Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: RS485 Modbus Topologie ?

  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    137
    Danke
    28
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne eine Modbus RS485 RTU Kommunikation mit einer Wago 750-881 und Modbus Thermostaten aufbauen. Ich habe von jedem Raum aus ein 4x2x0,8 J-Y(ST)Y im Schaltschrank liegen. Jetzt habe ich gelesen das man bei RS485 keine langen Stichleitungen machen soll. Jetzt ist mein Gedanke:

    Ich schleife die A und B Leitung zum Thermostat und von dort wieder durch das gleiche Kabel auf anderen Adern zurück in den Schaltschrank. Von dort aus in das nächste 4x2x0,8 für Raum 2. Dort wieder das gleiche Spiel für die nächsten Räume. Kann das so funktionieren ?

    Gruß Kay
    Zitieren Zitieren RS485 Modbus Topologie ?  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.243
    Danke
    49
    Erhielt 123 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Warum willst du A und B zurückführen?

    In einem aktuellen Projekt bei mir geht eine Stichleitung aus dem Keller über weitere 3 Etagen zu einer Wetterstation auf dem Dachfirst. Das sind im Ganzen mindestens 25m. Hatte bis jetzt keine Probleme. Terminierung ist natürlich auch drin. Geschwindigkeit ist 19200.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  3. #3
    Kayle ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    137
    Danke
    28
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Moin,

    ich will die Adern zurückführen damit der Bus "in Reihe" bleibt. Mit Stichleitungen handelt man sich im Regelfall Reflexionen ein. Das kann funktionieren, muss aber nicht. Wollte hier auf Nummer sicher gehen und diese Durchschleifen dafür nehmen das alles in Reihe bleibt.

    Gruß Kay

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.243
    Danke
    49
    Erhielt 123 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Also ich hab mehrere Stiche und an den Meisten sind auch selbstentwickelte Module dran. Wie gesagt, bis jetzt keine Probleme. Hast du es denn einfach mal probiert?
    Und damit du minimiale Reflexionen hast, baust du doch Abschlusswiderstände ein, meistens 120 Ohm.
    Geändert von Mobi (20.07.2016 um 11:07 Uhr)
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  5. #5
    Kayle ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    137
    Danke
    28
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich probiere es dann einfach mal aus.

    Danke und Gruß Kay

    Gesendet von meinem Elephone P8000 mit Tapatalk

  6. #6
    Kayle ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    137
    Danke
    28
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hi,

    habe heute ein paar Tests gemacht. Zuerst habe ich an jeden Strang einen Slave angeschlossen und einzeln an der Wago getestet. Wenn nur 1 Slave an der Wago hängt funktioniert die Kommunikation einwandfrei. Dann habe ich zwei Slaves in Reihe ( also A+B hin und A+B wieder zurück durchs gleiche Kabel ) an de Wago angeschlossen. Es funktioniert dann nur 1 Slave. Und zwar der ohne Abschlusswiderstand. Der Slave mit Abschlusswiderstand ist dann nicht erreichbar. Habe dann den RS485 Baustein an den Slaves getauscht und dann geht der anderer Slave. Auch bei Parallelschaltung anstatt in Reihe habe ich das gleiche Problem. Abschlusswiderstand ist 120 Ohm. Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende und suche jetzt nach eine Lösung.

    Jemand eine Idee ?

    Gruß Kay

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.243
    Danke
    49
    Erhielt 123 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Was ist wenn du einfach zwei Slaves an einem Strang machst und am 2. Slave die Terminierung? Also wie man es eigentlich immer macht.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  8. #8
    Kayle ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    137
    Danke
    28
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Auch hier funktioniert nur der letzte Slave. Also der mit dem Abschlusswiderstand. Wenn ich den Abschlusswiderstand an den anderen Slave setze funktioniert nur dieser.

    Gruß Kay

    Gesendet von meinem Elephone P8000 mit Tapatalk

  9. #9
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.243
    Danke
    49
    Erhielt 123 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Sehr seltsam. Bei mir funktioniert es prima.

    Du hast es so wie hier gemacht? https://www.wut.de/kpics/e-6wwww-12-grde-000.gif
    Die Bias-Widerstände sind meist schon im Master integriert.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  10. #10
    Kayle ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    137
    Danke
    28
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja genau so. Sind die bias Widerstände in der Wago vorhanden? Muss ich direkt mal nachlesen.

    Gesendet von meinem Elephone P8000 mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Nochmal KL6021 Modbus RS485
    Von cas im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 00:43
  2. Modbus RS485 Ascii
    Von vollmi im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 11:08
  3. Profibus/DP vs. Modbus/RS485
    Von senmeis im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 00:05
  4. Abschlusswiderstaende fuer Modbus (RS485)
    Von senmeis im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 00:26
  5. Modbus RS485 Master
    Von bastian c im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 13:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •