Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 63 von 63

Thema: Verstädnisfragen zu PROFIBUS

  1. #61
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von dr.pfb Beitrag anzeigen
    Traffic muss sofort unterbrochen werden bzw. Slave muss mit alten Werten weiterversorgt werden. ... Machbar in Kombinatio0n mit 1.
    Oha. Ein statistischer Algorithmus, welcher mehr oder weniger viele False Positive liefert und dessen Erkennungsrate (wie will er eigentlich Manipulationen von sonstigen Fehlern/Defekten unterscheiden) auch nicht bei 100% liegen wird, soll jetzt den Profibus unterbrechen? Da werden die Anlagenbetreiber/Instandhalter aber erfreut sein. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte es wird durch dieses Gerät mehr Probleme in der Anlage geben als durch Virenangriffe/Manipulationen.

    Gruß.

  2. #62
    AlexSc ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey Leute,

    ich melde mich mal zurück!
    In den letzten Wochen ist viel passiert. Neben der Fast-Fertigstellung der schriftlichen Arbeit kann mein Tool mittlerweile PROFIBUS Telegramme dekodieren (FDL wird vollständig unterstützt, DP zum Teil) und es können aus allen Telegrammen beliebige Daten extrahiert und klassifizert werden. Dadurch lassen sich Tabellen und Listen anlegen, auf denen dann statistische Tests durchlaufen werden können.
    Des Weiteren ist es möglich Zeitprofile anzulegen um den Begriff des "normalen Datenstroms" in verschiedenen Momenten so zu definieren, wie er entsprechend sein sollte (da hier ja oft der Kritikpunkt aufkam, man könnte nicht wissen, was da gerade über den PROFIBUS läuft). Es können beliebig viele Profile und beliebig viele Sichtweisen auf den Datenstrom angelegt werden. Die Analyse-Module arbeiten seriell auf den Eingangsdaten und generieren neue Ergebnisse immer nur dann, wenn ein vollständiger neuer Datensatz (dessen Größe auch manueel einstellbar ist) aufgenommen wird.
    Die Erebnisse der Tests werden anschließend an eine Loggingstation gesendet und dort benutzerfreundlich dargestellt.

    Was nun eigentlich noch fehlt ist das Testen des Systems in einem richtigen PROFIBUS Netz. Wer den Thread vollständig verfolgt hat, der weiß evtl. noch, dass ich bis dato kein echtes Netz zur Verfügung habe und meine Daten statisch aus einer Datei lese (ziemlich lahm...). Nun möchte ich doch den Schritt wagen, ein minimales (wirklich absolut minimales) Profibus Netz aufzustellen. Ein Master und ein Sensor als Slave, die per DP-V0 ein paar Messdaten austauschen würde absolut genügen, dazu noch ein Gerät mit dem man die Daten (auf niedrigster Ebene) mitschneiden kann. Wie gesagt, sowas wie ProfiTrace brauche ich nicht da ich ja die Funktion des Geräts ja fast komplett selber übernehme. Es geht nur darum, die Rohdaten irgendwie abzugreifen. Kann mir jemand bzgl. der Frage helfen, wie man an entsprechende Hardware am günstigsten kommt?

    Liebe Grüße und vielen Dank an alle!
    Alex

  3. #63
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das günstigste was mir einfällt:

    alten rechner mit Windows XP + Office
    alte CP5611
    das FreeTool Amprolyzer

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Profibus DP - Profibus Standard Profil
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 10:51
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 08:41
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 10:35
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 14:59
  5. Profibus Abhören (Profibus-Sniffer)
    Von tomi_wunder im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 21:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •