Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kommunikationsfehler CANopen mit CAN300Pro

  1. #1
    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an Alle,

    Ich richte zur Zeit einen CAN-Open Bus ein. Als Master auf SPS-Seite kommt ein Helmholz CAN300Pro zum Einsatz.
    Auf Slave-Seite habe ich 8 CANopen Slaves(lt. Hersteller-Doku). Leitungslänge gesamt ist ca. 15m.
    Als Parametriersoftware für den Master kommt CAN Param V4.58 zum Einsatz.
    Wenn ich nur 1 Slave einrichte mit der CAN Param geht der Slave in Zustand "operatinal" und ich kann mit diesem Slave arbeiten.
    Dabei spielt es keine Rolle welchen Slave ich anspreche. Wenn jedoch mehrere Slaves eingerichtet sind, funtioniert alles für 1-2 Minuten.
    Dann gehen alle Slaves bis auf den ersten in Status 0x7E (Slave ausgefallen). Der erste bleibt in der Online-Ansicht auf 0x05 ("operational")
    Wenn ich dann CANopen-Tools öffne ist auch SDO lesen mit 0x1000 nicht mehr möglich (bei allen Slaves). Dies hatte bei nur einem eingerichteten Slave funktioniert.

    CANopen_Slave.jpgCANopen_Master.jpg

    Baudrate und Node-ID an den Slaves ist alles richtig eingestellt.
    Kann jemand ein grundsätzliches Problem an den Einstellungen feststellen oder wäre der Fehler in der Verkabelung zu suchen?
    Es wäre schön wenn einfach mal jemand in die Einstellungen reinschaut und etwas dazu sagen kann.
    Die Slaves wurden durch eine .eds Datei vom Hersteller der Slaves eingefügt.
    Erstmal Danke fürs Reinschauen.
    Stephan
    Zitieren Zitieren Kommunikationsfehler CANopen mit CAN300Pro  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.297
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Abschlusswiderstände 120 Ohm sind drin?
    Ich bin auch momentan am "rumspielen" mit CAN-Bus. Hab mir einen LAN-CAN-Adapter gebaut und programmiert. Als Slave hab ich einen KL5110. Funktioniert prima. Muss mal testen mehrere dranzuhängen.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  3. #3
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    234
    Danke
    14
    Erhielt 77 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mal zur Vorsciht: Es haben aber schon alle Slaves unterschiedliche Node IDs bekommen? Ich will nichts unterstellen, aber manchmal klemmt's am Grundlegenden. Und lauter identische IDs machen sich eben erst bemerkbar wenn mehrere laufen ..

Ähnliche Themen

  1. Messwerteerfassung mit CANopen (Anfänger)
    Von Dzhordi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 12:52
  2. CAN mit CANOpen EL6751
    Von dschoni im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 16:33
  3. Fragen zu Antriebsteuerung mit CANopen over EtherCAT
    Von GEEZA im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 11:29
  4. SEW-Umrichter mit CANopen
    Von Ingmar64 im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 09:29
  5. OP17 Kommunikationsfehler mit S7-300
    Von Alice D. im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 17:51

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •