Hallo liebe Forenuser!

Ich möchte eine sichere Profinet-Verbindung (Profisafe) zwischen zwei CPU 317F-2PN/DP herstellen.

Es steht bereits eine Profinet-Ringstruktur zur Verfügung, über die bereits unsichere Daten ausgetauscht werden.

Die Daten die über die Profisafe-Verbindung ausgetauscht werden sollen, möchte ich in den jeweiligen Sicherheitsprogrammen verwenden.

Soweit ich mich bereits informiert habe, ist dies prinzipiell auch über die Bausteine "F_SENDS7" und "F_RCVS7" möglich.

Leider darf keine "unspezifizierte Verbindung" dafür verwendet werden. Diese benötige ich aber, wenn die beiden CPU's in unterschiedlichen Projekten liegen.

Muss ich wirklich alle Anlagenteile (es werden später noch mehr und dann wohl auch in TIA) in einem einzigen Projekt zusammenfassen?
Oder fällt euch noch eine Möglichkeit ein die Aufgabe trotz getrennten Projekten zu lösen?

Ich wäre euch für ein paar Denkanstöße sehr dankbar.
Wie löst ihr derartige Aufgaben?

Vielen Dank,

Gruß,

Ottmar