Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Industriebus zur Anbindung einer B&R X20 an eine S7-300

  1. #1
    Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Community

    Für meine Abschlussarbeit an der HTL Vöcklabruck habe ich ein kompliziertes Thema auszuarbeiten.
    Die Themenstellung lautet: "Auswahl eines geeigneten Industriebusses zur Anbindung einer B&R X20 an eine Siemens S7-300 SPS."

    Nun, da ich keine Erfahrung mit so etwas habe, habe ich einige Fragen an euch:

    Welche Bauteile/Module sind nötig um eine B&R X20 an eine Siemens S7-300 SPS anzubinden?
    Welchen Industriebus würdet ihr mir dafür empfehlen und aus welchen Gründen? (Ich habe an Powerlink gedacht)

    Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet
    Zitieren Zitieren Industriebus zur Anbindung einer B&R X20 an eine S7-300  

  2. #2
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    131
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Kann dir nur auf B&R Seite sagen (nur mal die die ich vermute die es bei Siemens Onboard / einfach gibt)
    Module sind jeweils Erweiterungsmodule für die CPUs der X20CP1xxx und X20CP3xxxx.
    - Modbus TCP ( Client: Onboard im AR Server: Onboard per Lib)
    - Profibus ( Slave: X20IF1063-1 Master x20if1061-1)
    - Profinet ( Slave: X20IF10E3-1 Master X20IF10E1-1)
    - CAN onboard/zusätzlich (x20if1072)
    - Canopen Onboard über Lib (MS/Sl) per Module ( Master X20IF1041-1 Slave X20IF1043-1)

    Powerlink kannst bei Siemens vergessen, wüsste nicht das die hier was dazu haben. Hätte auf Profinet oder Profibus als Lösung getippt je nach dem was die Siemensseite mitbringt und was man an Datenraten benötigt.

  3. #3
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    64
    Danke
    0
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Du kannst natürlich auch über die entsprechenden Buscontroller an eine Fremdsteurung anbinden.
    Die von Sera dargestellten Bussysteme sind auch als Buscontroller verfügbar.
    Hier hast du keine B&R CPU und die gesamte X20 IOs werden vom Fremdgerät (Master) bedient.

    http://www.br-automation.com/de-at/p...me/x20-system/

  4. #4
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    131
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Danke Roger für die Ergänzung. 👍
    Ich bin einfach davon ausgegangen, dass es sich um eine B&R CPU handelt, geht aber nicht eindeutig aus dem Post hervor.

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    64
    Danke
    0
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Man muß die Application kennen.
    Wenn er die Hauptcpu entlasten will, ist deine Lösung richtig. Kommunikation wird dann über das ensprechende Lib durchgeführt.

    Wenn die Hauptcpu alles macht, muß er über die Buscontroller arbeiten.

  6. #6
    ThomasPfarrk ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich selbst habe eigentlich kaum Ahnung über dieses Thema, hoffe jedoch dass ihr mir noch ein wenig helfen könnt. Ob ich jetzt eine B&R CPU brauche weiß ich nicht. Ich habe nur die Angaben bekommen die ich auch euch gegeben habe. Wenn ihr mir also die Module (ein kleines Beispiel) nennen könntet die ich brauche um eine x20 mit einer s7-300 zu verbinden wäre ich euch sehr dankbar. Ich schätzte dass zwischen den Modulen ein Kabel verläuft um diese zu verbinden, darum wäre es interresant welche Module auf jeder Seite des Kabels nötig wären und welche Funktion diese Module haben.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen denn ich bin schon ein wenig am Verzweifeln weil ich kaum Ahnung habe

  7. #7
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    46
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo, wir hatten mal den Fall, dass an einer Siemens 315er über Profibus der X20 Profibuscontroller angehängt wurde. Am Buscontroller steckten mehrere I/O-Karten. Hat funktioniert. Dazu musst du erstmal die entsprechende GSD-Datei von B&R runterladen und in dein S7-Hardwarekonfig installieren. Dann baust du dir deine hardware auf physisch und im Hardarekonfig, lädtst sie runter und dann siehst du mal weiter.

  8. #8
    ThomasPfarrk ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also danke erst mal für eure Hilfe
    Nach längerem Umhersuchen und informieren habe ich nun eine kleine Liste welche Module ich verwenden würde:




    Glaubt ihr diese Zusammenstellung würde funktionieren? Natürlich erst nach der entsprechenden Konfiguration mittels Software.

  9. #9
    ThomasPfarrk ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also danke erst mal für eure Hilfe
    Nach längerem Umhersuchen und informieren habe ich nun eine kleine Liste welche Module ich verwenden würde:




    Glaubt ihr diese Zusammenstellung würde funktionieren? Natürlich erst nach der entsprechenden Konfiguration mittels Software.

  10. #10
    ThomasPfarrk ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also danke erst mal für eure Hilfe
    Nach längerem Umhersuchen und informieren habe ich nun eine kleine Liste welche Module ich verwenden würde:

    SIMATIC S7-300 CPU 315-2 PN/DP
    http://w3.siemens.com/mcms/programma...n/Default.aspx
    CP 343-1
    https://mall.industry.siemens.com/ma...ee=CatalogTree
    Netzwerkkabel
    X20IF10E3-1
    http://www.br-automation.com/de-at/p...l/x20if10e3-1/
    X20CP3586
    http://www.br-automation.com/de-at/p...pus/x20cp3586/
    Stromversorgung für die Systeme


    Glaubt ihr diese Zusammenstellung würde funktionieren? Natürlich erst nach der entsprechenden Konfiguration mittels Software.

Ähnliche Themen

  1. Anbindung einer ET200 an eine S7- 300
    Von Mike2201 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 08:02
  2. Step 7 Möglichkeiten zur Anbindung an eine Datenbank
    Von SudKnut im Forum Simatic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 08:01
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 23:58
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 09:59
  5. Anbindung einer Visualisierung über OPC an eine SPS
    Von mipro im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 13:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •