Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie wird ein RIS Interface zur ABB PickMaster programmiert?

  1. #1
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich muss für eine Robotersteuerung der Firma ABB Befehle über Ethernet senden in Form von 2-stelligen Zahlen (Steuerworte senden und Stautsworte lesen) an einen PC.
    Da ich keine noch keine Ahnung von den Sende- und R
    eceivebausetein habe, wollte ich mal fragen, wie man vorgeht..
    Ich muss wissen, wie die Verbindung im NetPro projektiert ist und wie man den Baustein parametriert und welche Bausteine man überhaupt nehmen muss.

    Ich habe eine 315-2 PN/DP CPU mit einem CP343-1 (6GK7343-1EX30-0XE0)

    Die RIS-Schnittstelle dient der Ansteuerung des PickMaster-PC's via einer übergeordneten Steuerung (SPS, Leitrechner). Sie kann über TCP/IP erfolgen.
    Ich wäre euch sehr dankbar für alle möglichen Tipps.



    Edit:
    Ich habe ein S7 Projekt gemäss Dokumentation von oben vorbereitet.
    Ich werde es mit der PickMaster Software noch testen müssen.


    Edit:
    Hier sind auch die Bausteine FC5 AG_SEND und FC6 AG_RECV beschrieben: http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW
    Ob die Bytes gesendet werden kann mit dem Programm 'Socket Workbench' getestet werden. http://www.socketworkbench.com/

    Edit:
    Die Kommunikation funktioniert mit 2 Bytes zum senden und 4 Bytes zum empfangen. Zumindest mit dem Socket Workbench.
    Falls jemand interesse hat werde ich das aktuelle Programm hochladen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von fox244243904 (27.06.2012 um 22:40 Uhr)
    Zitieren Zitieren Wie wird ein RIS Interface zum ABB PickMaster programmiert?  

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu fox244243904 für den nützlichen Beitrag:

    SteBo (29.10.2012)

  3. #2
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Fox!

    Ich bin im Moment mit dem selben Thema beschäftigt.
    Die Ansteuerung für 1nen Roboter an der Pickmastersoftware wurde bei uns im Hause schonmal realisiert. Allerdings wurde bei diesem Projekt nur mit dem Pickmaster und nicht mit dem Roboter an sich kommuniziert. D.h. es wurden immer nur befehle an das Projekt gesendet und empfangen. Der Roboter Status/Ansteurung wurde komplett vernachlässigt.
    In meinem Projekt sind 2 Roboter vorgesehen. D.h. ich muss aucgh mit den Robotern kommunizieren damit ich sie einzeln starten und stoppen kann.

    Wenn du das Programm von dir mal hochladen würdest, wäre ich dir sehr dankbar, dann könnte uich mir dort ein paar Ideen holen.

    Gruss SteBo

Ähnliche Themen

  1. Wie programmiert der Praktiker ?
    Von achim532000 im Forum Simatic
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 22:19
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 20:24
  3. S7 - Wie programmiert ihr?
    Von HarryH im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 17:29
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 15:16
  5. TP 27 - wie wird das programmiert ?
    Von Dario im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 10:05

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •