Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kommunikationsprobleme zwischen Wago und CPU414

  1. #1
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe folgendes Problem:
    Bin dabei, eine größere Anlage mit Profibus, zwei Repeatern und vier Wago-Slaves in Betrieb zu nehmen bzw. den Busfehler zu beheben. Leider existiert für die Anlage keine Dokumentation und ich bin eben dabei alles Schritt für Schritt nachzuvollziehen bzw. zu konfigurieren. Allerdings komme ich immer in <probleme, wenn ich den Profibus einbeziehe. Obwohl die Adressen der Slaves korrekt angegeben und die Klemmen meines Wissens korrekt dokumentiert sind, leuchtet bei den Wago-Controllern immer der BF. In diesem Zug geht die CPU dann auch nicht mehr in RUN und ich krieg INTF und auf DP-Seite EXTF und BUSF.

    Bin bisher so vorgegangen, mich nur um ein Slave zu kümmern und die anderen in der Konfiguration ganz außen vorzulassen. Auf diese Weise müssten sich die Slaves doch ansprechen lassen oder lieg ich da falsch und ich muss zuerst das komplette System konfigurieren??? Oder muss ich in der Reihenfolge beim Einschalten irgendwas beachten - zuerst CPU, dann Wago-Komponenten oder so?

    Bin dankbar für jeden Tipp, der mich ein Stück weiter bringt in Richtung Fehlerbehebung, da ich in dem Gebiet auch absoluter Anfänger bin...

    Zum Equipment: CPU 414-2DP (2XG01-OABO), CP443-1 daneben, Step7 v5.3, Wago-Feldbuskoppler 750-301 bzw. -303 mit analogen und digitalen Klemmen (teilweise wohl schon älter).

    Danke für eure Hilfe!
    Christoph

    Achja, Auszug aus dem Baugruppenzustand:

    Baugruppe projektiert, aber nicht vorhanden
    Soll-/Ist-Abweichung:
    (gesteckter und konfigurierter Baugruppentyp stimmen nicht überein)
    - Soll-Typ: DP-Slave (???? ???-?????-????)
    - Ist-Typ: Nicht vorhanden

    GSD-Datei müsste stimmen?!
    Geändert von Gigo (05.05.2006 um 11:28 Uhr)
    Zitieren Zitieren Kommunikationsprobleme zwischen Wago und CPU414  

  2. #2
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Du kannst jeden Slave einzeln in Betrieb nehmen. Kein Problem, wenn man die Anschlusswiderstände beachtet.

    Einige Tipps habe ich für Dich.

    - Die Abschlusswiderstände und Adressen überprüfen

    - Es gibt den Punkt Zielsystem hardware diagnostizieren. Dazu im Simatic Manager rechte Seite auf die CPU mit der rechten Taste .

    - Einen Slave über einen Testaufbau in der nähe der CPU aufbauen. Mit dem Testslave stückweise durch die Anlage gehen, damit Verdrahtungsfehler o.ä. erkannt werden.

    - Profibusdiagnosegeräte einsetzen.
    Gruß
    Heinz

  3. #3
    Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ich meine die Anzahl der digitalen E/A's muss bei den Wago-Modulen durch 8 teilbar sein.


    Gruß,

    Harald

  4. #4
    Gigo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja danke. Hab die Dinge auch schon abgehakt. Über Diagnose-Repeater oder so verfügen wir hier leider nicht, aber als nächstes wird mal ein Slave abgebaut und direkt mit dem Master verbunden, damit sich der Fehler noch bisschen eingrenzen lässt...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 03:55
  2. Modbuskommunikation zwischen PC und Wago 750-841
    Von Tiger30 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 21:59
  3. Lenze FU und CPU414 2DP
    Von PapaLeo im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 15:39
  4. CPU414-2 DP tot?
    Von jokey im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 08:29
  5. Datenbausteine sichern CPU414-2
    Von Keek im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 21:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •