Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: BACnet-Protokoll

  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Wir setzen für unsere Steuerungen den BC9020 von Beckhoff ein.
    Dieser soll nun mit PX-Automatisierungsgeräten von Siemens über das BACnet-Protokoll kommunizieren.

    Welche Bausteine von Beckhoff können hierfür genutzt werden, benötigen wir einen anderen Controller oder hat jemand Information wie Signale von unserer Steuerung an die Siemens Steuerung geschickt werden können?

    Der Kollege sagt, daß für die Kommunikation ein EDE-File erstellt werden muss.

    Da ich auf diesem Gebiet neu bin, freue ich mich über Informationen.

    Danke
    Zitieren Zitieren BACnet-Protokoll  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.081
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Michelinho Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ...
    Welche Bausteine von Beckhoff können hierfür genutzt werden, benötigen wir einen anderen Controller oder hat jemand Information wie Signale von unserer Steuerung an die Siemens Steuerung geschickt werden können?
    ...
    Hallo,

    ich habe mich vor längerer Zeit mal mit Bacnet
    befasst, allerdings im Zusammenhang mit Saia.

    Kennst Du bei Beckhoff diese Seite?:

    http://www.beckhoff.de/BACnet

    Das scheint einiges dazu zu stehen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Gerhard,

    da habe ich auch schon geschaut, aber da ich neu auf dem Gebiet bin ist das für mich ziemlich kompliziert.
    Meine erste Frage war ja, ob das Bacnet-Protokoll überhaupst realisierbar mit dem BC9020 ist, lt. Beckhoff-Seite benötige ich andere Controller der CX-Serie.

    Wenn ja, benötige ich ein Beispiel, wie ich zum Beispiel einen Merker oder Eingang usw. an die Siemens-SPS übertragen kann.

  4. #4
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Ja, du brauchst einen CX...
    mit deinem Kleincontroller BC9020 ist Bacnet nicht möglich.

    Bacnet geht nicht gerade zimperlich mit Ressourcen um - da braucht es schon eine größere CPU mit mehr Speicher.

    Die Siemens Desigo PX Controller können laut Datenblatt auch Modbus - das sollte mit dem BC9020 realisierbar und evtl. für eure Zwecke auch einfacher und vermutlich billiger zu handeln sein.

    Bei Bacnet gibt es keine einfachen Eingänge oder Merker - hier gibt es komplexe Datentypen mit teilweise irrsinnigen Strukturen - sogenannte BIBB´s.

    Prinzipiell wird die ganze Bacnet-Geschichte bei Beckhoff über den Systemmanager projektiert. Das heisst du mapst deine SPS-Variablen auf die Bacnet-Datentypen und umgekehrt.

    Weitere Info´s zu Bacnet und Beckhoff gibt es im Infosystem von Beckhoff:
    http://infosys.beckhoff.com/content/...e.htm?id=28360

  5. #5
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von uncle_tom Beitrag anzeigen
    Siemens Desigo PX Controller können laut Datenblatt auch Modbus -
    wenn ich mich an die Aussage eines ehemaligen Kollegen erinnere, soll dies aber nicht gerade das nonplusultra sein.

    Als was ist der PX-Controller eingesetzt, als Master oder Client?

    Gruß Ben

    Programmierumgebungen:
    - Saia PG 5 V1.4 200
    - Saia PG 5 V1.4 300
    - Saia PG 5 V2.0 220
    - Saia HMI-Editor
    - Saia Web-Editor


    Für Rechtschreibfehler keine Haftung!!

  6. #6
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    768
    Danke
    34
    Erhielt 153 Danke für 119 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Michelinho Beitrag anzeigen
    Der Kollege sagt, daß für die Kommunikation ein EDE-File erstellt werden muss.
    Es ist der übliche u. einfache Weg - auch wenn es anders ginge.

    Der BC ist ungeeignet - entsprechenden CX verwenden.

    PXC-Kontroller können kein Modbus/IP u. MODBUS wird nur mit entsprechenden IO-Modul verwendet (Pumpenanbindung z.B.).
    Geändert von GLT (29.06.2013 um 23:17 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Wago 750-830 BACnet
    Von Wu Fu im Forum WAGO
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 22:14
  2. ARRAY über BACnet versenden
    Von Babylonkiller im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 22:34
  3. S7-300 an BACnet
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 18:41
  4. Profibus DP auf Bacnet?
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 11:04
  5. BacNet
    Von BadTaste im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 16:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •