Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PROFINET RT: Store-and-Forward oder Cut-Through

  1. #1
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ich stehe gerade auf dem Schlauch: Vorausgesetzt die verwendeten Switche unterstützen Store-And-Forward sowie Cut-Through, wie werden denn dann die PROFINET RT (nicht IRT!) Frames weitergeleitet? Nach Store-and-Forward bzw. Cut-Through-Prinzip? Bzw. ist das eine Konfigurationssache im Switch?

    Und wie werden alle Non-Real-Time Frames (z.B. HTTP-Traffic) behandelt? Werden die dann evtl. auch nach Cut-Through-Prinzip weitergeleitet oder gilt für die immer Store-and-Forward?

    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!
    Grüße, svkers
    Zitieren Zitieren PROFINET RT: Store-and-Forward oder Cut-Through  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Laut diesen Präsentation genügt es mit QoS (Quality of Service).
    https://w3.usa.siemens.com/us/intern...df?HTTPS=REDIR

    Zitat:
    Without QOS the switch will forward data in the order it receives… first in, first out (Standard Store and Forward)
    With QOS the switch will forward based on a priority field in the Ethernet frame (highest priority frame is then sent first)
    Für RT genügt es mit ein unmanaged Switch.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    svkers ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für deine Antwort und für den Link. Wenn ich es also richtig verstehe, wird bei PROFINET RT nie ein Frame im Cut-Through-Verfahren weitergeleitet, richtig?

    Vielen Dank & Grüße,
    svkers

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Also, ich bin nicht der Eksperte zum Profinet. Kann nicht sagen das Profinet Cut-Through nicht verwendet.
    Als ich es verstanden habe:
    Profinet RT verwendet den Priorizierung um Profinet Pakete ein höhere 'Rang' zu geben als normalen Verkehr.
    Profinet IRT verwendet ERTEC switche um Profinet Pakete gezwungen weiterzuleiten vor den normalen Verkehr.
    Mehr weis ich eigentlich nicht.
    Profibus kenne ich ziemlich tief, aber Profinet ist fast wie ein black box für mich.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    einige IRT Switche bei Siemens verwenden Cut-Through für IRT Class2/3 unsynchronisert. Class3 synchronisiert geht zeitbasiert.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Profibus oder Profinet
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 21:21
  2. Lieber Profibus oder Profinet
    Von wm-webservice im Forum Feldbusse
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 15:11
  3. Cut String
    Von Schnick und Schnack im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 07:55
  4. ProfibusDP oder Profinet?
    Von HaSchi im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 10:33
  5. Fehler mit FTP-Store
    Von CrazyCat im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 10:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •