Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: MPI Koppler / Wandler

  1. #11
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @guenni
    ist nicht unbedingt das was ich suche.

    @unreg_gast
    >>Ich nehm an, die Leitung ist noch nichtmal abgeschirmt?
    >>...... also auf jeden Fall galvanisch trennen und ggf. Blitzschutz vorsehen!

    wie erwähnt. no schirm. normales erdkabel.
    eben genau deswegen möchte ich da was anderes einsetzen.

    ein kollege von mir hat die verbindung getestst. einfach 2 drähte des erdkabels für mpi benutzt. hat geklappt.
    wie sicher die daten ankommen ist eine andere sache. ist in diesem fall aber auch gar nicht so wichtig. ist nur ein anzeigegerät.

    repeater wollte ich eigentlich nicht nehmen.

    >>Es sei denn, man verwendet Repeater oder CPUen, die die MPI auch als Profibus Schnittstelle nutzen können

    kannst du mir das mal ein wenig näher erläutern?

    €alle anderen
    modem oder so wollte ich eigentlich nicht nehmen

    ich brauch doch 'nur' einen 'repeater' der mir das signal auf ein höheres niveau setzt und wieder zurück.

    wenns nix brauchbares gibt werde ich wohl einen normalen repeater einsetzen.
    ?? ist der eigentlich galvanisch zwischen den leitungen getrennt ??
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  2. #12
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    was noch zu erwähnen wäre. in dem erdkabel werden auch noch andere signale übertragen. auch 230V. deshalb sollte das in jedem fall galvanisch getrennt sein.
    das wut interface find ich eigentlich recht brauchbar.
    modem finde ich nicht so gut. ist seriell
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #13
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker
    >>Es sei denn, man verwendet Repeater oder CPUen, die die MPI auch als Profibus Schnittstelle nutzen können

    kannst du mir das mal ein wenig näher erläutern?
    Gerne, hier der Link:

    http://support.automation.siemens.co...19&caller=view

    Da sind die CPuen aufgeführt, welche bis 1000m MPI unterstützen.
    Sonst eben einen Repeater nachrüsten.
    (Gilt natürlich NUR bei Verwendung von Profibuskabel)


    Zitat Zitat von volker
    was noch zu erwähnen wäre. in dem erdkabel werden auch noch andere signale übertragen. auch 230V. deshalb sollte das in jedem fall galvanisch getrennt sein.
    das wut interface find ich eigentlich recht brauchbar.
    modem finde ich nicht so gut. ist seriell
    Was meinst du mir "seriell", dass sind ja die meisten Busse...
    RS232 wäre natürlich nicht so toll...
    Aber RS485 ist doch OK!?

    Was mir noch einfällt:

    Es besteht natürlich auch die theoretische Möglichkeit,
    auf deinem kabel nur ein einfaches Digitales oder Anlagoges Signal zu transportieren, und dann dem Anzeigegerät noch eine eigene CPU zu spendieren,
    dann könntest du dein eigenes Busprotokoll bauen.

    Wäre natürlich extrem langsam, war auch nicht ganz ernstgemeint, der Vorschlag...

    da wäre eine Funkverbindung sicherlich preiswerter...
    Geändert von Unregistrierter gast (13.07.2006 um 10:47 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    nehmen wir mal an ich würde das wut-interface nehmen.
    das unterstützt baudraten bis 19,2k. muss ich dann den kompletten mpi-bus soweit runterschrauben?

    ich tippe mal auf ja.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #15
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker
    was noch zu erwähnen wäre. in dem erdkabel werden auch noch andere signale übertragen. auch 230V....
    Ooha, ob das mal gut geht? Bei längeren Kabeln bleiben durch die Kapazitäten manchmal Relais angezogen. Wie soll da eine Signalübertragung funktionieren? Sicherlich wird es irgendeine Lösung geben, bin mal gespannt.

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #16
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich hab auch grad das problem eines langen mpi netzes und bin mittlerweile so weit : wenn beide teilnehmer eine potentialgetrennte schnittstelle haben (und das sind die ober erwähnten MPI/Profibus Kombischnittstellen - auf den meisten 3xx-2DP CPUs und die Panels, die man auch über profibus dp anschließen kann) kann man bei 187.5 kb/s bis zu 1100m ausdehnen. wenn du die baudrate auf 19.2 runterschreibst, könntest du glück haben. aber die störeinflüsse sind bei ungeschirmten leitungen bestimmt ein problem. dazu kommt noch der wellenwiderstand und sowas... nen repeater dazwischen kommt sicherlich auch nicht in frage, da das kabel bestimmt innerhalb eines riesigen knäuls vergraben is.

    schreib mal bitte, wie die geschichte ausgegangen ist.

  7. #17
    Registriert seit
    06.01.2006
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    MPI über eine 2 draht Leitung heisst bei Schildknecht DATAEAGLE 5600.
    Es ist eine transparente MPI Verbindung z.B. zwischen S7 und OP.
    Schildknecht stellt kostenlos Mustergerät zur Verfügung.
    www.schildknecht.info
    Zitieren Zitieren MPI ober 2 draht  

Ähnliche Themen

  1. DC/DC Wandler
    Von c.wehn im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 15:49
  2. USB Wandler
    Von edi im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 11:17
  3. PT100 Wandler
    Von s.leuschke im Forum Suche - Biete
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 13:20
  4. A/D-Wandler
    Von Treppi100 im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 01:58
  5. V.24/TTY Wandler an COM1 für S5
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 17:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •