Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: WebIF S7-1200: Wert mit Gira Homeserver lesen funktioniert, Wert setzen nicht...

  1. #1
    Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo erst einmal,

    ich habe mich neu im Forum angemeldet, weil ich mir langsam keinen anderen Rat mehr weiß - und hier unter den SPS-Profis hoffentlich Hilfe finde ;o)

    Ausgangssituation:

    KNX Gira Homeserver mit Experte 4.4 (die Screenshots meiner HS-Konfig habe ich mal eingefügt)
    SPS S7-1200 (auf die habe ich keinen Zugriff außer via Webinterface, dort die Seite "Variablenstatus")
    Daten der SPS:
    TIA Portal:
    V13.0
    Stationsname:
    SIMATIC 1200-Station_1
    Baugruppenname:
    PLC_1
    Baugruppentyp:
    CPU 1212C ACDCRly


    Es gelingt mir problemlos, mit "Web-Seiten/IP-Geräte abfragen und auswerten" Werte über die Seite "Variablenstatus" im Webinterface der SPS auszulesen:


    Code:
                                /Portal/Portal.mwsl?PriNav=Varstate&v1=SOC&t1=GLEITPUNKT












    Was jedoch nicht funktioniert, ist eine Variable zu setzen:


    Code:
                                /VarStateRedirect.mwsl?PriNav=Varstate&v1=Entladegrenze&t1=GLEITPUNKT&modifyvalue_t1=30.33&gobutton_t1=Los&v2=Neue+Variable&t2=BIN







    Obwohl das genau der String ist, den der Internet-Explorer nach Drücken der "Los"-Schaltfläche sendet (auch mit Wireshark überprüft).








    ALLERDINGS: auch wenn ich genau diesen String manuell mit dem Internet-Explorer absetze, erfolgt KEIN Wertesetzen.

    Hat jemand der SPS-Erfahrenen eventuell einen Tipp für mich?

    Grüße

    Puki
    Geändert von Puki (03.06.2016 um 18:27 Uhr)
    Zitieren Zitieren WebIF S7-1200: Wert mit Gira Homeserver lesen funktioniert, Wert setzen nicht...  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Das Setzen von Werten ist nur möglich wenn du am Webserver angemeldet bist.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  3. #3
    Puki ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Das Setzen von Werten ist nur möglich wenn du am Webserver angemeldet bist.

    Hallo Thomas,

    vielen Dank für deine Nachricht!

    Es ist so, dass der Programmierer keine Zugangsbeschränkung für die Seite "Variablenstatus" eingerichtet hat. Auf dieser Seite kann ich ja auch die Variablen im IE ohne Probleme durch drücken des "Los"-Knopfes ändern.

    Nur eben nicht durch ein manuelles Absetzen des Strings...

    Grüße


    Puki

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Achso, ok. Ich habe nur eine alte Firmware bei der es nur mit Anmelden geht, das ist auch nicht umparametrierbar.

    Dass bei deinen Links die IP-Adresse der Steuerung fehlt, und dass da ein paar Leerzeichen reingerutscht sind ist Absicht?

    Nutzt du http oder https?
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  5. #5
    Puki ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich hab's geändert - das war ein Kopierfehler, also keine Leerzeichen.

    Die IP-Adresse ergänzt der Homeserver, und so weit ich weiß, macht der eine http-Abfrage.

  6. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Also bei meiner Firmware kann ich die Werte ändern wenn ich direkt den Link so eingebe. Allerdings muss ich mich bei mir auch vorher anmelden.

    MW100 auf den Wert 111 setzen geht dann so:
    Code:
    http://192.168.1.191/VarStateRedirect.mwsl?PriNav=Varstate&v1=MW100&t1=DEC&modifyvalue_t1=111&gobutton_t1=Go&v2=New+variable&t2=BIN
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  7. #7
    Puki ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sorry für die späte Antwort, ich bin gerade unterwegs ;o)

    Das ist echt merkwürdig - das ist exakt der gleiche Befehl. Und den kannst du auch als Link direkt im Browser so absetzen, und dann wird die Variable gesetzt?

  8. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Ja, einfach in die Adresszeile eingefügt und Enter gedrückt.

    Aber so wie es aussieht ist bei dir eine anwenderdefinierte Tabelle angelegt. Andernfalls könntest du glaube ich nicht per Symbol darauf zugreifen, zumindest funktioniert das bei meiner Steuerung noch nicht.
    Oder woher hast du den Variablennamen "Entladegrenze"?
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  9. #9
    Puki ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bei mir sieht das so aus:

    Screenshot.jpg

    Das Symbol ist nur die "Los"-Taste.

    Die Variablennnamen hat man mir mitgeteilt...

  10. #10
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit dem Symbol funktioniert es bei mir ebenso, wenn man den Namen kennt.
    Was zeigt denn deine Tabelle wenn du den Link eingegeben hast. Wird der zu schreibende Wert nur nicht übernommen und der Statuswert wird weiterhin angezeigt?
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

Ähnliche Themen

  1. Analogen Wert mit einem liniaren Wert verbinden.
    Von IGORus im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 15:20
  2. Step 7 SFB 46 Referezpunkt/Wert setzen
    Von Willy im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 12:30
  3. S7 1200 Uhrzeit lesen funktioniert nicht
    Von JORK465 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 11:56
  4. S7 1200 mit KTP400 Analog Wert
    Von Cyril im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 14:46
  5. DB Wert mit Hex Wert Vergleichen?
    Von ibanesch im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 14:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •