Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Banala Frage zur RS232 Verbindung (HMI mit Saia PCD3)

  1. #1
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    ich versteh das irgendwie nicht.
    Ich habe ein HMI und eine Saia PCD3 beide Geräte haben wunderbar miteinander kommuniziert.
    Nun habe ich etwas umgestellt und die Anschlüsse neu verlegt (gleich angeschlossen wie vor dem Umbau) und nun keine Kommunikation mehr.

    Die Verbindung wird ja nur zwischen RX / TX aufgebaut also relativ simpel
    was mich jetzt total verwirrt ist folgendes

    RX HMI --> TX SPS
    TX HMI --> RX SPS sollte funktionieren tuts aber leider nicht

    RX HMI --> TX SPS lege ich diese Verbinung auf Masse
    TX-HMI --> RX SPS funktioniert die Kommunikation ???

    Wie kann das sein ???

    Danke
    Timo
    Zitieren Zitieren Banala Frage zur RS232 Verbindung (HMI mit Saia PCD3)  

  2. #2
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    482
    Danke
    49
    Erhielt 42 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    nochmal so machen wie es zuvor war.

    > RX HMI --> TX SPS lege ich diese Verbinung auf Masse
    heisst: der eine Pin auf GND, der andere auch auf GND ??

    V24: also nicht TTY oder RS485, 422 :
    Vielleicht mal Leuchtdioden über 470-Ohm an die Pins klemmen. Bezug ist GND.
    eine in die eine Richtung, dann noch eine in die ander Richtung
    da selble für den anderen Pin
    Also ein Paar an RTX, und ein Paar an TXD
    (es gibt Teile, das ist das alles drin (25Pol))
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  3. #3
    Intruder0001 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    bitte entschuldige unglücklich ausgedrückt.

    wenn ich den TX Ausgang von der SPS direkt auf Masse lege (keine Verbindung mehr zum HMI)
    wird die Kommunikation aufgebaut

    TX SPS --> GND
    RX SPS <--> TX HMI
    Kommunikation OK

    TX SPS <--> RX HMI
    RX SPS <--> TX HMI
    keine Kommunikation

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    10.085
    Danke
    838
    Erhielt 2.969 Danke für 2.393 Beiträge

    Standard

    Bei RS232 brauchst Du mindestens 3 Leitungen: TX, RX und GND. Hast Du GND nicht verbunden?

    (nur 2 Leitungen reichen bei RS485)

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Intruder0001 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    nein GND war bisher nicht verbunden bin mir aber ziemlich sicher das es sich um eine RS232 Verbindung handelt (beim HMI wird es als VT100 angegeben) ich bin gerade nicht bei dem Gerät

    ich schau nachher mal ins Projekt wie es dort hinterlegt ist ?

    Danke

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    10.085
    Danke
    838
    Erhielt 2.969 Danke für 2.393 Beiträge

    Standard

    Vielleicht war früher der Schirm als GND-Leitung missbraucht und jetzt ist der Schirm unterbrochen oder GND ist nicht mehr geerdet?


    Bei RS232 wird als Bitcodierung 0/1 mit Spannungspegeln -xxV/+xxV in Bezug zu GND gearbeitet - ohne GND gibt es keinen Bezugspunkt, der Pegel kann nicht erkannt werden.

    Bei RS485 wird als Bitcodierung 0/1 die Spannungsdifferenz zwischen den beiden Leitungen verwendet. Die beiden Leitungen werden abwechselnd (halb-Duplex) als TX und RX verwendet. Wer da wann senden darf regelt das verwendete Protokoll.

    RS422 benutzt die selbe Physik wie RS485, aber mit 4 Leitungen: 2 Leitungen immer TX, 2 Leitungen immer RX, wodurch gleichzeitig senden und empfangen (voll-Duplex) möglich wird.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #7
    Intruder0001 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich werde es heute abend nochmal neuverdrahten inkl. GND um dies als mögliche Ursache direkt ausschließen zu können.
    Aber die Leitungen kreuen also RX TX / TX RX ist richtig

    Danke

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    10.085
    Danke
    838
    Erhielt 2.969 Danke für 2.393 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Intruder0001 Beitrag anzeigen
    Aber die Leitungen kreuen also RX TX / TX RX ist richtig
    Meistens. Doch um verbindlich Ja oder Nein sagen zu können, müßte man wissen, genau welche Schnittstelle der PCD3 Du mit welcher Schnittstelle Deiner unbekannten HMI verbinden willst. Die richtige Variante ist bei nur 2 möglichen Anschlußvarianten schnell ausprobiert/getauscht - nur eine davon funktioniert. Dabei kann in der Regel nichts kaputt gehen.

    Bei RS232 gibt es verschiedene Varianten, wie die Hersteller die Anschlüsse genannt haben und wie die Anschlüsse im Stecker belegt sind. Da gibt es DTE und DCE, manche bezeichnen nach der Signalfunktion des Gerätes und manche nach der Signalfunktion des anzuschließenden Gerätes, ... vermutlich je nach dem, welche Variante dem Hersteller mehr als einleuchtend und "Idiotensicher" vorkam.
    Indizien:
    - wenn beide Schnittstellen mit DB9-Male-Stecker ("männliche" Pins) ausgestattet sind, dann muß meistens gekreuzt verbunden werden
    - hat eine Schnittstelle einen DB9-Male-Stecker und die andere Schnittstelle eine DB9-Female-Buchse ("weiblich"), dann muß meistens 1:1 verbunden werden

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Saia Kommunikation zwischen PCD3.M3330 und PCD3.M5440
    Von Beginner13 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 14:55
  2. Biete Saia SPS PCD3
    Von SPS_Kalle im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 15:26
  3. Profibus DP - Slave: Saia PCD3
    Von Onkel Dagobert im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 07:39
  4. Umstellung SAIA PCD3 auf Simatic S7
    Von Joey67 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 14:25
  5. SAIA PCD3 Modelle teils NEU zu Verkaufen
    Von pete_colo_Sima im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 16:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •