Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Programmierfunktion einer S7-300 in einem Sinec L2 Profibus

  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2004
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    ich benötige mal wieder kompetente Hilfe.

    Wir haben in unserer Fa. einen Sinec L2 Profibus.
    An diesem Bus sind ca. 20 Simatic S5-AG´s ( 115U, 95U, usw. ) angeschlosen und tauschen Daten miteinander aus.

    Seit ca. 1 Jahr ist nun eine S7-300 in das Bussystem integriert.
    Der Datenaustausch findet über einen CP statt und funktioniert einwandfrei.

    Über den Sinec L2 Bus erreiche ich alle angeschlossenen S5 Teilnehmer,
    von einer zentralen Stelle aus, mit meinem Programmiergerät ( PG ).
    Also kann ich von dieser zentralen Stelle aus den Status der Anlagen zur Störungsbeseitigung einsehen.

    Jetzt kommt mein eigentliches Problem:

    Kann ich die S7-300 über das vorhandene Sinec L2 Bussystem mit meinem Programmiergerät erreichen?
    (Also die S5´en sind mit einer sogenannten Affenschaukel, kurze Leitung,
    aufgekoppelt.)

    Wenn ja, welche Komponenten sind dazu erforderlich?
    Wenn nein, welche Möglichkeit habe ich, diesen ca. 200m entfernten Teilnehmer, mit meinem Programmiergerät zu erreichen.

    Hoffe, dass jemand mir hier helfen kann

    Achim
    Zitieren Zitieren Programmierfunktion einer S7-300 in einem Sinec L2 Profibus  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Welche S7-CPU und welche S7-CP ist im Einsatz? Ist die S7 physikalisch direkt vom PG aus erreichbar?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    badbikerkiel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2004
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wir haben eine S7-300 CPU 314 mit einem CP 342-5 in unserem Sinec L2 Bus eingebunden.

    Physikalisch erreiche ich die CPU, indem ich ca. 200m mit dem Programmiergerät vor Ort laufe und mich mit der MPI Schnittstelle verbinde.

    mfg Achim

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Mit der physikalischen Erreichbarkeit meinte ich, ob der Profibus (=L2) so liegt, dass Sie sich mit dem PG einklinken können. Ich gehe jetzt mal einfach davon aus, dass dies gegeben ist.
    In NetPro ein PG/PC einfügen. In Eigenschaften die Schnittstelle Profibus hinzufügen und mit dem Profibus der CP342-5 verbinden. Wenn nun dieses Projekt verwendet wird, dann wird automatisch auf die Profibus-Schnittstelle umgestellt und Sie können über die CP auf die CPU zugreifen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    badbikerkiel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2004
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort,
    ich versuche einmal die Konfiguration darzustellen:


    CP5430 -----------PG angeschlossen (PG Schnittstelle)
    I ( über das PG ist jeder S5 Teilnehmer zu
    I erreichen. )
    I
    Sinec L2 Profibus ( 2 Ader Kupferkabel )
    I
    I
    I
    Busklemme---------Busklemmme-----------Busklemme----------usw.
    I I I
    I I I
    I I I
    S5 115U - CP5430 S7 - CP342-5 S5 115U - CP5430

    Also die S5 Teilnehmer erreiche ich über die sogenannte Pfadanwahl.

    Die S7 sollte also in meinem Fall die gleiche Busleitung benutzen.

    mfg Achim

  6. #6
    badbikerkiel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2004
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hatte versucht es grafisch darzustellen, ist fehlgeschlagen....sorry

  7. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    kleiner Zeichenunterricht:

    Mit den BBCodes [ code] und [ /code ] (ohne Leerzeichen)
    hat man eine Festweitenschrift und mehrere Leerzeichen
    am Stück sind möglich und damit auch "Zeichnungen":


    Code:
            CP5430 -----------PG angeschlossen (PG Schnittstelle)
              I                   ( über das PG ist jeder S5 Teilnehmer zu
              I                     erreichen. )
              I
      Sinec L2 Profibus ( 2 Ader Kupferkabel )
              I
              I
              I
       Busklemme---------Busklemmme-----------Busklemme----------usw.
              I                I                 I
              I                I                 I
              I                I                 I
    S5 115U - CP5430     S7 - CP342-5        S5 115U - CP5430

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Dann sollte doch alles funktionieren. Also: PG mit dem L2 verbinden, die richtigen Busparameter einstellen (wichtig), erreichbare Teilnehmer drücken, die CP auswählen und Baugruppenzustand aufrufen. Es sollte nun zumindest die MLFB-Nummer der CP erscheinen. Auf die SPS kann wie vorher beschrieben zugegriffen werden. Viel Erfolg.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #9
    badbikerkiel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2004
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank, für die Hilfe.
    Leider hab ich noch Unsicherheiten, weil ich die Hardwarevoraussetzungen nicht ganz verstehe, die ich für die Umsetzung der Bedien-und Beobachtungsfunktionen der S7 über den Sinec L2 benötige.

    Mit der Software, habe ich dann wohl keine Probleme....denke ich jedenfalls.

    Unter der folgenden Adresse, habe ich eine detaillierte Ansicht unseres Bussystems hinterlegt:

    http://home.arcor.de/achimkiel/Sinec...20mit%20PG.bmp

    In meinem Fall geht es um den Teilnehmer 18 ( S7-314 mit Cp342-5 ).
    Alle anderen Teilnehmer (Simatic S5) erreiche ich mit meinem Power PG,
    um Programmierfunktionen von einer zentralen Stelle auszuführen, bzw. zu beobachten.

    mfg Achim

  10. #10
    badbikerkiel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2004
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich habe mich jetzt noch einmal an den Supportseiten von Siemens versucht.
    Nach meinem Verständnis muss ich folgende Hardwarevoraussetzungen schaffen ( ausgehend von unserer L2 Busnetzkonfiguration ):

    1. Buskabel von unserem z.B. RS485 Repeater bis zum PG verlegen und an den Repeater <----> Busterminal anschliessen, mit Busabschluss usw.
    2. Busterminal mit PG/OP Schnittstelle ( zum einklinken des PG´s ).

    Software:

    In Netpro die entsprechende Konfiguration einstellen.

    Und wenn alles korrekt angeschlossen und softwaremäßig eingestellt ist,
    ist die Staion (TLN 1 über den Profibus erreichbar,
    um Prorammier- und Beobachtungsfunktionen durchzuführen.

    Achja, eine Frage noch.
    Das MPI Kabel ist dann die Schnittstelle zwischen PG und der Busklemme,
    ist das so ok?

    mfg Achim

Ähnliche Themen

  1. Unterschied zw. Sinec L1, Sinec L2 und Profibus
    Von Unimog-HeizeR im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 09:36
  2. Visu auf einer 750-XXX mit einem Gif Bild?
    Von Michael68 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 19:35
  3. SINEC L2 vs. Profibus DP
    Von Move im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 08:30
  4. Sinec L2 -->Profibus
    Von Unregistriert im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 22:01
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 11:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •