Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Dezentrale Peripherie

  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Community,

    ich habe ein Porblem, ich wollte wissen ob und wie es möglich ist, eine CPU317-2 PN-DP und eine IM151-3 PN Standard über Profinet und einen "normale/handelsüblichen" Switch z.B. Netgear FS105, kommunizieren zu lassen?

    MfG
    Zitieren Zitieren Dezentrale Peripherie  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.619
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Ist möglich. Indem du den Switch einfach ignorierst und die Anlage so programmierst als wäre der Switch nicht da und der IM direkt an der CPU angeschlossen.
    Portüberwachung wird dann nicht eingestellt.

    mfG René

  3. #3
    MiHar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Leider ist dies nicht möglich. Habe ich auch schon getestet es kommen dann leider Fehler

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hi,

    und was für Fehler?
    Und was für ein Problem hast du genau?
    Jeder normale Switch der IEEE 802.1Q unterstützt kann für das beschrieben Szenario eingesetz werden.
    Geändert von ChristophD (17.01.2014 um 13:20 Uhr)

  5. #5
    MiHar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sry dass es so lange ging hatten im Betrieb einige Probleme!!

    Mein Switch zu Versuchszwecken kann diese Standards:
    • IEEE 802.3 10BASE-T Ethernet
    • IEEE 802.3u 100BASE-TX Fast Ethernet
    • IEEE802 x Flow Control
    • Kompatibel mit allen gängigen Netzwerkbetriebssystemen, einschließlich Windows (R), NetWare und Unix



    Der auf der CPU: PROFINET IO : Stationswiederkehr, jedoch Störung

    Das komische ist nur, das Programm das ich zu Versuchszwecken geschrieben habe wird an der Dezentralen Peripherie ausgegeben
    MfG
    Geändert von MiHar (28.01.2014 um 07:59 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    dann schau mal was der Slave für eine Störung hat, das kannst du ja über HWConfig sehr schön diagnostizieren

  7. #7
    MiHar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Fehler in der CPU:
    PROFINET IO: Stationswiederkehr, jedoch Störung/Wartung
    Adresse der betroffenen Station: Eingangsadresse: 8186
    IO-System.ID: 100
    Stationsnummer: 6
    Log. Basisadresse des IO-Controllers: 8187
    Angeforderter OB: Baugruppenträgerausfall-OB (OB86)
    OB nicht vorhanden oder gesperrt oder nicht startbar im aktuellen Betriebszustand

    Gehendes Ereignis

    In der Dezentrale eig kein Fehler nur
    die Leitungslänge wird auf 2000-2100m angegeben obwohl max 2m dran sind

    MfG

  8. #8
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Ähm, bitte den Slave diagnostizieren und nicht die CPU.
    Öffne HWConfig der Station und gehe da online.
    Wenn er eine Störung anstehen hat siehst du das dort an den Symbolen.
    Wenn du auf den Slave einen Doppelklick machst müssten auch weiter Diagnosen aufgehen!

  9. #9
    MiHar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Meine ET200S sagt im Diagnosestatus:
    Baugruppen vorhanden.
    OK

    Bei Ports:
    Port1 Status OK Einstellungen Automatisch

    Kommunikationsdiagnose:
    Port1[X1P1] Fehler beim Partner -> Falscher Partner
    Port1[X1P1] Fehler beim Partner -> Falscher Partner Port

    aber dies alles ja nur wenn ich meinen Switch dazwischen klemme!! ohne den switch alles grün und i.O.

    deshalb meine Frage ob dieser Switch iwie konfiguriert werden muss!!
    So wie bei den orginalen Switch Scalance X XYZ

    PS: mein Program das ich geschrieben habe gibt mir aber auch mit meinem Switch dazwischen die Ausgänge aus und liest die Eingänge ein.
    Nur ist eben mein Problem dass an der CPU und an der ET200S die rote LED SF leuchtet

    MfG
    Geändert von MiHar (28.01.2014 um 09:17 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ist es immer noch dieser oben erwähnte FS105?
    Wenn ja dann sollte die Lösung in den Post's #4 und #5 stehen.
    Der Switch unterstützt die benötigte Funktionalität nach IEEE 802.1Q nicht und kann daher nicht für PROFINET IO verwendet werden!

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    MiHar (28.01.2014)

Ähnliche Themen

  1. TIA Profibus Dezentrale Peripherie über CP einlesen
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 15:09
  2. Biete: Wago dezentrale Peripherie
    Von stony im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 10:10
  3. Anschluss DC Motor an dezentrale Peripherie!
    Von Gehlem im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 20:17
  4. 24VDC/230VAC Digitale E/A Dezentrale Peripherie
    Von ChristianPaier im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 16:27
  5. Dezentrale Peripherie, ET200pro; ET200eco
    Von Dirty Harry im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 22:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •