Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 313C-2 DP als Slave

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!

    Eine 313C-2 DP läuft als autarkes System. Ich habe die DP-Schnittstelle als Slave parametriert. Andere CPU (als Master) greift bei Bedarf (Status, Info) auf die Slave CPU. Das funktioniert so weit OK.
    Wenn ich aber z.B. Profibus-Stecker herausziehe geht die Slave CPU auf Stop
    Bei CPU als Master habe ich OB82 und OB86 programmiert. Das funktioniert nicht bei Slave. Die "Slave-Anlage" (313C-2 DP) kann ohne Master nicht funktionieren obohl den überhaptnicht braucht.
    Weiss jemand eine Lösung.


    Dariusz
    Zitieren Zitieren Gelöst: 313C-2 DP als Slave  

  2. "Hallo!

    Laut Diagnose OB86. Er ist vorhanden allerdings leer.

    Dariusz"


  3. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    welcher ob wird denn im stop angesprungen?
    probier mal den ob122
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo!

    Laut Diagnose OB86. Er ist vorhanden allerdings leer.

    Dariusz

  5. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Schreibst oder liest du Daten mit dem Slave über den Profibus?
    In diesem Fall wären die Peripheriadressen nicht anspechbar, was aber eigentlich in der Diagnose angezeigt werden sollte. Dann benötigst du OB121, OB122. (Bitte mal probieren welchen)
    Hast du in der Hardwarekonfiguration des Slave ein Häckchen unter dem Reiter Anlauf --> Anlauf bei Sollausbau ungleich Istausbau, evtl. ist ja das die Ursache.

    Edit:
    Noch eine kleine Anmerkung, wenn du den Profibusstecker im Betrieb herausziehst, kann es trotz richtiger Konfiguration passieren, daß die CPU manchmal in Stop geht (Ist bei mir mit einer VIPA so). Die genaue Ursache kann ich nur vermuten, evtl. lösen sich die Kontakte nicht gleichzeitig, oder zuerst der Schirm, scheint eher ein elektr. Problem zu sein.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    Danke für die Hinweise. Hat aber alles leider nicht geholfen.
    Wird der Master CPU abgeschaltet geht der Slave auf Störung.

    Ist das vielleicht eigenschaft von 313C- 2DP?

    Dariusz

  7. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    habe hier mal einen test gemacht. in genau dieser reihenfolge

    cpu 313c2-dp

    hw-konfig. master. haken bei anlauf bei soll <> ist
    cpu läuft

    hw-konfig. slave. 1byte e, 1 byte a. haken bei anlauf bei soll <> ist
    cpu läuft. sf und bf

    hw-konfig. slave. 1byte e, 1 byte a. kein haken bei anlauf bei soll <> ist
    cpu stop durch soll <> ist.
    das war zu erwarten

    hw-konfig. slave. 1byte e, 1 byte a. haken bei anlauf bei soll <> ist
    cpu stop durch soll <> ist.
    das ist merkwürdig

    hw-konfig. master. haken bei anlauf bei soll <> ist
    cpu stop durch soll <> ist.
    das ist merkwürdig

    mmc card in pg gelöscht

    hw-konfig. slave. 1byte e, 1 byte a. haken bei anlauf bei soll <> ist
    cpu läuft. sf und bf

    bei slavebetrieb keinen haken beim routing.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #7
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe erst jetzt Zeit gefunden das auszuprobieren.

    Es hat so funktioniert wie vom Volker beschrieben, Danke!
    Ich habe woll irgendwo ein Fehler unterwegs gemacht.

    Noch mal danke für die Hilfestellung an Alle.

    Dariusz

Ähnliche Themen

  1. Slave-ID vom Modbus Slave einstellen
    Von senmeis im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 17:24
  2. Unterschied ASI A-Slave B-Slave
    Von adiemus84 im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 10:32
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 21:32
  4. Standard-Slave durch Extended-Slave ersetzen
    Von Werner v. Siemens im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 20:54
  5. Kommunikation zwischen Slave-CPU und Slave-CPU
    Von Ralle im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 10:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •