Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Profibus CP 342-5 Problem bei Zugriff auf PAD über Anybus-CC PROFIBUS DP-V1

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    166
    Danke
    45
    Erhielt 34 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    und zwar stellt sich bei mir gerade Folgende Problematik:

    Wir haben eine SPS, CPU 313C, und einen Profibusbaugruppe CP342-5.

    Über diesen CP soll eine Fernwirkanbindung über eine "Fremd-SPS" einer anderen Firma hergestellt werden.
    Von dieser Firma habe ich ein Beispiel-Programm bekommen mit den E/A's des Anybusses.

    Dies funktioniert soweit auch ganz gut, nur ab dem PAD 272, bringt mir die SPS einen Zugriffsfehler.

    Aber in der HW sind diese bis 292 angelegt.

    Meine Frage nun zu diesem ganzen Geschehen: Liegt das nun allgemein an der CP? Soweit ich weiß kann ich bis 244 Bytes übertragen und diese
    Anzahl wird nicht erreicht.
    Oder muss über den Anybuss noch etwas eingestellt werden?

    Kann es sein das es an der Adresse der CP selbst liegt? Diese fängt bei 256 und hat 16 Bytes, also bis 271, und eben ab diesem PAD 272
    funktioniert es nicht mehr. Komisch nur das die darunterliegenden Adressen funktionieren und soweit ich noch weiß, ist diese Adresse nur für die Kommunikation zwischen CPU und CP verantwortlich? Deshalb möchte ich das mal soweit auschliessen.

    Anbei ein Bild meiner HW.

    Vielen Dank.

    Gruß, Micha.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Profibus CP 342-5 Problem bei Zugriff auf PAD über Anybus-CC PROFIBUS DP-V1  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.727
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Micha,

    du könntest mich auch direkt anrufen, wenn du hier schon die Konfig meiner Panasonic-SPS postest

    Wie allgemein üblich bei CP342-5 erfolgt der Zugriff nicht über die Peripherie,
    sondern über die Bausteine FC1 "DP_Send" bzw. FC2 "DP_Recv" aus der Bibliothek "Simatic_NET_CP"

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Micha_RW (24.04.2012)

Ähnliche Themen

  1. Anybus Communicator for Profibus HMS
    Von elektrohippi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 19:44
  2. Anybus auf Profibus DP in Step 7
    Von Naehmaschine im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 19:40
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 08:45
  4. Zugriff von 2 Stellen aus über Profibus
    Von CS_Hille im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 10:14
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 10:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •