Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Profibus Slave entfernen

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    ich habe folgendes vor
    An einen Master CPU313C2DP hängt am Profibus u.a. eine bauteilhalter mit einer Festo Ventilinsel
    der Kunde hat aber auch bauteilhalterungen ohne Ventilinsel
    Den Slave kann ich mit den sfc12 deaktivieren, aber was mache ich mit den offenen Profibuskabel??
    Die Vorrichtung wird über einen Harting Qintax stecker verbunden.
    1. Mein Problem was mache ich mit den Abschlußwiderstand??
    2. Wie sieht die Schaltung aus die ich an den Steckern zuschalten kann?
    3. oder kann ich das kabel offen lassen.
    haltet schön alle bits zusammen
    Zitieren Zitieren Profibus Slave entfernen  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Dann hast du doch auch an der Halterung ohne Ventilinsel (ohne Profibus)einen Hartingstecker. Dort wird dann der Abschlußwiderstand statt der Ventilinsel angeschlossen, am Besten ein aktiver Abschlußwiderstand (mit Spannungsversorgung), bei kurzen Busleitungen und geringer Geschwindigkeit (bis 1,5Mbit) tut es auch ein passiver Abschlußwiderstand.
    Übrigens, wenn sonst nichts weiter am Bus hängt, kannst du ihn auch einfach offen lassen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    da hängt noch mehr am Bus.

    wie sieht die passive Schaltung aus?
    Ich hatte mir eingebildet ich kann eine Art Blindstecker(mit Widerstand) an die Vorrichtung ohne Insel anbauen wo der offenen harting angesteckt wird.

    ein aktiver Abschluß gibts da eine Schaltung für 24V die hab ich ja auch noch im Stecker zur Verfügung.
    haltet schön alle bits zusammen

  4. #4
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Einigen Profibusgeräten haben interne Abschlusswiderstände. Wenn diese nicht verwendet werden, und beim abziehen des Buskabels die weiteren Teilnehmer nicht getrennt werden (wie z.B. bei den DP-Steckern von Siemens 6ES7 972-0BB12-0XA0) wird der DP-Bus weiter funktionieren, ohne die Abschlusswiderstände anzupassen.

    Beim ab-/aufstecken von Profibusteilnehmer könnten Störungen auf den Bus auftreten. Umso höher die eingestellte Baudrate ist, desto schneller könnten Störungen auftreten.
    Viele Grüße
    Matthias
    SPS .bz
    -----------------
    Rechtschreibfehler wurden absichtlich zur allgemeinen Belustigung hinzugefügt, wer einen findet, darf ihn natürlich behalten ...

Ähnliche Themen

  1. Profibus Slave
    Von stricky im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 13:56
  2. CP 342-5 als Profibus Slave
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 17:11
  3. ASI Bus Slave entfernen
    Von kolbendosierer im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 18:02
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 21:32
  5. Kein Stop der CPU bei entfernen von DP-Slave
    Von tuppes38 im Forum Feldbusse
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 16:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •