Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Interbus IBS S7 300 BC-T an ET200M möglich?

  1. #1
    ~MAIK~ Gast

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    weiß jemand von Euch, ob eine Interbusbaugruppe IBS S7 300 BC-T auch an einer ET200M funktioniert? Also dezentraler Aufbau CPU314 -> per Profibus an ET200M -> von hier an Interbus. Oder kann die Interbusbaugruppe nur direkt neben einer S7-300 CPU platziert werden?

    Habt Ihr evtl. praktische Erfahrungen?

    Die Hotline hat bisher noch keine zufriedenstellende Antwort gegeben.

    Danke und Gruß
    ~MAIK~
    Zitieren Zitieren Gelöst: Interbus IBS S7 300 BC-T an ET200M möglich?  

  2. "eine S7-300 BC-T oder S7-300 DSC/I-T kann innerhalb einer S7-300 an fast beliebiger Stelle verwendet werden

    In Zeile 1-4
    wichtig ist nur das die Anschaltung dabei adressmaessig im analogen Bereich liegt !!

    Du kannst auch beliebig viele IBS_Master verwenden solange dein Adressraum und Platz ausreichend ist.

    Der S7-300 IBS-Master wird als S7-Stepper-Motor eingebunden (Emuliertes Analog-Modul)"


  3. #2
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    eine S7-300 BC-T oder S7-300 DSC/I-T kann innerhalb einer S7-300 an fast beliebiger Stelle verwendet werden

    In Zeile 1-4
    wichtig ist nur das die Anschaltung dabei adressmaessig im analogen Bereich liegt !!

    Du kannst auch beliebig viele IBS_Master verwenden solange dein Adressraum und Platz ausreichend ist.

    Der S7-300 IBS-Master wird als S7-Stepper-Motor eingebunden (Emuliertes Analog-Modul)
    Geändert von peewit (17.03.2007 um 21:46 Uhr)

  4. #3
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.274
    Danke
    482
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Soll die wirklich an einer ET200M funktionieren ???????
    Zitieren Zitieren Ibs S7 300 Bc-t  

  5. #4
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    SIMATIC ET 200S
    Multifunktionales Peripheriesystem mit umfassendem Modulspektrum

    SIMATIC ET 200M
    Modulare S7-300 Peripherie für hochkanalige Anwendungen

    SIMATIC ET 200L
    Preiswerte Blockperipherie für den unteren Leistungsbereich

    SIMATIC ET 200iSP
    Eigensichere Peripherie för den explosionsgefährdeten Bereich


    S7-300 Baureihe = ET200M (vielleicht bringt das so manchen durcheinander)

    Schaut so aus

    1. Netzteil
    2. CPU
    3. diverse E/A Baugruppen

    dadurch das dies eine vollwertige unabhängige SPS ist kannst du am lokalbus den INTERBUS-Master einsetzen

    Link zum Datenblatt des S7-300 IBS_Master (ET200M)
    http://select.phoenixcontact.com/cgi...sc&asid=503425
    Zitieren Zitieren Et200m = S7-300  

  6. #5
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.274
    Danke
    482
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Tut mir leid aber ich begreif das immer noch nicht.
    Für mich ist ET200M ein passiver Profibusteilnehmer. Ich finde für die Interbusanschaltung noch keine GSD-Datei zur Anbindung.
    Zitieren Zitieren Et200m  

  7. #6
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Vielleicht habe ich es etwas ungenau beschrieben

    An der ET200M als normaler Profibus-Slave geht es nicht wirklich

    Aber die Baureihe ET200M entspricht mechanisch und technisch exakt der S7-300 Baureihe

    Laut Siemens selber kann man für die ET200M eine Integrierte CPU-Funktionalität benutzen durch verwendung einer S7-300 CPU

    eine S7-300 CPU 313C-2DP kannst du zb. als Profibus-DB-Slave betreiben
    an der wiederum werden die lokalen ET200M Modulen (inkl. IBS-Master) gesteckt und betrieben.

    http://www.automation.siemens.com/sa...c-et200_de.pdf

    auf Seite 14

    Sobald innerhalb der ET200M eine S7-300 CPU zur Verfügung steht kann diese mit IBS-Master auch kommunizieren.

    Aber im Prinzip ist das alles Unsinn , wenn du sowieso eine S7-300 CPU hast dann steck den IBS-Master dort lokal und verlege die IBS-Leitung zu dieser ET200M Stelle hin (kannst ja ohne Probleme bis zu 400 Meter Anstand vom Master bis zur ersten IBS-E/A Station haben (Kupferleitung)
    Vom den Kosten her hat es ja wenig Sinn das man wieder extra eine teure S7-300 CPU dezentral nur für einen IBS-Master zulegt....
    Geändert von peewit (18.03.2007 um 09:42 Uhr)
    Zitieren Zitieren ET200M + IBS Master durch S7-300 CPU an ET200M  

  8. #7
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    so wie ichs verstanden habe hat er 1 CPU und ET200M - sprich über Profibus. Und auf einem dieser abgesetzten Racks soll der IBS-Master rein. Konfigurieren lässt sich die FM353 schon da drin, aber obs als IBS-Master funktioniert? Der konfigurierte Adressraum ist nicht für die zu übertragenden E/As gedacht, die Datensätze werden über spezielle Befehle übertragen. Und ob das ausserhalb des CPU-Racks funktioniert ist fraglich. Ich persönlich glaube es nicht.

    @Rudi
    hast du die Beispielprojekte von Phoenix? Da ist die Einbindung ersichtlich. Aber mal so gefragt.. wieso willst du Profibus und Interbus mischen?

    MfG
    André Räppel
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Ibs  

  9. #8
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.274
    Danke
    482
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sps-concept Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wieso willst du Profibus und Interbus mischen?

    MfG
    André Räppel
    Da gebrauchte Interbusbaugruppen wesentlich billiger zu haben sind.

    Wäre schön gewesen wenns wirklich funktionieren würde (Interbusmaster in ET200M)
    Sinn ergibt sich zum Beispiel wenn der Master eine Soft-SPS im Rechner ist.
    Ist aber alles Theorie, aber warum nicht mal durchdenken

  10. #9
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo Rudi,

    dann leg dir eine PCI-Karte zu. Im Zusammenspiel mit WinAC geht das.

    MfG
    André Räppel
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Ibs  

  11. #10
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.274
    Danke
    482
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Besitze eine ISA Interbus Karte und komme leider damit nicht zurecht.
    Gibts dafür auch eine Soft-SPS die funktioniert. S5 wäre auch kein Problem. Aber die Schnittstelle !!
    Zitieren Zitieren Interbuskarte  

Ähnliche Themen

  1. CP´s an ET200M
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 09:09
  2. Cpu 412h et200m im 153-2
    Von MandiNice im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 12:01
  3. S7-et200m
    Von easyprivate im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 02:57
  4. Et200M mit IM153-4 PN IO
    Von Erisch im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 22:57
  5. S7-300 und ET200M
    Von salbox im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2003, 21:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •