Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Fraglicher Kommunikationsweg !

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    meine Frage ist folgende, besteht die Möglichkeit, dass ich eine Siemens CPU 315 DP mit einem Profibuskoppler über MPI verbinde. Der Profibuskoppler wird über LWL mit einem Siemens Switch Scalance X204-2 verbunden und an den Scalance wir über LAN ein Touchpanel angeschlossen. Meine Frage, kann ich eine Kommunikation zwischen SPS und Touchpanel herstellen?

    Mfg

    Simon
    Zitieren Zitieren Fraglicher Kommunikationsweg !  

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    ???

    Du verbindest die MPI-Schnittstelle der CPU mit einem DP/DP-Koppler. Vom DP/DP-Koppler gehst du über LWL zum Scalance und von da auf ein Panel....

    Das ist mehr als fraglich. Wieso möchtest du den Zauber überhaupt veranstalten? Funktionieren wirds so sicher nicht.
    mfG Aventinus

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    172
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Was spricht gegen den einsatz eines Ethernet CP an der 315 von dem CP könntest du direkt auf das TP oder den Switch gehen.

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    dass ich eine Siemens CPU 315 DP mit einem Profibuskoppler über MPI verbinde
    315 2-DP hat Profibus! und du willst die mit MPI an einen Profibuskoppler anbinden?

    Unabhängig vom MPI-Bus, irgendwann muss das DP-Protokoll in Ethernet "gewandelt" werden. IE/PB-Link


    Oder S7-LAN Adapter.

  5. #5
    SimonGrabler ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Kleine Korrektur, ich verbinde die SPS über Profibus mit einem Profibus OLM, der über einen LWL Abgang verfügt. Es ist mir klar, dass ich die Kommunikation einfacher gestalten könnte, jedoch sind die Geräte vorhanden und ich möchte mir keine neuen Komponenten kaufen. Das Touchpanel hat einen RJ-45 Anschschluss und meine SPS ist leider nicht Profinet fähig. Der OLM hat einen LWL Abgang über den ich eine Verbindung zum Switch herstellen könnte, der widerrum Verbindung mit dem Panel hat. Das ganze ist umständlich, aber es wär für mich die kostengünstigste Lösung. Ist es möglich?

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hi,

    der LWL Abgang ist aber kein Ethernet LWL, selbst wenn der Anschluß physikalisch der gleiche ist!
    Was du brauchst ist ein Netzwerkübergang von Profibus auf Ethernet, sprich einen Buskoppler.
    Wenn du keinen hast dann muss du den kaufen, geht nicht anders.

    Was für ein Panel hast du eigentlich und mit welcher SW willst du das ganze projektieren?

    Gruß
    Christoph

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Der Profibus-koppler macht doch nicht aus Profibus-licht ein Ethernet-licht

  8. #8
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Was für ein Touchpanel ist das denn? Hat das keinen Profibus-Anschluß?
    mfG Aventinus

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Der 315-2DP mit ein CP343-1 LEAN erweitern. Kostet wie ein DP/DP Koppler.
    Jesper M. Pedersen

  10. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der DP/DP-Koppler ist wohl ein Missverständnis... das Touchpanel kann nicht über einen DP/DP-Koppler mit der CPU kommunizieren, er ist völlig untauglich für die Aufgabe.

    Was tut das LWL bei dem Problem? Ist das Touchpanel soweit entfernt von der SPS daß die Kommunikation über das Profibus-LWL-Kabel gehen muß? Dann würde ich auf der Touchpanel-Seite einen Ethernet/Profibus-Adapter wie S7-LAN nehmen. Sonst wahrscheinlich eher einen CP343-1 LEAN.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •