Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Profibus DP / PA OB 86 ?

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich wollte folgendes Proj. realisieren: 3 Sensoren Testaufbau über Profibus PA -> DP ankoppeln und über WIN CC 5.0 sichtbar machen. Störungen sollen protokolliert werden. (Sensornummer und Fehlermeldung und Zeit)

    Ich benutze hierfür eine CPU 315 2DP und einen IM 157 als PA Kopplung.
    Der Hardwareaufbau ist fertig und funktioniert auch mit WIN CC wunderbar.

    Koppel ich jetzt nun aber einen Sensor ab zur Störungssimulation geht die CPU gleich auf Stop. Das soll sie aber bei an und Abkopplung des Sensors nicht tun

    AHA, OB 86 fehlt. Ich habe da jetzt enige Zeit mit verbracht und auch fertige Lösungen integriert. Der Erfolg bleibt aber aus .

    Zur Zeit habe ich wieder nur den OB 1. Das ist natürlich zu wenig.

    Da ich die Fehleprot. über WIN CC Tag-Logging machen möchte bräucht ich eigentlich nur eine Minimalkofiguration für den Dauerbetrieb der CPU auch bei Ausfall eines Sensors.
    Hätte da jemand eine passende Idee welche OBs ich brauche und was dort stehen sollte?

    Viele Grüße
    Zitieren Zitieren Gelöst: Profibus DP / PA OB 86 ?  

  2. "Juppp, klappt wunderbar. Danke.

    Mir war nur immer unverständlich, das der OB nur aufgeführt, aber dort nichts drinnenstehen muss."


  3. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    versuch mal den ob 82 mit einzubauen.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Juppp, klappt wunderbar. Danke.

    Mir war nur immer unverständlich, das der OB nur aufgeführt, aber dort nichts drinnenstehen muss.

  5. #4
    Josefo Gast

    Lächeln

    hallo zusammen,
    der OB 86 ist der Fehlerbaustein für den Rückwandbus
    wird benötigt bei ET 200 oder einem DP / PA Link
    der Ob 82 ist ein genereller I/O Fehlerbaustein


    Gruss
    Josefo
    Zitieren Zitieren Ob86  

  6. #5
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Grundsätzlich ist es nicht verkehrt, zumindestens bei Versuchsaufbauten die Fehler-OB's (OB82,OB86 etc.), aber auch OB121/OB122 zu programmieren und jeweils einen Ausgang anzusteuern. Das erleichtert die Fehlersuche ungemein. Die angesteuerten Ausgänge einfach mit OB100/OB102 wieder zurücksetzen.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren OB's für Versuchsaufbauten  

Ähnliche Themen

  1. Profibus Abhören (Profibus-Sniffer)
    Von tomi_wunder im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 21:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •