Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: I-Device

  1. #1
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    92
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPS-Gemeinde

    ich versuche sei gestern ein I-Device einzurichten.

    Ich habe eine 315 für die Steuerung und eine F-CPU für die Sicherheit.
    Im Hardwaremanager der F-CPU ist als dez. Peripherie eine IM151-3 PN HF.

    Die I/Os der IM 151.3PN HF möchte ich nun in RT in der 315 nutzen. Das wollte ich mit I-Device realisieren, bin aber gescheitet.

    Ich habe alles nach Handbuch gemacht, aber es klappt nicht.

    Nach Anlegen des I-Device in der FCPU und übertragen der Hardware blinken meine roten LEDs

    Ich habe eine GSD-erstellt und das I-Devise im Hardwaremanager der 315 angelegt und übertragen.
    Leider kommen IOs nicht durch.

    Gibt es irgendwo ein Beispielprojekt oder ähnliches ??
    Oder habt ihr einen heißen Tipp für mich, was man leicht falsch machen kann ?

    Vielen Dank
    Gruß
    Frank
    Zitieren Zitieren I-Device  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.184
    Danke
    923
    Erhielt 3.290 Danke für 2.659 Beiträge

    Standard

    I-Device projektieren

    Der IM151-3 hast Du bereits exakt den gleichen Namen zugewiesen wie in HW Konfig projektiert?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    fbeine ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    92
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Harald,

    danke für die schnelle Antwort.

    Ich habe inzwischen gelesen, dass Namen zugewiesen werden müssen. Mir hat es sich aber noch nicht erschlossen, wo ich welchen Namen wie eintragen muss.

    Gruß
    Frank

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    die namen die du im HWConfig vergeben hast müssen an den Teilnehmern eingestellt sein.
    Bei den CPU's ist das der an den PN Schnittstelle hinterlegte Gerätename und bei der IM der Name den das Gerät in HWConfig hat.

    Wenn Du bei Deiner IM151.3 HF auf FW V7 hochrüsten kannst würde ich für den Fall eher "Shared Device" statt "I-Device" einsetzen.
    Geändert von ChristophD (07.03.2014 um 11:43 Uhr)

  5. #5
    fbeine ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    92
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Christoph,

    die Namen scheinen zu passen, ich habe in der HWKonfig der F-CPU unter Zielsystem=> Ethernet => Gerätenamen prüfen die Namen überprüft, dort finde ich nur den Namen der dez. Peripherie.
    Aber der ist identisch mit dem der HWKonfig

    Die IM151-3 PN HF hat die Version V7.0.5

    Wie funktioniert das "Shared Device" ?

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hi,

    bei shared Device kannst du die IM151 quasi von 2 PN Controllern direkt ansteueren, die einzelnen Slots der IM können der jeweiligen PLC zugeordnet werden.
    Vorteil wäre das dies dann ein direkter IO Zugriff wäre und du die Daten nicht über das I-Device schaufeln und im Program der F-CPU umkopieren musst.
    Wenn du in HWConfig auf die IM einen Doppelklick macht dann gibt es oben einen Reiter "Zugriff" , dort stellst du ein welcher Slot von der CPU verwendet wird an der die IM momentan hängt.
    Jetzt einen Slot auf "--" setzen und mit OK beenden.
    Dann die IM kopieren und an der anderen CPU als "shared einfügen".

    Zu der I-Device Projektierung:
    Schau mal auf den Namen der GSD an der 315. Ist der in HWConfig identisch zu dem Gerätenamen der PN Schnittstelle der F-CPU?

    Gruß
    Christoph

  7. #7
    fbeine ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    92
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Christoph

    ich habe Shared Device versucht, und bin wohl auch gescheitert

    Ich habe folgendes gemacht:

    bei der IM131-3PNHF auf "Zugriff" und alle IOs mit "---" vorgewählt, die ich von der 315 bearbeiten möchte. Gespeichert und in F-CPU übertragen. Alles gut keine roten LEDs blinken.

    IM kopiert und in HWKonfig der 315 als Shered eingefügt. Ich kann sehen, auf welche IOs ich Zugriff habe. Die IO-Nummern habe sich geändert, wurden automatisch auf den ersten freien IO-Bereich der 315 gestellt.
    Gespeichert und übertragen.
    VAT erzeugt, sehe aber keine Eingänge die schon provisorisch belegt sind.

    was mach ich nun schon wieder falsch .....

    Wenn ich mit der HWKonfig online gehe ist ein roter Strich oben links durch die Shared Device Baugruppe "Baugruppe nicht vorhanden" . Unter Ethernet => Name überprüfen schein alles OK.



    Gruß
    Frank
    Geändert von fbeine (07.03.2014 um 12:49 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    steht was im Diagnosepuffer ?
    Was sagt HWConfig(online) ? Irgendwelche Störungen oder roten Symbole?

  9. #9
    fbeine ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    92
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wenn ich mit der HWKonfig online gehe ist ein roter Strich oben links durch die Shared Device Baugruppe "Baugruppe nicht vorhanden" . Unter Ethernet => Name überprüfen schein alles OK.

  10. #10
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du schaust jetzt in der HWConfig der 315 oder?
    Wie ist den dein genauer Aufbau, hängen außer den beiden CPU's und der IM noch weitere Sachen in dem Netz?

    Scheinbar ist ja die Verbindung zwischen 315 und der F-CPU ein Problem, das würde auch durch die Sache mit dem I-Device unterstützt.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    fbeine (07.03.2014)

Ähnliche Themen

  1. S7-1200 als i-device?
    Von Holzler im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 19:51
  2. I-Device mit zwei I-Controller
    Von Zoomy im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 18:02
  3. I-Device Konfiguration
    Von cabman im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 17:51
  4. .... Device not Found ...
    Von ETechniker2011 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 07:55
  5. mc device
    Von hwebi1 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 21:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •