Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: DP - Was ist eine Stichleitung, was ist dabei zu beachten?

  1. #1
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Ralle hat in einem Beitrag geschrieben, das Stichleitungen nicht zu empfhelen sind.
    Nun weiß ich nicht genau, was man unter Stichleitung versteht. Etwa den 2. Abgang von einem Repeater? Wenn dem so ist, auf was muß ich dann achten, und warum sind diese Stichleitungen nicht zu empfehlen.
    Ich habe des öfteren Repeater in meine Schaltschränke gebaut, max. 2 Stück, um Sternförmig vom Schrank weg zu kommen, da eine Ringleitung zu umständlich war. Z. B weil ich bei einer ET200 Station sonst 2x durch eine Schleppkette hätte verlegen müssen, zum anden, weil auch der Kunde noch Frequenzumricher anschliessen muß, und seine Kabel nicht durch unsere Maschiene ziehen soll.

    Gruß
    Kipphase
    Zitieren Zitieren DP - Was ist eine Stichleitung, was ist dabei zu beachten?  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Hi,

    mit einem Repeater kannst du Stiche machen. Die Stiche, die zu vermeiden sind werden ohne Repeater gemacht. Es ist zB jede aufgesteckte MPI Leitung zum Programmieren eine Stichleitung. Diese erzeugt Reflexionen auf dem Bus, der zu Kommunikationsproblemen führen kann, insbesondere bei den höheren Übertragungsraten >1,5MBit.

    Gruß Centi

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von centipede
    ... Es ist zB jede aufgesteckte MPI Leitung zum Programmieren eine Stichleitung. Diese erzeugt Reflexionen auf dem Bus, der zu Kommunikationsproblemen führen kann, insbesondere bei den höheren Übertragungsraten >1,5MBit.
    Hallo,

    nicht grundsätzlich, das hängt vom Umsetzer/Adapter ab.

    Wenn die Anschlussleitung zwischen Adapter und Bus aktiv
    ausgeführt ist wie bei unserem USB-MPI/PROFIBUS-Umsetzer
    ACCON-NetLink-USB bzw. unserem Ethernet-MPI/PROFIBUS-
    Umsetzer ACCON-NetLink-PRO ist das keine Stichleitung und
    damit sind auch Reflexionen auch bei 12 MBit/s ausgeschlossen.

    Zur ursprünglichen Frage kann ich leider nichts sagen.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #4
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Korrektur:

    Jede passive MPI Leitung, die nicht auf einem galvanisch getrennten (manche Repeater) Steckplatz angeschlossen ist.

    So, sooo besser !?

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn ich mein PG auf einen Repeater von Siemens anstecke, bin ich dann galvanisch getrennt?
    Ich kann ja über diese Schnittstelle genau so online gehen wie auf der MPI-Schnittstelle, laufe dann aber nicht Gefahr meinen eigenen BUS zu stören.
    Ist das so ok, oder liege ich da falsch?
    Gruß
    kipphase

  6. #6
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @kipphase

    Der normale RS 485 Repeater von Siemens hat nur zur unteren Anschlussseite eine galvanische Trennung.
    Der Diagnoserepeater hat ein galvanische Trennung zu allen Anschlüssen.

    dh. mit einem "normalen" Repeater bist du auch nicht vollkommen getrennt.
    Hier ist es schon am Bestem, man legt sich ein aktives Buskabel zu, hier ist man immer auf der sicheren Seite.

    Gruß Centi

Ähnliche Themen

  1. Eplan: Standard-Schaltzeichen mit dabei?
    Von SPSstudent im Forum E-CAD
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 20:25
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 10:06
  3. TP177 A, wofür ist die Lizenz CD dabei
    Von Steve38 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 11:35
  4. PROFIBUS: Stichleitung
    Von Xaver im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 10:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •