Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Gebäude mit Sonnenstand nachführen

  1. #11
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja und ... ? Mit einem Absolutwertgeber "weis" das Haus immer wo es ist. Zusätzliche Endschalter für die max. Bewegung und Befahrposition sorgen für Sicherheit. Über die Sonnenstandsbausteine errechnest du den Sollwert der Drehbewegung. Positionierung über Istposition +/- Hysterrese = Sollpos. z.B < dann Motor Linkslauf und bei > Motor Rechtslauf. Endlagensensoren beachten.
    B ei Hand zwecks Befahren einfach als Sollwert den Befahrpositionssollwert vorgeben und den Sonnenstandswert ignorieren. Bei Automatik mit Anfahrwarnung und Torfreierkennung Sonnenstandssollwert anfahren.
    Thomas

  2. #12
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Die Sparlösung mit Bero und Impulse zählen, würde ich nicht realisieren.
    Nimm entweder einen Absolutgeber mit SSI-Schnittstelle zusammen mit einer SM338 oder eine Profibus-CPU und eien Profibusgeber (wahrscheinlich biliger).
    Sicherheitsbaschaltungen und Lichtschranken nicht vergessen!

    Gruß
    Dieter

  3. #13
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    49
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    aber Andy, du kannst doch nicht eine Drehhalle für viel Geld bauen und dann an der Steuerung sparen?? Je genauer du regelst, desto höher ist dein Ertrag.
    In welchem Eck Deutschland steht deine Halle?

  4. #14
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ... da gabs auch eine Abhängigkeit Modultemperatur / Wirkungsgrad. Daran vielleicht bei der Konstruktion auch denken.
    Thomas

  5. #15
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    nix berechnen, es gibt Globalstrahlungssensoren oder auch Pyranometer mit Stromschleife, damit ist auch Bewölkung kein Problem. Die Dinger messen die ankommende Strahlungsleistung, entsprechend angeordnet hast Du eine perfekte Nachführung. Kosten natürlich Geld.

    Gruß
    Mario

  6. #16
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    ... bei OSCAT gibts fertige Bausteine (auch für S7) für den Sonnenstand.
    Stell auch mal die Betrachtung an, Energie für Steuerung/Positionierung <-> Mehrertrag und Unwetter+Windrichtung = Hausposition zum Anlagenschutz.
    Die Steuerung könnte noch andere Aufgaben übernehmen um die Energiebilanz zu verbessern.
    Thomas
    Also Ich hab das auch schon gemacht, aber bei mir hatte es damals mit der Funktion aus der Oscat Lib nicht funktioniert. ich hab dann selber was geschrieben, siehe auch folgender Thread: http://www.sps-forum.de/showthread.p...at+sonnenstand
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

Ähnliche Themen

  1. Gebäude HLK- Bsp Projekt Wincc flexible2008
    Von wasduwolle im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 21:21
  2. Potentialausgleich mehrstöckiges Gebäude
    Von Toddy80 im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 07:43
  3. Osact Lib - Sonnenstand...
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 09:21
  4. Sonnenstand-Berechnung
    Von vipianer im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 21:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •