Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: HART-Spannung über Labornetzteil?

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich habe hier ein HART-Gerät zum Testen.

    Da es noch ein paar Probleme gibt möchte ich Fehlerquellen möglichst ausschließen, dazu gehören auch zyklische Abfragen der verwendeten HART-Module (Schneider Electric AHI0812/AHO0412, AHI8321).

    Als Interface habe ich ein ifak ishrt USB.

    Ich habe mal ein Labornetzteil mit 24V angeschlossen, parallel dazu das ifak. In der Verkabelung hängt ein 270Ohm-Widerstand gemäß HART-Vorgaben.

    Das Modem kann ich über Pactware ansprechen, aber es findet das HART-Gerät nicht.

    Habe ich da irgendwie einen Denkfehler oder müßte es so funktionieren?


    Gruß
    Thorsten
    Zitieren Zitieren HART-Spannung über Labornetzteil?  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    schließ mal das Modem über deinen 2,7k Wiederstand an.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu winnman für den nützlichen Beitrag:

    Lappeduddel (23.04.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    20.04.2015
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich schließe mich dem Tipp von winnman an... probiere einmal, das Modem über deinen 2,7k-Widerstand anzuschließen.

    Wir hatten seinerzeit die gleichen Anlaufschwierigkeiten und letztendlich hat es so geklappt.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu diode für den nützlichen Beitrag:

    Lappeduddel (23.04.2015)

  6. #4
    Lappeduddel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für den Tipp

    Ich habe damit etwas rumexperimentiert und festgestellt das ich beim 270Ohm-Widerstand die Spannung des Netzteils deutlich runterschrauben muß, so auf ca. 14,1V weil darüber der Strom zu hoch ist.

    Die beiden Fehler die zumeist paarweise auftreten waren aber auch noch vorhanden, Parity Error und Data Length

    Dann habe ich den 2,7kOhm-Widerstand eingebaut und die Spannung so hochgeregelt dass das HART-device sich meldet. Der Parity-Fehler tritt aber immer noch auf, der Data Length aber nur noch selten. Ist eine Verbesserung, allerdings noch nicht was ich als gut bezeichne

    Das Gerät ist noch ein Prototyp, neue FW wird es wohl bald geben, vielleicht verschwindet dann das Problem.

  7. #5
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Spannung noch ein wenig höher, nicht dass du ganz an der unteren Grenze bist und dann wenn das Modem agiert dann auf die Nase fällst.
    Ev. auch einen größeren Wiederstand (so bis 500 Ohm ist fast alles möglich) probieren.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  8. #6
    Lappeduddel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, mit neuer FW und einem Strom um die 12mA läuft es derzeit etwas runder, die Fehler sind jetzt deutlich zurückgegangen, treten nicht mehr oft paarweise auf, aber sind letztlich vorhanden.

    Mehr kann man wohl derzeit nicht rausholen.

    Bald bekomme ich einige andere HART-Geräte, dann werde ich sehen ob diese Fehler rein gerätespezifisch sind oder es doch irgendwie am Aufbau liegt. Mehrere Netzteile, auch spezielle Stromgeber (wenn auch nicht besonders aktuelle) habe ich schon probiert, daran liegt es wohl nicht

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 12:22
  2. Hart-Protokoll über Profibus
    Von Jordy im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 08:37
  3. Sitrans TW MU's programmieren über HART
    Von veritas im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 16:55
  4. feldgeräte daten auslesen über HART
    Von Lockenfrosch im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 15:29
  5. Labornetzteil selber bauen
    Von Jumper im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 12:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •