Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Ethernetverbindung zu Panel`s geht verloren

  1. #1
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe folgendes Problem: Meine CPU (318-3EL00-0AB0) ist über PN/IO mit einem Switch verbunden. An diesem Switch befinden sich
    6 Touch Panel`s (3xTP 177B und 3xMP 277) projektiert mit WinCC flexible. Läuft alles normal. Wenn ich aber an den Switch eine
    weitere Ethernetverbindung (Cisco 100Mbit/s) anstecke (an der hängt ein Server zur Maschinendatenerfassung) geht die Verbindung zu den Panel`s
    verloren. Manchmal sofort, manchmal erst nach Stunden. Die Verbindung zum Server bleibt aber permanent erhalten. Wenn ich die Verbindung zum Server
    wieder unterbreche ist die Verbindung zu den Panel`s sofort wieder hier!!
    Habs schon versucht mit einem FirmwareUpdate der CPU, hat aber nichts gebracht. Es gibt auch keine IP-Adressen Konflikte oder so.
    Es ist schon eigenartig, da es bei anderen meiner Anlagen ohne Probleme funktioniert.

    Vielleicht hat jemand ne Idee was hier sein kann

    Vielen Dank
    mitsu
    Zitieren Zitieren Ethernetverbindung zu Panel`s geht verloren  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.631
    Danke
    377
    Erhielt 802 Danke für 643 Beiträge

    Standard

    Hersteller und Typbezeichnung von den Switch ?
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    mitsu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Jesper,

    es ist ein Phoenix Contact Switch, Type: FL SWITCH SF 16TX (Phoenix Art.Nr:2832849)
    Ich hab auch schon mal einen anderen Switch versucht aber mit gleichem Problem.
    Bei meinen anderen Anlagen ist auch dieser oben genannte Switch verbaut und da funktioniert es ohne Probleme.

  4. #4
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke
    21
    Erhielt 81 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Du baust da nicht zufällig eine Ringleitung über den Cisco (Switch, Router, ...)?

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.631
    Danke
    377
    Erhielt 802 Danke für 643 Beiträge

    Standard

    Wenn der Fehler da ist, was zeigt die verschiedene LEDs auf die RJ45 Ports auf der S7 CPU, der Switch und die Panele ?
    Aus, leuchtet fest, blinkt langsahm, oder blinkt schnell ?

    Wenn der Fehler da ist, und du mit ein PC auf den Switch verbindet, kannst du dann alle Teilnahmer pingen ?

    Wenn der Fehler da ist, und du die Panele von den Switch entfernst, und wieder verbindest, was passiert denn ?

    Wenn der Fehler da ist, und du den Server Verbunden hast, aber den Serverprogramm stoppt (wenn das erlaubt ist), was passiert denn ?

    Gibt es eventuell andere Protokolle die der Server PC verwendet für andere Teilnehmer, die Broadcasts sendet ? (z.b. Allen Bradlei Ethernet/IP)
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    mitsu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Acid,

    nein, da entsteht keine Ringleitung über den Ciso oder dergleichen

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    vielleicht passt meine Antwort jetzt nicht so 100%ig ...
    Ich habe bei mir so eine ähnliches Problem gehabt nur umgekehrt - die andere Verbindung "klemmte" mitunter.
    Ich vermute, dass der ProfiNet und die B&B-Dienste zusammen den Datenverkehr schon stark belasten.
    In meinem System habe ich eine weitere Ethernet-Karte eingebaut und die zusätzliche (nicht PN-) Verbindung darüber laufen lassen. Seitdem kein Theater mehr ...

    Gruß
    Larry

  8. #8
    mitsu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Jesper

    Also wenn der Fehler da ist, blinken die LED`s am Switch und an den Panel`s schnell (normal), nur
    die am RJ 45 Port am PN werden schwächer und langsamer.
    Wenn der Fehler da ist, kann ich alle Teilnehmer pingen, bis auf die CPU nicht mehr.
    Mir ist aufgefallen, sowie ich den Ciscoport mit dem Switch verbinde, kann ich die CPU nicht permanent pingen (die Verbindung ist weg und kommt dann wieder) obwohl die Verbindung zu den Panel`s noch aufrecht ist.

    Wenn der Fehler da ist und ich die Verbindung der Panel`s zum Switch löse und wieder verbinde passiert nichts.
    Die Verbindung kommt von selbst wieder und verschwindet auch wieder solange der Switch mit dem Cisco verbunden ist.

    Den Server kann ich erst nächste Woche stoppen.

    Am Server laufen keine anderen Protokolle.

    Kann es sein dass die Cisco-Portkonfiguration Probleme macht bzgl. Übertragungsrate und so weiter, da so wie es aussieht sich die Verbindung zur
    CPU sporadisch verabschiedet?

    Danke für die Bemühungen

    mario

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.631
    Danke
    377
    Erhielt 802 Danke für 643 Beiträge

    Standard

    Es scheint das der Server den PN Port auf der S7 CPU überlastet. Dass die Panele die Verbindungen verlieren ist nur ein Symptom davon.
    Eigentlich überraschend, weil dein CPU ist ein 319-3PN. Also der kräftigste.
    Ist der CPU nur mit wenig code belastet ? Das erzeugt indirekt das die Kommunikationsperformance sinkt. Was ist der Zykluszeit von OB1 ?
    Eventuell kannst du den "Scan Cycle Load from Communication" in die CPU Eigenschaften von 20% auf z.B. 40% erhöhen und sehen ob es ein Unterschied gibt. Sollte aber nicht notwendig sein.

    Wieviele Tags und mit welchen Rate hat der Server mit den S7 CPU ?
    Jesper M. Pedersen

  10. #10
    mitsu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Larry

    Danke, wäre eine Lösung. Nur was ich nicht verstehe: Ich habe eine baugleiche Anlage, mit gleichen Komponenten (CPU, Switch, Panel`s usw.), dem gleichen
    Konstrukt und die Kiste läuft! Es wird auch die gleiche Datenmenge kommuniziert.
    Was hälst Du davon dass sich die CPU nicht mehr permanent pingen lässt wenn der Cisco am Switch ist, außer der Belastung durch den Datenverkehr?
    Gibt es in der Cisco-Portkonfiguration Möglichkeiten?
    Ich sitze gerade in Russland und komm zu keiner weiteren Ethernet-Karte

    Danke und Gruß
    mario

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 12:55
  2. SINAMICS S110 CU305 Absolutwertjustage geht verloren
    Von soft2 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 17:58
  3. Programmstand geht verloren
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 21:07
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 16:04
  5. Zählerwert geht verloren
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 10:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •