Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Ethernet im Ex-Bereich Zone 2

  1. #1
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    144
    Danke
    18
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich bin auf der Suche nach einer Art Patchfeld, dass ich in einen Ex-e Kasten einbauen kann, der dann in einer Ex-Zone zwei haengt.
    Bislang kenn ich nur die beiden Varianten:
    Variante 1: Das Ethernet Kabel auf Ex-zertifizierte Klemmen auflegen
    Sehr unschoen und unsauber wie ich meine
    Variante 2: Einen Ex-geschuetzten Ethernet Stecker in die Kastenwand einbauen. Eine sehr teure und aufwaendige Variante.

    Meine Vorstellung: Eine Hutschienenmontierbare Platine, an der ich mein Ethernetkabel kontaktieren kann. Am besten so, dass ich damit Cat6 erreiche. Idealerweise von der Anschlusstechnik her feldkonfektionierbar, also kein LSA oder so wo man wieder spezielles Werkzeug braucht. Die andere Seite soll dann die fuer den Kunden sein. Hier waere mir eine normale RJ-45 Buchse am liebsten. Dazu wuerde ich dann allerdings auch einen Ex-zugelassenen Ethernetstecker benoetigen. Der natuerlich auch feldkonfektionierbar und Cat6 geeignet. Und am besten sollten das dann noch Bauteile sein, bei denen ich nich ueber irgendwelche externe Geraete eine Ueberspannungsbegrenzung oder was auch immer realisieren muss.

    Kennt da jemand was von euch?
    Ich hoff, ich bin ueberhaupt im richtigen Forumsteil hier. Wenn nicht: @Admin: Bitte verschieben!

    Danke schon mal fuer die Antworten!

    mfg mephisto
    __________________________

    Zitieren Zitieren Ethernet im Ex-Bereich Zone 2  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    386
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Hallo ,

    Hirschmann hat da einiges für Ethernet in EX-Zone.

    Wäre eine W-Lan Anbindung etwas für der Kunde ?

    Alles was Stecker bar ist im EX Zone ist problematisch

    DVH
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  3. #3
    Avatar von Mephisto
    Mephisto ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    144
    Danke
    18
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Danke fuer die Antwort!. Aber gerade das mit dem Stecken ist doch der springende Punkt. Ein Ex-e Gehaeuse darf ja sowiso nicht geoeffnet werden, wenn sich rundherum eine Ex-Umgebung befindet. Somit kann es auch zu keinem Ziehen/Stecken in dieser Umgebung kommen.
    W-Lan ist nichts fuer den Kunden. Muss alles kabelgebunden funktionieren. Soll ausserdem keine zusammengebastelte Loesung sein, sondern was, was wir universell einsetzen koennen.
    Hirschmann hab ich schon mal durchsucht, dabei hab ich aber nur Switches, etc. gefunden und ueberhaupt keine passiven Komponenten wie Stecker oder Buchsen.

    mfg mephisto
    __________________________


  4. #4
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    386
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Soll der Kunde während der Betrieb dran können ?

    Oder nur wenn der EX Zone zum arbeiten freigegeben ist ?

    Was hängt er dann dran ?

    DVH
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  5. #5
    Avatar von Mephisto
    Mephisto ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    144
    Danke
    18
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Der Kunde soll im Betrieb nicht mehr dran kommen. Da geht es lediglich um den Wartungsfall wenn die Ex-Zone zum Arbeiten frei gegeben worden ist.

    Das Spiel laeuft so:
    Meine Firma kommt, stellt eine Maschine auf. Der Kunde legt Stromkabel und Netzwerkkabel fuer sein Leitsystem hin. Das Stromkabel schliesst er an die von uns vorbereiteten Klemmem im Ex-e Kasten. Das Ethernetkabel schliesst er an ... ?

    Und genau darum geht's.

    mfg
    __________________________


  6. #6
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    386
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    O.k.

    Ja, dann ist der Qual der Wahl groß.

    EX RJ45 Rundstecker wäre dann wahrscheinlich am bildlichste.

    Fahrt ihr Schrankintern mit normales RJ45 weiter ?

    DVH
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  7. #7
    Avatar von Mephisto
    Mephisto ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    144
    Danke
    18
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zeig mir bitte einen Ex-RJ45 Stecker und eine Ex-RJ45 Buchse!
    Sowas gibt's einfach nicht! Ich find die Dinger immer nur ohne Ex-Zulassung.
    Schrankintern geht's dann ueber eine Kabelverschraubung in einen Ex-d Kasten. Und dort kann ich ja (fast) verkabeln mit was ich will.
    __________________________


  8. #8
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    386
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Zum Beispiel diese

    Anhang 23410

    Eine LWL Anbindung wäre das überlegen auch wert.


    DVH
    Geändert von de vliegende hollander (26.02.2014 um 14:47 Uhr)
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  9. #9
    Avatar von Mephisto
    Mephisto ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    144
    Danke
    18
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Diese Dinger kenn ich.
    Nur sind die 1. sauteuer, was aber nicht der Ausschliessungsgrund ist und 2. muss die der Hersteller konfektionieren. Ich moechte das aber im Feld machen.
    Ich moechte kein LWL, sondern eine Kupferloesung. Kupfer ist einfach universeller. In meinem speziellen Fall ist es zum Beispiel so, dass der Kunde neben der Maschine seinen eigenen Netzwerkschrank hat und dort einen Cu-LWL Umsetzer sitzen hat.

    Ich haette da mehr an was kleineres einfacheres gedacht.
    __________________________


  10. #10
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    386
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kabel vom Kunde über ein d Kabelverschraubung bis in das druckfestes Gehäuse ziehen ?
    geht das ?

    oder hat das d Gehäuse ein separates ATEX Certificat so das man nichts dran machen kann

    DVH
    Geändert von de vliegende hollander (26.02.2014 um 14:55 Uhr)
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

Ähnliche Themen

  1. Türsicherheitsschalter in Ex Zone 2 (Atex)
    Von Robin0815 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 14:51
  2. ET200M für die Zone 2?
    Von delacasa im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 09:04
  3. Durchflussmessung in EX-Zone mit Datenlogger
    Von Nicknight im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 23:14
  4. EX Schutz zone 2
    Von Winnie im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 23:52
  5. Zone-Alarm und SIMATIC
    Von zotos im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2004, 22:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •