Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 20 of 20

Thread: Profinet Teilnehmer konfigurieren

  1. #11
    Join Date
    15.09.2011
    Location
    Österreich
    Posts
    578
    Danke
    47
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by technik-fan-ol View Post
    Die Firmware entspricht leider noch nicht ganz den Vorgaben der Profinetrichtlinien, aber da wird sich sicher noch was ändern.
    Sieht interessant aus, was stimmt denn an der Firmware nicht?

  2. #12
    Join Date
    10.08.2012
    Posts
    506
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 133 Beiträge

    Default

    Da hier Beckhoff ProfiNet Geräte und die KS2000 erwähnt werden.
    Die ProfiNet-Köpfe haben Dip-Schalter die das Verhalten definieren. Je nachdem wie diese aktuelle gesetzt sind wird entweder ein "Standard" genutzt oder aber die irgendwann einmal im Koppler von einem Master oder über KS2000 gesetzten Daten (IP + Name).
    Bevor jetzt irgend etwas dazu gesagt werden kann ob es möglich ist die Geräte im Vorfeld zu konfigurieren ist es zwingend notwendig zu wissen welcher UseCase = Dip-Schalter denn aktuell genutzt wird.
    Erst danach kann man mehr sagen.

    Guga.

  3. #13
    Newelec is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.05.2019
    Posts
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    @Guga:
    Das werde ich morgen direkt mal checken.
    Da wir an unseren Anlagen immer mit dem Selben PN Gerät Probleme haben ( Gespräche mit Anlagenhersteller laufen bereits) wollte ich halt diesem Gerät IP/Name bereits im Vorfeld vergeben. Im Moment machen wir das nach einem wechsel immer über den S7 Manager, die Automatische Vergabe funktioniert leider auch nicht.
    Da manche Betriebselektriker bei uns wenig Erfahrung mit S7 haben würde ich das gerne alles im Vorfeld selber machen und der wechsel wäre schneller und einfacher.

    Es könnten also auch die 2 Dip Schalter verhindern das IP und Name von der S7 zugewiesen wird ?

    gruss Newelec

  4. #14
    Join Date
    10.08.2012
    Posts
    506
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 133 Beiträge

    Default

    @Newelec: Ja... gib doch mal die Dip-Schalter durch (es sind insgesamt 10 Stück durch wobei 8 einen Wert von bis 2^8 Darstellen und 2 Stück für eine Art der Adressvergabe).
    Da es mehrere BK9xxx-Varianten sind wäre der exakte Typ noch hübsch. Aber falls du den ProfiNet Namen und IP-Adress(bereich) kennst hilft das schon mal weiter um mehr sagen zu können.
    Doku zu den Kopplern: https://download.beckhoff.com/downlo...3_bk9103de.pdf


    Guga

  5. #15
    Newelec is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.05.2019
    Posts
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    @guga
    werde ich morgen auf der arbeit direkt mal nachschauen , es handelt sich um eine ProfiNet Koppler mit IP Link den genauen Typ kann ich erst morgen nachschauen

  6. #16
    Join Date
    10.08.2012
    Posts
    506
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 133 Beiträge

    Default

    Die Info mit "IP Link" sagt bzgl. des Typs genug aus - mehr braucht es diesbezüglich nicht.
    Jetzt geht es entsprechend eigentlich primär um die Position der zwei Hex-Switches relevant bzw. parallel die IP-Adresse bzw. den Namen den das Gerät hat.

    Was für einen Master nutzt du denn noch einmal?
    Guga

  7. #17
    Newelec is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.05.2019
    Posts
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    @Guga vielen dank für dein Feedback und die Hilfe , leider war bei uns heute auf der arbeit die Hölle los und ich hat keine Zeit dort nachzuschauen. ich hoffe das ich es morgen schaffen werde. im Moment ist im betrieb der wurm drin

  8. #18
    Newelec is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.05.2019
    Posts
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    @guga :

    Das Modul ist ein Beckhoff Modul IL2301 B903-0000
    Die Schalter stehen x16 auf 0 und x1 auf 2
    Name wäre : x71
    IP:10.56.64.39
    Master wäre eine S7 300

  9. #19
    Join Date
    10.08.2012
    Posts
    506
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 133 Beiträge

    Default

    Der Link zur Doku findest du hier https://download.beckhoff.com/downlo...fbb-x903de.chm
    Da es eine CHM-Datei ist musst du den Zugriff über die Eigenschaften explizit zulassen.

    Im Bereich Parametrierung->IP-Adresse/ProfiNet Name steht die relevante Info.
    Ein Gerät "out of the Box" hat mit entsprechender Schalterstellung den namen "il230x-b903-<xx>". Wenn im S7-Manager dieser Name nun genutzt würde könnte man direkt tauschen. So aber leider nicht und du musst das Gerät taufen bzw. per KS2000 konfigurieren.



    profinet IL.jpg

  10. #20
    Newelec is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.05.2019
    Posts
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @guga: ich hab in unseren Unterlagen nachgeschaut , dort steht wir sollten x16 F und x1 0 einstellen . Mit diesen Einstellungen müsste der IP Link ja Name und IP von der Steuerung bekommen.
    Warum jetzt die Drehschalter an den Geräten anders sind weis ich leider noch nicht.

    gruss Newelec

Similar Threads

  1. Step 7 Bosch Rexroth CS351 mit Profinet konfigurieren ?!?
    By TP-Inc in forum Simatic
    Replies: 1
    Last Post: 04.08.2016, 10:15
  2. TwinCAT2 Beckhoff Profinet konfigurieren
    By weigsi in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 1
    Last Post: 23.02.2016, 15:48
  3. Replies: 6
    Last Post: 07.12.2015, 07:08
  4. Replies: 6
    Last Post: 12.01.2015, 09:33
  5. Replies: 3
    Last Post: 10.10.2008, 07:21

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •