Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Thema: Profibus Fehler Diagnostizieren, Telegrammfehler

  1. #31
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    also der Fehler ist ja jetzt wohl behoben. Wohl auch mit Hilfe des Tools.

    Ich messe uebrigens mit meinem (anderen) Tool immer nur von einer Seite, entweder am Anfang oder am Ende. ich kann allerdings auch auf Teilnehmer triggern. Das ist dann insofern ausreichend. Die Erklaerung dafuer hat jemand hier aus dem Forum sogar geliefert:
    Zitat Zitat von hans.mustermann Beitrag anzeigen
    Aus der Praxis hatte ich einmal den Fall das an der CPU ein DP-Stecker mit PG-Anschluss montiert war und das Signal im Oszi relativ gut aussah (Die Schnittstelle der CPU hat das Signal gerade gezogen!!!). Als ich am anderen Ende der Busleitung eine Messung gemacht habe ist aufgefallen das alle Signale der CPU nicht wirklich schön waren --> Der Stecker an der CPU war das Problem.
    Geändert von dr.pfb (24.10.2013 um 15:30 Uhr)

  2. #32
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    Da manchmal ein Fehler von der anderen Seite aus gemessen besser zu erkennen ist. Er zeigt sich deutlicher im Signalverlauf.

    Prinzipiell schon.
    Das koennen Sie sich allerdings sparen wenn Sie auf die Telegramme der Teilnehmer triggern koennen; also einen vernuenftigen PROFIBUS Analyzer haben der Ihnen das ermoeglicht. Dann reicht messen von einem Ende aus.

  3. #33
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    919
    Danke
    58
    Erhielt 164 Danke für 150 Beiträge

    Standard

    @pfb
    zu den Potentialverschiebungen:
    das Rechtecksignal als Ganzes hat einen vertikalen Versatz zu dem Rechtecksignal des angeschlossenen Teilnehmers

    zu den zweimaligen Messen:
    auch bei einem Analyzer, wo man auf Teilnehmer triggern kann zeigen sich Fehler manchmal von der anderen Busseite extremer und sind besser zu erkennen
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  4. #34
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    Das Signal ist oben abgeschnitten, mach mal Bilder von der richtigen Oszifunktion. Sieht sicher anders aus.
    Gibt es in dem PBT3 auch eine richtige Oszifunktion? Wie kommt man da hin?

  5. #35
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    @pfb
    zu den Potentialverschiebungen:
    das Rechtecksignal als Ganzes hat einen vertikalen Versatz zu dem Rechtecksignal des angeschlossenen Teilnehmers

    zu den zweimaligen Messen:
    auch bei einem Analyzer, wo man auf Teilnehmer triggern kann zeigen sich Fehler manchmal von der anderen Busseite extremer und sind besser zu erkennen
    Die Signale sehen doch imemr anders aus, weil die Spannung fast immer unterschiedlich ist? Oder meinen Sie einen Spannungseinbruch? Kann nat. sein.

    Das mit den zwei Seiten probier ich das naechste Mal aus!

  6. #36
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    919
    Danke
    58
    Erhielt 164 Danke für 150 Beiträge

    Standard

    Den Anfang und Ende eines Telegrammes erkennt man am Oszi anhand des Idlepegels von 1,2V.
    Wenn nun der eine Telegrammblock "mittig" zur 0V-Linie des Oszis ist und der folgende Telegrammblock stark "außermittig" ist, so ist das ein Zeichen für Potentialverschiebungen.
    Wobei hier die Blöcke ja immer abwechselnd Master- und Slavetelgramme sind (bei Monomaster).

    Habe leider keine Bilder greifbar, hoffe es jetzt etwas verständlicher rübergebracht zu haben.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  7. #37
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    Den Anfang und Ende eines Telegrammes erkennt man am Oszi anhand des Idlepegels von 1,2V.
    Wenn nun der eine Telegrammblock "mittig" zur 0V-Linie des Oszis ist und der folgende Telegrammblock stark "außermittig" ist, so ist das ein Zeichen für Potentialverschiebungen.
    Wobei hier die Blöcke ja immer abwechselnd Master- und Slavetelgramme sind (bei Monomaster).
    Ach so, verstanden. Danke!

  8. #38
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    Hi, hänge mich aus aktuellem Anlass mal hier dran und möchte meinen Wissenstand aufbessern.

    Mir ist nicht so ganz klar was mit dem Oszi im 24V Netz gemeint ist?
    Fällt die Spannung aus, kann dies je nach Versorgungsstromkreis und ausgefallenen DP-Teilnehmern zu geordnet werden.
    Also bleiben noch kleine Spannungseinbrüche und Störimpulse.
    Spannungseinbrüche schließe ich mal aus, werden durch gepufferte Netzteile vermieden.

    Bleiben noch die Störimpulse, aber wie können die in denn auf den DP-Bus gelangen?

    Das mit der Erhöhung auf 12Mbit/s finde ich nur bedingt brauchbar, Leitungslängen >100m sind nicht selten.

    Gruß Mäuseklavier

    Komisch da hole ich eine Thread von vor nem halben Jahr hoch und bekomme alles nur keine Antwort auf meinen Eintrag
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  9. #39
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    99
    Danke
    7
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo mnuesser

    heute habe ich ein eMail mit der Änderung des ursprünglichen Textes bekommen. Das nehme ich zum Anlass um diesen alten Vorgang noch ein paar Worte anzuhängen.
    Grundsätzlich sind im Fehlerfall 3 Fachgebiete zu prüfen. Wellenphysik, Software und EMV. Der PBT 4 prüft 2. Software und Wellenphysik.
    Zur Software finde ich allerdings keine Protokollmittschnitte, so das dazu eine Aussage ausbleiben muss. Zum Thema EMV empfehle ich, bei uns auf der Homepage die Filme zum P-QT 10 mit Hupe anzusehen. Nachdem die Spuren der ersten Witze verhallt sind, erkennt man, das könnte eine Lösungsweg für des EMV Problem sein.
    Mit freundlichen Grüßen aus dem Schönbuch

    Hans-Ludwig Göhringer
    HLG@i-v-g.de


    Besuchen Sie uns auch auf Facebook:

    https://www.facebook.com/?ref=logo#!/GoehringerIVG

    Besuchen Sie uns auch auf Youtube:

    Wie erkenne ich defekte Stecker, störende Induktivitäten, Kabelbrüche mit dem P-QT 10. Wie erstelle ich ein Prüfprotokoll mit dem NetTest II, dem PBT4, dem PBT3.
    https://www.youtube.com/channel/UCje...qwjOT3Q4vjrGpg


    IVG Göhringer Mönchweg 5 71088 Holzgerlingen Tel.:07031 607880 Fax: 07031 607881 Mobil.:0172-7671463 <http://www.i-v-g.de>
    Geändert von Hans-Ludwig (25.10.2013 um 08:43 Uhr)

  10. #40
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Hans-Ludwig Beitrag anzeigen
    Der PBT 4 prüft 2. Software und Wellenphysik.
    Der PBT4 schneidet doch im Oszilloskop alles ueber 5V ab, oder?

Ähnliche Themen

  1. Profibus Fehler
    Von Limette im Forum Feldbusse
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 21:45
  2. Profibus Fehler?
    Von hbedir im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 20:01
  3. Profibus-Fehler
    Von ATRÖ im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 07:35
  4. Profibusteilnehmer diagnostizieren
    Von Mujo im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 17:21
  5. Profibus Fehler
    Von Rose im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 07:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •