Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Simotion als IRT Slave

  1. #11
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    für IRT ist es notwendog das die Topologie bekannt ist, also welcher Port mit welchem verschaltet ist.
    Dazu einfach bei der CP1616 ein Doppelklick auf Port 1 und unter dem Reiter "Topologie" den Partnerport an der D410 auswählen.
    Diese Topologie muss dann auch wirklich so existieren!
    Danach sollte auch der IO Zyklus ohne Problem aktivierbar sein.
    Zusätzlich musst Du den taktsynchronen transfer an der D410 aktivieren da Du ein IRT iDevice hast.
    Dazu die D410 in HWConfig markieren und im unteren BVereich auf Interface Doppelklicken.
    Dann beim Reiter Applikation die Checkbox "taktsynchron betrieben" aktivieren.

    Gruß
    Christoph

  2. #12
    Jan_Remmert ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke sehr! Das funktioniert jetzt .

    Kannst du mir noch etwas dazu sagen, was die Synchronisierung der Programme genau verursacht, bzw. wie ich den IRT Zyklusbeginn in dem Simotion Programm mitbekomme?

  3. #13
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das hängt von den Takteinstellungen ab die du an der D410 vorgenommen hast.
    Normalerweise wird der Sendetakt und der Takt des SINAMCIS_Integrated auf das Verhältnis 1:1 eingestellt.
    Damit ergibt sich pro Zyklus genau ein Servotakt.
    Dieser wiederrum kann applikativ in der ServoSyncronen Task erfasst werden, sprich ein Program in der ServoSynchronen Task wird zu jedem Zyklusbegin gestartet, abgearbeitet und beendet .

    Gruß
    Christoph

  4. #14
    Jan_Remmert ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Alles klar.

    Alles was ich im Ablaufsystem in den Servosynchronen Task lege wird gestartet, nachdem die IRT Daten ausgetauscht wurden?
    Dann kann ich diese Bearbeiten, Vergleichen und zu Ende des Tasks senden?

  5. #15
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    genau so ist es.

    Gruß
    Christoph

Ähnliche Themen

  1. SIMOTION und IRT und RT
    Von s4e im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 13:45
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 12:41
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 16:36
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 09:28
  5. cpu 313 dp als master mit cpu313 als slave
    Von fra226 im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 15:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •