Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Profibus Teilnehmer nach Gewitter defekt

  1. #1
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    72
    Danke
    15
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei einer IBN in den USA sind bei einem Gewitter mehrere Teilnehmer kaputt gegangen. In der Halle sind mehrer Anlagen im Einsatz. Bei keiner gibt es einen Überspannungsschutz im Schaltschrank, aber nur unserer Anlage hat Beschädigungen abbekommen (CPU, ET200, PNOZ Profibusgateway, ACCON link Modem) alle Teilnehmer im Schaltschrank defekt!.
    Das Netz ist ein 3Phasen Netz 480V mit geerdetem Sternpunkt, d.h. 4 adrige Zuleitung.
    Da ich nicht selbst vor Ort bin nun meine Frage: Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Welche Massnahmen wurden ergriffen? Gibt es Besonderheiten in Bezug auf die Erdung bei Verwendung der oben genannten Netzform?
    Zitieren Zitieren Profibus Teilnehmer nach Gewitter defekt  

  2. #2
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    99
    Danke
    7
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Im Grunde ist es ganz einfach. Die Schirmleitung wird in der Regel auf Masse gelegt. Damit ist diese durch Blitzschlag gefärdet. Wenn man das verhindern möchte, so sind Fangstangen für den Blitz aufzurichten und den Blitz in das Erdreich zu leiten. Damit gibt es dann eine Potentialdifferenz zwischen den Phasen, Telephon, Wasserleitung usw. und der Masse. Dafür gibt es den Grobschutz. der die Spannungsdifferenz bis auf 1,5 kV minimiert. PE darf nur an einem Punkt mit dem Erdreich verbunden werden, dort wo der Grobschutz sitzt. Was zu beachten ist niemals 2 Gebäude mit einer DP Leitung verbinden sondern beim Verlassen des Gebäudes immer auf LWL umsetzen.
    Die Feinheiten findet man unter: http://www.dehn.de/sites/default/fil...litzplaner.pdf

    Das alles ist Bestandteil unserer Profibusschulung www.i-v-g.de

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hans-Ludwig für den nützlichen Beitrag:

    SchneiderCC (03.07.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wir hatten auch mal einen Blitzeinschlag und konnten die halbe Halle wegwerfen.

    Wir haben uns an Siemens gewendet die uns postwendend an DEHN & Söhne verwiesen haben.

    Der Vertrieb von DEHN ist zu uns gekommen und hat ein Blitzschutzkonzept auf die Beine gestellt.

    Die Beratung wahr goldwert!!!

Ähnliche Themen

  1. Profibus Teilnehmer
    Von pfloh im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 13:35
  2. Profibus Teilnehmer
    Von Ninja2602 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 11:42
  3. Teilnehmer am Profibus an-und abmelden
    Von martinho71 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 11:17
  4. Profibus-Teilnehmer abschalten
    Von diabolo150973 im Forum Feldbusse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 23:11
  5. Profibus Teilnehmer ansprechen !!
    Von moojoe im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 03:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •