Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Profinet IO Netz Teilnehmer fallen sporadisch aus

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    128
    Danke
    7
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    hab mal wieder ein mittelschweres Problem.
    Wir haben ein relativ grosses Profinet IO Netzwerk mit ca 15 CPU´s 20 Switchen (unmanaged) und ca 30 PN/ASI Gateways.
    Soweit alles gut. Wenn das Netz für sich allein läuft gibt es kein Problem, wenn ich aber das Netz in
    unser vorhandenes Firmennetzwerk einstecke kommt es sproadisch zu ausfällen der Profinetteilnehmer.
    Ich denke, dass es an der zusätzlichen Netzlast durch den TCP /IP Telegrammverkehr liegt.
    Der Realtime Takt von 1ms kann dann wahrscheinlich nicht mehr eingehalten werden wodurch die Ausfälle sich erklären lassen.
    Nun meine Frage Gibt ein Bauteil wo ich das Profinet Netzwerk von dem TCP /IP Telegrammverkehr des Firmennetzwerks teilweise abschotten kann?
    Teilweise deswegen weil gewisse Rechner und Applikationen Daten von den CPU´s abholen. Habe schon an einen Router oder Managed Switch gedacht
    jedoch habe ich noch nichts richtiges gefunden, vielleicht hat ja jemand von euch schon Erfahrungen auf dem Gebiet.

    Vielen Dank im Voraus.
    -----------------------------------------------

    Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren
    als durch Kritik verbessern


    Zitieren Zitieren Profinet IO Netz Teilnehmer fallen sporadisch aus  

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also das der normale TCP/IP Verkehr die IRT Kommunikation aushebelt hatte ich bisher noch nicht erlebt, eher der umgekehrte Fall.
    Bevor bei IRT was überlastet wird alle Non IRT Kommunikation runtergefahren.
    Kann es eher sein das ihr im Firmennetzwerk Überwachungsmechanismen habt die die Teilnehmer dann blocken bzw. deren Telegramme
    nicht weiter verarbeiten?
    Das würde ich schon eher für möglich halten.

    Handelt es sich bei den Geräten überwiegend um Siemens Geräte? Ich glaube auf den Siemens Seiten mal eine FAQ gesehen zu haben für
    die Integration von PROFINET IO Netzen in normale Rechnernetzte.
    Gruß
    Christoph

  3. #3
    Avatar von Pontifex
    Pontifex ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    128
    Danke
    7
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Es sind bis auf die Switche nur Siemens Komponenten im Einsatz.
    Switche sind von Weidmüller.
    -----------------------------------------------

    Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren
    als durch Kritik verbessern



  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich kenne aus so herum, wie von ChristophD geschildert - ich muss hier aber auch dazu sagen, dass ich normalerweise nur die Scalance-Switche von Siemens einsetze (kann ja vielleicht auch damit zusammen hängen).
    Grundsätzlich würde ich aber ein Firmennetz und das PN-Netz NICHT koppeln.

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Avatar von Pontifex
    Pontifex ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    128
    Danke
    7
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Ich denke ich werde es mal mit einem SCALANCE S 602 oder S 612 mit Firewall funktionalität versuchen.
    -----------------------------------------------

    Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren
    als durch Kritik verbessern



  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Was möchtest du denn so erreichen ? Das in Zukunft dein Firmen-Netzwerk vom PN in die Knie gezwungen wird ?

  7. #7
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Pakete aus dem Firmennetz werden nicht einfach so in dem PN Netz landen - es sei denn du hättest es an zwei Stellen angebunden, so dass der Traffic über das PN Netz laufen muss.
    Ich tippe eher auf eine hohe Ethernet Broadcast- / Multicastlast im Firmennetz die den kleinen PN Geräten den Rest gibt.

    Testweise auf einem der Firmenrechner Wireshark laufen lassen, Filter = eth.dst[0] & 1
    Alles was hier auftaucht, wird zwangsläufig auch im gesamten PN Netz aufschlagen.
    Wenn das die Ursache ist, dann kann der S helfen.
    Testweise nur IP Traffic erlauben, MAC komplett blockieren.

    Für einen Router müssten sich die Subnetze in Firmen und PN Netz unterscheiden.
    There are two kinds of fools. One says, “This is old, and therefore good.” And one says, “This is new, and therefore better.”

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Profibus - Teilnehmer fallen wechselnd aus
    Von michib im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 14:07
  2. Profinet Kommunikation steigt sporadisch aus...
    Von mertens2 im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 14:24
  3. CX9010 - Mehrere Geräte fallen zeitgleich aus
    Von Querdenker im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 19:42
  4. Netz mitS7-200, CPU reagiert nur sporadisch
    Von blue dun im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 11:44
  5. Profibus Teilnehmer vom Netz trennen
    Von Eckart im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2006, 11:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •