Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Profibus Hardware

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    muss eine Maschine ausliefern welche in eine Gesamtanlage integriert wird.
    Es gibt eine zentrale (Master) Steuerung für die gesamt Anlage.


    An unserer Maschine sind folgende Hardware-Komponenten mit der CPU (313C-2-DP) mittels Profibus vernetzt.
    1. Sinamics S110 und
    2. Sinamics G120C

    Brauche ich weitere Hardware um die gesamt Maschine als Slave auszulegen?
    Muss die Maschine überhaupt als Slave ausgelegen?

    Welche Möglichkeiten gibt es?




    Danke im vorraus!
    Zitieren Zitieren Profibus Hardware  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zloyduh Beitrag anzeigen
    Brauche ich weitere Hardware um die gesamt Maschine als Slave auszulegen?
    Muss die Maschine überhaupt als Slave ausgelegen?
    Sind eindeutig Fragen welche du nur und ausschließlich mit dem Kunden / den Lieferanten der Zentrale klären kannst.

    Zitat Zitat von zloyduh Beitrag anzeigen
    Welche Möglichkeiten gibt es?
    Praktikabel wohl nur:
    DP/DP Koppler
    klassicher Austausch über HW-Signale.

    Natürlich muss sich irgendwer u.U. auch noch Gedanken machen über die Integration und
    Verkettung der Sicherheitsaspekte (Not-Halt und Co.).

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    zloyduh (23.09.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zloyduh Beitrag anzeigen
    Brauche ich weitere Hardware um die gesamt Maschine als Slave auszulegen?
    Muss die Maschine überhaupt als Slave ausgelegen?

    Welche Möglichkeiten gibt es?
    Die grundlegende Frage ist was der Master dem Slave befehlen soll?

    Ich denke es ist besser deine Maschine selbst als Master zu betreiben der über z.B. Profibus-DP-Koppler Daten mit der übergeordneten Steuerung austauscht.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  5. #4
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Es werden lediglich Start/Stopp signale bzw. Meldungen (Auftrag erledigt... )
    zwischen den CPU's ausgetauscht.

    ist ein Datenaustausch von Master zu Master möglich??

  6. #5
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Ja,
    wie MSB bereits vorgeschlagen:

    -digitale Ein/Ausgänge (wenn nur wenige Signale)
    -DP/DP-Koppler (bis 128 Byte), die Master dürfen nicht im selben Profibus-Netz liegen.

    -bei MPI-Vernetzung sollte wohl auch noch Globaldatenkommunikation in Frage kommen
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sinix für den nützlichen Beitrag:

    zloyduh (23.09.2011)

  8. #6
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Es sollen auch Sollwerte wie z.B. Geschwindigkeit, Position,...vorgegeben werden. Habe ich jetzt erfahren.......

  9. #7
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zloyduh Beitrag anzeigen
    Es sollen auch Sollwerte wie z.B. Geschwindigkeit, Position,...vorgegeben werden. Habe ich jetzt erfahren.......
    Wie wäre es erstmal mit einem Pflichtenheft?

    Wäre ja nicht das erstemal das ein Fahrad bestellt wird und später soll es 4 Räder, ein Motor, ein Dach, eine Klimaanlage... ... haben.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  10. #8
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    das Stimmt!! Das Projekt ist noch nicht offiziel: wird aber auf mich zukommen: Ich wollte mir vorerst Gedanken bezüglich der Umsetzung und Hardware machen..

  11. #9
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Also DP/DP Koppler geht da schon mal in die richtige Richtung. Mit dem Koppler kann man zwei DP-Master bzw DP-Netze verbinden.

    Wichtig ist aber was der Hersteller der "Gegenseite" möchte. So wäre z.B. Ethernet auch eine Alternative, dann müsstet ihr an der CPU noch ein CP nachrüsten.

    Grundsätzlich ist ein DP/DP Koppler aber etwas "schneller" als die Kopplung über Ethernet.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Deltal für den nützlichen Beitrag:

    zloyduh (23.09.2011)

  13. #10
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    188
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    -DP/DP-Koppler (bis 128 Byte), die Master dürfen nicht im selben Profibus-Netz liegen.
    Doch! Dürfen sie. Profibus ist ein Multimaster System. Man kann mehrere Master an einer physykalischer Leitung betreiben. Die Master teilen sich dann die Sendezeit. Es sendet erst einer und wenn sein Token durch ist, fängt der nächste seine Slaves anzusprechen. Nachteil ist: Der Zykluszeit verlängert sich. Obwohl bei normaler Auslastung die Buszykluszeit fast immer um ein vielfaches schneller ist als der OB1 Zyklus.
    Auch wenn die Master an gleichen Strang "hängen", können sie nicht einfach untereinander kommunizieren. Man braucht auch dazu, einen Buskoppler. Es hört sich blöd an aber man verbindet einen Busstrang über den Kopper mit sich selbst. Es funktioniert aber!

Ähnliche Themen

  1. Hardware zu MPI oder Profibus
    Von Ruud im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 10:07
  2. Hardware Konzept - Profibus an Profinet
    Von SystemOfADown im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 23:15
  3. S7 Hardware Simulation (ohne S7 Hardware)
    Von GerhardPtl im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 21:09
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 15:02
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 11:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •