Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: CP 342-5 Datenübertragung

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    105
    Danke
    37
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag liebe Community,

    ich bin grad bei einem Testversuch mit einer CPU 315-2 DP und einem CP342-5. Nun möchte ich mit diesem CP eine Kopplung zu einem anderen System (welches ist ersteinmal egal) herstellen. Nun ist meine Frage, ob ich mehr als nur 16 Byte ohne Weiteres senden bzw. auch empfangen kann? Habe das nun wie folgt geschrieben:

    NW1:
    CALL "DP_SEND"
    CPLADDR:=W#16#100
    SEND :=P#M 100.0 BYTE 20
    DONE :=M0.0
    ERROR :=M0.1
    STATUS :=MW2
    NOP 0

    NW2:
    CALL "DP_RECV"
    CPLADDR :=W#16#100
    RECV :=P#M 100.0 BYTE 20
    NDR :=M0.2
    ERROR :=M0.3
    STATUS :=MW4
    DPSTATUS:=MB6
    NOP 0

    Dabei möchte ich gerne testweise die Merkerbytes 100- 119 übertragen. Würd das denn so funktionieren (wegen den 16 Adressbytes des CP).
    Sorry ihr denkt sicherlich man was ist das für eine einfache Frage, aber habe bisher sehr wenig Erfahrung mit CP's

    Danke im voraus
    Manu
    Zitieren Zitieren CP 342-5 Datenübertragung  

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Wie kommst du denn auf das Maximum von 16 Byte und 16 Adressbytes?
    Bei nem CP sind Ein- und Ausgangsbereich 240 Byte groß im DP Betrieb.

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die 16Byte sind nur der Bereich den die CPU braucht um mit den CP zu quatschen,
    das ist für dich als Anwender nicht relevant, da die Arbeit ja vom DP-Send bzw. Recv Baustein erledigt wird.

    Als Slave kann der CP je 240Byte als Ein/Ausgang.
    Als Master kann der CP 2160 Byte mit je 244Byte/Slave.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Datenübertragung Profinet
    Von ibanesch im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 19:00
  2. MP277 Datenübertragung
    Von Trötschi im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 12:33
  3. Datenübertragung DSL
    Von L.T. im Forum Feldbusse
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 10:54
  4. Datenübertragung zu Fremdsteuerung CP-342-5
    Von Schnick und Schnack im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:21
  5. Datenübertragung RS 232
    Von margral2 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 11:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •