Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 13 of 13

Thread: Profibus Kommunikation mit starker verzögerung

  1. #11
    MarcelKIT is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2019
    Posts
    12
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @PN/DP
    Also wenn alles funktioniert solte es eine sehr steile Temperaturflanke erreichen, wenn der Generator seine Leistung erreicht hat sollten innerhalb 50 ms ein durch aus signifikanter Temperaturanstieg möglich sein.
    Leider machen sich bei so einer schnellen Regelstrecke auch moderate Verzögerungen seitens der Kommunikation stark bemerkbar
    Attached Images Attached Images

  2. #12
    MarcelKIT is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2019
    Posts
    12
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hier mal der Auszug von Online&Diagnose bezüglich der Zyklus Zeit, 1-4ms scheint mir OK?
    Attached Images Attached Images

  3. #13
    MarcelKIT is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2019
    Posts
    12
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich habe noch ein paar versuche gemacht und habe mal zwei Ergebnisse hoch geladen...

    Ich habe für Versuchswecke das Kühlwasser mal abgedreht, was dazu führt das der Generator zwar auf Befehle per Profibus reagiert, jedoch keine Leistung fahren kann (er hat eine Durchflusszelle welche bei zu geringem Durchfluss den Leistungsteil deaktiviert.

    Interessanter weise führt das dazu, das die Verzögerung deutlich nachlässt.

    Wenn ich mit "U_SET(A)" per SPS die Leistungsvorgabe auf 100V (max. Leistung) setze und den Versuch starte, sollte ja im besten fall "U_SET" als Feedback Signal ebenfalls unmittelbar ansprechen -Was aber ja leider nicht funktioniert und auch mal bis zu 350ms dauern kann...
    Wenn der Generator jedoch keine Leistung fährt, also nur mit dem Feedback Signal "U_SET" reagiert aber ansonsten nichts weiter ausführen muss, ist die Verzögerung plötzlich nur noch ca 100ms groß.

    Dadurch vermute ich sollangsam wirklich das es an der Steuerung in dem Generator selbst liegt, welche bei der parallelen Leistungsregelung + Kommunikation per Profibus zu lange zur Verarbeitung benötigt.

    Was anderes fällt mir akuell dazu nicht ein, weshalb sich diese Werte so stark unterscheiden... oder was meint ihr?

    Echt schade dass das ganze Projekt sich so zieht, hat am Anfang wirklich Spaß gemacht...
    Naja vielleicht wirds ja noch was
    Attached Images Attached Images

Similar Threads

  1. Stromstossschalter mit Verzögerung
    By Greenman in forum Programmierstrategien
    Replies: 3
    Last Post: 10.06.2015, 21:27
  2. Start verzögerung Profibus
    By philinger in forum Feldbusse
    Replies: 5
    Last Post: 02.03.2015, 20:01
  3. Replies: 2
    Last Post: 19.11.2014, 10:48
  4. Replies: 4
    Last Post: 27.08.2010, 00:21
  5. PROFIBUS-DP-Kommunikation mit CP5611
    By sweber in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 25.06.2008, 11:17

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •