Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 92

Thema: Welches ist der schnellste Bus?

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Mobi Beitrag anzeigen
    Aber PN wird doch überall als echtzeitfähig geworben. Warum ist es denn schwach?
    Was verstehst du unter Echtzeit?
    Die Hardware hat in mancher Produktionsumgebung Schwächen.
    Außerdem gibt es öfter Problem bei der Installation, sprich Verbindungen.


    Zitat Zitat von drfunfrock Beitrag anzeigen
    Profibus hat aus meiner Sicht eine sehr begrenzte Kapazität.
    Was willst bzw musst du über den Bus schicken?
    Also Datenbankanbindung über Profibus ist eigentlich eher selten.
    Zu den Abtastzeiten:
    Das sind theoretische Werte. Wenn diese Zeiten erreicht werden müssen ist eine PLC die falsche Wahl.
    Das ist eine Umgebung für einen Controller, das kann der besser.


    bike

  2. #12
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.297
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Ist eine PLC kein Controller?? Was für Probleme gibt es denn bei den Verbindungen?
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  3. #13
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mobi Beitrag anzeigen
    Ist eine PLC kein Controller?? Was für Probleme gibt es denn bei den Verbindungen?
    PLC ist die Englisch Bezeichnung für für SPS.
    Ach, den Spaß will ich nicht verderben, denn es gibt die verschiedensten Fehler.
    Aber eines ist klar, jeder Anschluss und je Ader kann eins Störungsursache sein.


    bike

  4. #14
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Was willst bzw musst du über den Bus schicken?
    Also Datenbankanbindung über Profibus ist eigentlich eher selten.
    Zu den Abtastzeiten:
    Das sind theoretische Werte. Wenn diese Zeiten erreicht werden müssen ist eine PLC die falsche Wahl.
    Das ist eine Umgebung für einen Controller, das kann der besser.


    bike

    Ich hab einmal 6-10 RFID-Reader von Baum über Profibus ausgelesen. Ich musste auf Twincat extra einen Thread starten, weil die Datenmengen so gross waren, dass ich nicht unter 15ms Zykluszeit kam. Mit Ethercat wäre das kein Problem gewesen. Leider konnte ich nicht für jeden Reader eine Profibus-Master-Klemme kaufen. So hat das Lesen eines Tags uns mind. 200ms mehr gekostet. Das ist in ener Serienproduktion recht viel.

  5. #15
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.297
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Boah das hätte ich jetzt nicht gedacht. Und bike für Fahrrad??
    Und wofür steht nun das C bzw. das S?
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  6. #16
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock Beitrag anzeigen
    Ich hab einmal 6-10 RFID-Reader von Baum über Profibus ausgelesen. Ich musste auf Twincat extra einen Thread starten, weil die Datenmengen so gross waren, dass ich nicht unter 15ms Zykluszeit kam. Mit Ethercat wäre das kein Problem gewesen. Leider konnte ich nicht für jeden Reader eine Profibus-Master-Klemme kaufen. So hat das Lesen eines Tags uns mind. 200ms mehr gekostet. Das ist in ener Serienproduktion recht viel.
    Also ich kenn das so oder so ähnlich.
    Doch da habe ich die Lesung über einen Interrupt gestartet, so dass nur in der ungünstigsten Konstellation größere Zeiten aufgelaufen sind.
    Denn alle Reader absolut gleichzeitig zu lesen ist eher selten.


    Zitat Zitat von Mobi Beitrag anzeigen
    Boah das hätte ich jetzt nicht gedacht. Und bike für Fahrrad??
    Und wofür steht nun das C bzw. das S?
    Der Witz war echt schwach.
    http://www.mikethebike.com/

    Sorry, dass ich dir Informationen zukommen lassen wollte.


    bike

  7. #17
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Welche Eingangsklemmen werden überhaupt verwendet? Standard Digitaleingänge bei Wago haben 3ms Verzögerung weil Filterzeit, die schnellen nur 0,2.

  8. #18
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.297
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Sorry, dass ich dir Informationen zukommen lassen wollte.


    bike
    Kein Problem, dankeschön. Aber was ist denn nun an einem Controller anders als bei einer PLC/SPS?
    Vielleicht lern ich ja nochwas dazu.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  9. #19
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mobi Beitrag anzeigen
    Aber PN wird doch überall als echtzeitfähig geworben. Warum ist es denn schwach?
    Profinet setzt auf Standard-Ethernet und IP-Protokolle auf. Aufgrund des eigentlich militärischen Ursprungs sind diese Verfahren auf möglichst hohe Ausfallsicherheit und Routingmöglichkeiten ausgelegt. Echtzeitfähigkeit war hier nie gefordert. Bei TCP/IP können sogar Pakete unterschiedliche Routen nehmen und deshalb sogar in verkehrter Reihenfolge beim Empfänger eintreffen. Der Empfänger setzt sie dann wieder eigenständig in die richtige Reihenfolge.
    In der Automatisierungstechnik ist solch ein Verhalten natürlich unerwünscht. Hier sind konstante Antwort- und Reaktionszeiten wichtig. Also wird sozusagen ein Master (CPU oder CP) benötigt, der den Datenverkehr von und zu den Slaves koordiniert. Den Slaves wird mitgeteilt, wann sie was senden dürfen bezogen auf den Beginn des IO-Zyklus. Solange du ein reines Profinet innerhalb eines einizgen Subnetzes hast, ist das alles kein Problem. Hast du jetzt aber z.B. ein gemischtes Netz, was ja laut Werbung und Vertrieb gar kein Problem ist, wird es interessant. Wenn z.B. der Anlagenführer seine Urlaubsbilder auf dem Anlagendrucker ausgeben will, dann steigt die Netzlast gewaltig kann. Und jetzt ist es bei Einsatz von normalen Switchen eben vorbei mit Echtzeit.Jetzt brauchst du dann spezielle gemanagete Switche mit Priorisierung (QoS). Wenn jetzt das ganze aber über mehrere Subnetze und womöglich noch VOIP-Telefonie über das gleiche Netz laufen, dann ist es vorbei mit deterministischem Verhalten.

    Gruß
    Dieter

    PS: Ich weiss, dass die Ausführungen sehr oberflächlich sind

  10. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (20.02.2012),Mobi (20.02.2012),rostiger Nagel (20.02.2012)

  11. #20
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Also ich kenn das so oder so ähnlich.
    Doch da habe ich die Lesung über einen Interrupt gestartet, so dass nur in der ungünstigsten Konstellation größere Zeiten aufgelaufen sind.
    Denn alle Reader absolut gleichzeitig zu lesen ist eher selten.

    bike
    Interrupt gibt es in TwinCAT nicht Der Profibus wurde über eine Master-Klemme gesteuert und ich habe dann einen RFID-Tag ausgelesen, wenn ein Sensor ansprach. Trotzdem, der Mist hat zu viel Zeit gekostet.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 21:12
  2. Welches Smartphone ist Forumstauglich?
    Von thomass5 im Forum Stammtisch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 09:45
  3. Welches Logo! ist das richige?
    Von antiranker im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 09:39
  4. Welches TP ist empfehlenswert
    Von Domi55 im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 20:51
  5. Welche CPU ist die schnellste?
    Von snowbda im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 07:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •