Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Beckhoff CANopen Feldbus Variablen verschieben ???

  1. #1
    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    29
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Habe musste gerade feststellen, das die Variablen eines PDO in gleicher Reihenfolge im Sender und im Empfänger eingetragen sein müssen, damit die Zustände richtig zugeordnet werden. Wenn ich im SysMan nachträglich eine Variable einfüge, stimmt die Reihenfolge nicht mehr überein. Und einfach verschieben geht nicht. Zumindest weiß ich nicht wie.

    Evtl. könnt Ihr mir da mal eben helfen.

    Meine Hardware besteht aus den Beckhoff CANopen Modulen CX1500-M510 und B510. Die Konfiguration ist natürlich mit TwinCAT.

    Vielen Dank

    Michael
    Zitieren Zitieren Beckhoff CANopen Feldbus Variablen verschieben ???  

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Du kannst die Adressen der Variablen per Hand ändern und damit auch ihre Reihenfolge.
    Rechtsklick auf die Variable und dann auf "Adressen Verschieben" klicken. Dann änderst du einfach die Adressen so das Slave und Master übereinstimmen.
    Wenn du danach noch mit Rechts auf "Eingänge" bzw "Ausgänge" klicks, kannst du die Adressen neu berechnen lassen um so evtl. entstandene Lücken wieder zu schließen.

  3. #3
    Eisbaer_vw ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    29
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo MasterOhh

    Habe die Lösung auch eben gefunden. Als Anfänger hat man es manchmal schwer. Aber jetzt ist mir auch wieder mehr klar geworden wie die PDOs aufgebaut sind. Nicht der Variablenname ist wichtig, sondern die Adresse im PDO die dahinter steht.
    Trotzdem vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Hätte aber noch weitere Unklarheiten.

    Konnte bisher keine PDOs mit einem Slave empfangen, die von einem anderen Slave versendet werden. Beckhoff schreibt da was von Anpassung der Identifier, so das ein PDO-linking (Peer to Peer) funktioniert. Leider werde ich aus der HP noch nicht schlau.

    Außerdem würde ich gern genauer wissen wie ich die Übertragunsart einstellen kann. Zur Zeit steht bei mir in den PDOs unter der Auswahl "Trans Typ" alles auf "async".
    Wie kann man dort ereignisgesteuert oder kontinuierlich einstellen?

Ähnliche Themen

  1. CANOpen Feldbus mit Beckhoff CX1010 aufbauen
    Von Eisbaer_vw im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 14:09
  2. Variablen in WINCCFlex 2008 verschieben
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 09:39
  3. string Variablen verschieben
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 08:06
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 08:43
  5. String Variablen verschieben
    Von SPS_Nord im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 23:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •