Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 119

Thema: Hilfe, ich baue ein Haus

  1. #61
    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    99
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mann könnte auch eine Scannerleiste mit Texterkennung am Einwurfschlitz anbringen. Dann bekommt man auf dem HMI gleich die Absender der Post angezeigt. Arbeitet auch gut zusammen mit dem Schredderwerk für die Rechnungen.

  2. #62
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Manche Briefwaagen jaben eine RS232 Schnittstelle!

  3. #63
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Das wird mit Dehnmeßstreifen + Auswertung aber recht Teuer.
    Oder sowas günstiges von Conrad, gibts die mit Schnittstelle?
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  4. #64
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    um mal wieder interessanter zu werden?

    1.) Ich suche ein schönes Wandgehäuse, in dem man einen Raumfühler, evtl zus. noch ein Poti und auch ein LC-Display (2x16) unterbringen kann.

    Bei Conrad sieht es dazu sehr besch.. aus.

    Thermokon hat auch Raumfühlergehäuse, aber was allgemeineres würde mich für Eigenentwickelungen meht interessieren. Kosten darfs natürlich auch nichts.
    Wo kriegt man sowas sonst noch preiswert her?

    Ich beschäftige mich nähmlich mit Microcontrollern usw. und bin dabei ein oben beschiebens Gerät entwicken, das mit einem digitalen Eingang und einem dig. Ausgang pro Gerät auskommt. Natürlich kann man darüber dann die Raumtemperatur messen, die Raumtemp. einstellen und Informationen am TXT-Dispaly ablesen.

    Leider sind die Zykluszeiten der Wago/Beckhoff SPS sehr ungenau.

    MfG CAS

  5. #65
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cas Beitrag anzeigen
    das mit einem digitalen Eingang und einem dig. Ausgang pro Gerät auskommt
    Solch eine Kommunikation hab ich schonmal vorgeschlagen, Allgemein war man sich aber einig - das ist zu langsam.
    Wie weit bist Du?
    Schon einen Versuchsaufbau gemacht?
    Ein IR Empfänger / Raum wäre auch nicht schlecht, da kann man eine Menge Funktionen von der Wand weg auf den Tisch verlegen

    Einen Gehäusevorschlag hab ich jetzt leider nicht, im IPsymconforum gabs mal eine Sammelbestellung für solche Gehäuse um darin 1Wire Sensoren zu verbauen.
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  6. #66
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also der Versuchsaufbau ist bereits vollzogen.

    Um die aktuelle Raumtemperatur und den Sollwertverstellerwert, den berühmten Taster und die Textzeichen (2x16) bidirektional zu übertragen dauert 1020 ms. Also eigentlich noch ok . Theoretisch sollte es die halbe Zeit sein, da ich die SPS im 1ms Takt laufen lassen. Leider Macht die SPS immer 2ms daraus, egal ob die Zykluszeit auf 1ms oder 2ms steht. Wenn ich eine Kommunikation mittels PC (online gehen) mache wird die Zykluszeit komplett durchgewurschtelt.

    Aber grundsätlich funktionierts auf dem Schreibtisch. Ob es auch noch mit 30m Kabel dazwischen funktioiert, hab ich noch nicht getestet.

    Ist das normal mit der Zykluszeit??? Kann man das opimieren?

    MfG CAS

  7. #67
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Raumtemperatur 8bit
    Sollwertverstellerwert 8bit
    Taster 1bit
    Textzeichen (2x16) 256bit
    --------------------------------------------------
    273bit
    Bidirektional => 546bit

    bei 1ms Zyklus komme ich rechnerisch, wenn je Zyklus ein Takt und im darauffolgenden Zyklus Daten übertragen werden auf
    2*546ms das macht dann 1092msdas kommt Deinen 1020 ms.schon recht nahe.
    Schönes Projekt, lässt Du uns daran teilhaben?
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  8. #68
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Fast:
    Temperaturfühler:
    wird in 1/10 Grad übertragen als echter Wert also z.B.: 23,9
    Poti=10Bit also 0...1023
    Zusätzlich 5 digitale Eingänge (Taster für Bedienung / Sonstiges)

    Aber wie gesagt: Die SPS macht leider keine 1ms.
    Und das schlimmste ist das die Dauer pro Impuls:
    Bei 1ms-Impuls manchmal 0,5ms bis 1,8 ms lang ist
    und
    das bei 2ms-Impuls manchmal 0,8 bis 1,9 ms ist.
    Das bedeutet im Klartext (nicht ST), dass sich die Zeiten für 1ms und 2ms überschneiden.
    Ich bin gerade am überlegen aus 2ms 3ms zu machen, um Zeitüberschneidungen zu umgehen. Aber dadurch wird es wesentlich langsamer (fast 2 Sekunden für eine Aktualisierung).

  9. #69
    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    99
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cas Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also der Versuchsaufbau ist bereits vollzogen.

    Um die aktuelle Raumtemperatur und den Sollwertverstellerwert, den berühmten Taster und die Textzeichen (2x16) bidirektional zu übertragen dauert 1020 ms. Also eigentlich noch ok . Theoretisch sollte es die halbe Zeit sein, da ich die SPS im 1ms Takt laufen lassen. Leider Macht die SPS immer 2ms daraus, egal ob die Zykluszeit auf 1ms oder 2ms steht. Wenn ich eine Kommunikation mittels PC (online gehen) mache wird die Zykluszeit komplett durchgewurschtelt.

    Aber grundsätlich funktionierts auf dem Schreibtisch. Ob es auch noch mit 30m Kabel dazwischen funktioiert, hab ich noch nicht getestet.

    Ist das normal mit der Zykluszeit??? Kann man das opimieren?

    MfG CAS
    Ich würde noch eine dritte Leitung legen. Ein Clock Ausgang der SPS.
    Du legts das Datenbit an, und gibst im nächsten Zyklus eine Flanke auf dem Clock, das ist das übernahme Signal für dein MC. Hat die SPS kein Daten gibt sie weiter Clockpulse auf die die Antwort deines MC sysncronisiert wird.
    Du hast dann eine syncrone Datenübertragung die unabhängig der Zykluszeit ist. Die Übertragungsrate kann sich sogar mittem im Bit ändern.

  10. #70
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist schon richtig aber:
    Normalerweise legt man ja Ysty 2x2.
    Das bedeutet Spannungsversorgung (2 Drähte)
    Daten IN und Daten Out (wieder 2 Drähte)
    Kein Draht mehr übrig...

    Außerdem brauche ich dann 2 Ausgänge und es soll ja nur einer sein.

    Ich hab das übrigens mal getestet mit dem Clock. Die SPS ist dafür zu ungenau, da gibt es auch Überschneidungen. Und die Kommunikation dauert noch länger, da ich ja die 2 Ausgänge (Data und Clock auch noch syncronisieren muß)

    Trotzdem danke für die Info...
    Geändert von cas (23.12.2009 um 12:07 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Einsteiger-Hilfe bei Wago Steuerung fürs Haus
    Von Xanatos im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 10:53
  2. Ich baue (vielleicht) eine Nietenpresse
    Von diabolo150973 im Forum Stammtisch
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 20:33
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 15:57
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 16:19
  5. Wie baue ich am besten mein Programm auf?
    Von Tigerkroete im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 11:22

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •