Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Profibusfehler beim abziehen des PG´s

  1. #11
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja fast, so meinte ich:
    Geändert von Sinix (04.12.2012 um 13:43 Uhr) Grund: fehler im beitrag
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  2. #12
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Das PG wird mit dem MPI-Kabel nun am MPI-Netz angeschlossen und sich dort verbunden (PG/PC-Schnittstelle)
    Die Antriebe sollten im Starter über das Routing erreichbar sein.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. #13
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    Ja fast, so meinte ich:
    nun werd ich aber stutzig, ich hätte es genauso gemacht, wie der TE. Und Routing durch die CPU hindurch auf das DP-Netz.

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Malte Hamann (05.12.2012),Sinix (04.12.2012)

  5. #14
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Perfektionistisch!
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  6. #15
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenn man sich mit einem MPI-Kabel auf einen Profibusnetzwerk steckt kann es zu ausfällen kommen, da diese als Stichleitung wirkt.

    Bei niedrigen Busgeschwindigkeiten ( < 1,5 Mbit) ist dies oft kein Problem, wenn jedoch ein 12 Mbit Netzwerk betreiben wird sind Stichleitung ein absolutes NO GO!

    Bei Siemens gibt es spezielle Profibusanschlussleitungen mit ca. 3m langen Leitungen.(sind jedoch nicht billig!!!) Nachdem ich mal eine Papiermaschine durch ein MPI-Kabel lahm gelegt habe war mein Chef gerne bereit mir dieses Kabel zu bestellen.

    Darüber hinaus sollten die maximalen Leitungslängen bei den verschiedenen Baudraten beachtet werden.
    1,5 Mbit - 200m pro Segment
    12 Mbit - 100m pro Segment

    Gruß
    Zitieren Zitieren MPI Kabel  

  7. #16
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    46
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,
    wir haben das Problem gelöst! Und zwar haben wir die Hardware umgeklemmt so das, das Panel am ende angehängt wurde und die CPU am anfang der Liene angeordnet ist!
    Und siehe da es gibt keine Probleme mehr. Busfehler weg alles ist gut!!!
    Warum kann ich nicht erklären aber igal Funktion zählt.

    Nochmal an alle die sich unserem Problem angenommen haben vielen Dank für eure Zeit und eure Hilfe!

    Gruß

    Malte
    Zitieren Zitieren Problem Gefunden  

Ähnliche Themen

  1. Problem beim ausführen des Vollbildmodus in c#
    Von Benni im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 10:30
  2. Profibusfehler nach Abwahl des Teilnehmers
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 00:22
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 19:18
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 21:13
  5. Probleme beim Starten des Programms
    Von dietere im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 23:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •