Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Diagnosedaten Frequenzumrichter Lenze 8200 Vector

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich benutze eine CPU 315 DP und lese mit dem Siemens FB125 Diagnosedaten von DP-Slaves aus. Klappt auch, nur der FU macht Probleme. Er arbeitet laut Handbuch als Drivecom Zustandsmaschine, leider sagt das für mich nichts über die Profibusnormdiagnose aus.

    Hat Jemand eine Idee, ob ich von dem FU Diagnosedaten bekommen kann, die beispielsweise Infos über Störung, erweiterte Diagnose oder Kommunikationsprobleme aufweisen und ob ich über eine SFC an die Diagnosedaten des FUs herankomme.

    Danke

    Nico
    Zitieren Zitieren Gelöst: Diagnosedaten Frequenzumrichter Lenze 8200 Vector  

  2. "Hallo,

    Bei einigen Umrichter Herstellern werden Informationen über Störungen
    bzw. Warnungen über ein oder mehrere PZD´s (Prozessdatenwörter des Umrichters) für die weiterverarbeitung in der SPS zur verfügung gestellt.

    Ich kenne aber leider den Aufbau der PZD´s bei Lenze nicht, aber vielleicht hilft es dir trotzdem etwas weiter"


  3. #2
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    200
    Danke
    22
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo Nico,

    in Drivecom Statuswort stehen Zustände, die nur den FU selber betreffen
    (z.B. Istwert, Fehler, sonstige Zustände während des Betriebs, usw.)

    Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du aber überprüfen, ob der FU noch über Bus zu erreichen ist und im Fehlerfall diesen Ausfall melden.

    Ich glaube nicht, dass der FU erweiterte Diagnosedaten zur verfügung stellt.
    Was auf jeden Fall geht: über OB86 einen DP Ausfall auswerten.
    Hier kannst Du überprüfen, welcher Slave ausgefallen ist.
    D.h., es wird die Busadresse des ausgefallenen Slaves gemeldet.
    Du kannst den ausfall eines Slaves als kommendes oder gehendes Ereigniss auswerten (Hilfe für OB86 lesen).

    Gruß
    Christian

  4. #3
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    146
    Danke
    4
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    du kannst dem FU auf jedenfall parametrieren was er bei Profibusausfall machen soll. Auswahl zwischen Fehler, Sofortstop oder keine Reaktion.

    Gruß
    M_o_t

  5. #4
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Bei einigen Umrichter Herstellern werden Informationen über Störungen
    bzw. Warnungen über ein oder mehrere PZD´s (Prozessdatenwörter des Umrichters) für die weiterverarbeitung in der SPS zur verfügung gestellt.

    Ich kenne aber leider den Aufbau der PZD´s bei Lenze nicht, aber vielleicht hilft es dir trotzdem etwas weiter

Ähnliche Themen

  1. Lenze 8200 vector Parametrierung
    Von PeterBe im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 17:31
  2. Lenze 8200 Vector mit HC-SFE52BK
    Von tschi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 14:35
  3. Parameter für Motorstrom / Lenze 8200 Vector
    Von mega_ohm im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 12:21
  4. FU Lenze 8200 vector + Profibus
    Von vladi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 03:03
  5. Lenze 8200 vector und IO-Module
    Von PeterEF im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 23:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •