Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Profibusausfall mitten im Strang

  1. #1
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Profibusexperte,
    habe folgendes Problem:
    Mir fallen immer zwei Teilnehmer eines Profibusstranges aus, wenn ich alle Teilnehmer miteinander verbinde. Wenn ich jedoch Teilnehmer entferne (egal an welcher Stelle) funktioniert dieser wieder einwandfrei. Zusätzlich habe ich den Widerstand am Sternpunkt gemessen und musste feststellen, das der Widerstand zwischen grün und rot, unendlich bzw. hochohmig ist, wenn teilnehmer entfernt werden und es jedoch zum Kurzschluss kommt, wenn ich alle Teilnehmer wieder verbinde (egal welche ich zuvor entfernt habe).

    Die Gesamtlänge der Leitung beträgt ungefähr 30m.
    Das X steht für einen Sternpunkt mit einer Klemme. (kein Repeater im Netz)



    Master
    |
    |
    18xSlave
    |
    | / ---------Slave---------Slave--------Slave(Endwiderstand ein)
    | /
    X--------------Slave(Endwiderstand ein)
    |
    ---------Slave(Endwiderstand ein)

    Hab zwei identische Maschinen. Bei einer Funktioniert dies, bei der anderen nicht.
    HW-Konfig ist die gleiche. Stecker hab ich schon überprüft.

    Ich danke euch schon im Voraus für Anregungen und Hilfe!
    Geändert von Sobek (03.06.2014 um 21:11 Uhr)
    Zitieren Zitieren Profibusausfall mitten im Strang  

  2. #2
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Störungen bei deinem Aufbau sind nichts ungewöhnliches, du hast da eher eine 50/50 Chance das das so überhaupt funtkioniert. Ich vermute mal das bei deinem Aufbau die Spannungspegel nicht passen und es Reflexionen auf den Leitungen gibt.

    Ein Profibusnetz muss eine Linienstruktur haben, einen Stern wie du ihn hast, kannst du nur mit Hilfe von Repeatern erzeugen.

    Ich würde dir dringend empfehlen deinen Busaufbau zu einer Linie zu ändern und Profibusgeeignete Kabel und Stecker zu verwenden, keinesfalls normale Klemmen!

    Mit welcher Geschwindigkeit läuft dein Bus eigentlich?
    Es ist nicht schwierig, mit noch nicht erreichten Zielen zu Leben; schwierig ist, ohne Ziele zu Leben !
    (Günther Kraftschik)

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    und der Aufbau funktioniert tatsächlich ? Unglaublich. So etwas hätte ich mir nie getraut zu installieren
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sobek Beitrag anzeigen
    ..Das X steht für einen Sternpunkt mit einer Klemme. (kein Repeater im Netz)..
    Immerhin hast du schon mal das richtge Stichwort geliefert. Wenn der Sternpunkt ein Repeater wäre, wäre der Aufbau grundsätzlich schon mal richtig. Alternativ kannst du natürlich auch die Baudrate auf 93,75 kBit/s einstellen und dann sogar Klingeldraht verwenden. Das habe ich so schon mal vorgefunden, funktioniert auch irgendwie. Selbst mit normalen seriellen RS485-Bluetooth-Funkstrecken dazwischen, kein Scherz, selbstverständlich keine wirkliche Empfehlung.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #5
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo Sobek,

    sehr wahrscheinlich ist Deine Baudrate zu hoch. Deine Struktur beinhaltet Stichleitungen. Stichleitungen (Abzweigungen) werden nur bis 1.5mbit/s "toleriert". Bei kleineren Baudraten gibt es eine Tabelle, wie lang die Stiche max. sein duerfen. Aber terminiert werden die Stiche nie.
    Tabelle und mehr Info vom Max Felser:
    http://www.profibus.felser.ch/index....hleitungen.htm

    Viel Erfolg

  6. #6
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Ich toleriere in keinem Fall irgendwelche Stichleitungen, das ist Pfusch und sonst nichts.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu centipede für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (04.06.2014),Willi Wusel (05.06.2014)

  8. #7
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Ich mag auch keine Stichleitungen. Aber wenn sich diese warum auch immer nicht vermeiden lassen, dann sollte sich man zumindest an die Laengen halten und die Stiche auch nicht terminieren.

    Und nicht vergessen, in jedem Geraet ist eine Stichleitung vorhanden (Anschluss PFB zum inneren). Je nach Geraet kann das schonmal 30cm oder mehr sein. Diese Laengen zaehlen auch zu der in der Tabelle vom Max (schreibt er auch "Davon abzuziehen ist die Stichleitung in jedem Gerät zwischen der Steckbuchse und dem RS 485 Leitungstreiber.").

  9. #8
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    99
    Danke
    7
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo Sobek,

    Bitte alle Stiche entfernen. dr.pfb hat einen schönen Sternrepeater, der das Problem elegant löst.
    Einen Geräte internen Stich von 30 cm gibt es nicht. Laut Norm sind nur 15 cm zulässig.
    Mit einem Stich kann das System funktionieren. Mit 2 Stichen kann es so außer Kontrolle geraten, dass ein Instandhalter das System nicht mehr zum laufen bringt. Das war mein größter Gau den ich erlebt habe, 2 500 Leute aus der Fertigung durften einen Tag Sonderurlaub nehmen. 14 Elektro-Instandhalter waren ratlos.
    Diese Tabelle von Max Felser vergessen Sie bitte wieder.
    Hans-Ludwig Göhringer
    http://www.i-v-g.de/

  10. #9
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hans-Ludwig Beitrag anzeigen
    Einen Geräte internen Stich von 30 cm gibt es nicht. Laut Norm sind nur 15 cm zulässig.
    Haben Sie alle Geräte der Welt aufgeschraubt, um so ein Aussage wie "Stich von 30cm gibt es nicht" zu treffen?

    Und die Profibus Norm sagt:
    Zitat Zitat von Profibus-Specification-Normative-Parts
    4.1.1 Electrical Characteristics
    - Topology:
    Linear bus, terminated at both ends, stubs <= 0,3 m, no branches;
    In contrast to the EIA RS-485 recommendations it is good practice to allow longer stubs, if the total of the capacities of all stubs (Cstges) does not exeed the following values:
    Bitte sehen Sie mal in ihren Unterlagen nach!

    Zitat Zitat von Hans-Ludwig Beitrag anzeigen
    Diese Tabelle von Max Felser vergessen Sie bitte wieder.
    Hans-Ludwig Göhringer
    Zumindest kennt er im Gegensatz zu ihnen die Norm und die elektrischen Gegebenheiten. Darauf kann man sich nämlich eher verlassen als auf so ein Blablabla mit "2500 Leute, Sonderschichten, alle ratlos".

    Zu Profinet haben Sie sich kürzlich auch schon die merkwürdigsten Aussagen zusammenfabuliert.

    Ich geh' dann mal Stecker klopfen...

  11. #10
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich kenne eine Wibond Anzeige, die hatte sicher intern eine 30 cm Stichleitung vom außen liegenden Anschluss bis zur Platine.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

Ähnliche Themen

  1. graph5 , Ereigniss mitten im Schritt
    Von simon.s im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 19:02
  2. WinCC flexible und Profibusausfall
    Von Ricko im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 11:06
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 17:09

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •