Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 77

Thema: RWE Smart Home

  1. #41
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ah Scanner am Kühlschrank... hab ich ganz vergessen

    Das hab ich auch so realisiert!! Jetzt kann meine Frau leere und verbrauchte Produkte einscannen und bekommt automatisch eine SMS mit einer Einkaufsliste auf Handy geschickt....

  2. #42
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    ...am besten gleich ne Order-Mail an den Tante-Emma-Schuppen deiner Wahl

  3. #43
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Attila007 Beitrag anzeigen
    Ah Scanner am Kühlschrank... hab ich ganz vergessen

    Das hab ich auch so realisiert!! Jetzt kann meine Frau leere und verbrauchte Produkte einscannen und bekommt automatisch eine SMS mit einer Einkaufsliste auf Handy geschickt....
    Dann mach dir mal einen Strichcode auf dem Unterarm.

    Wenn du "leere" bist, dann kann deine Frau dann den
    nächsten "Kerl" bestellen.

    Frank
    Grüße Frank

  4. #44
    Avatar von thomass5
    thomass5 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Dann mach dir mal einen Strichcode auf dem Unterarm.

    Wenn du "leere" bist, dann kann deine Frau dann den
    nächsten "Kerl" bestellen.

    Frank
    OT
    ...wer nimmt denn noch Strichcode?
    http://qrcode.kaywa.com/img.php?s=8&d=X5O%21P%25%40AP

    das brachte mich auf eine Idee...

    Thomas
    Geändert von thomass5 (23.04.2011 um 21:49 Uhr)

  5. #45
    Avatar von thomass5
    thomass5 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    irgendwie will das bild nicht, dann eben so
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #46
    Avatar von thomass5
    thomass5 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    oder diese Signatur...

  7. #47
    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Liebe Mitglieder,
    individuelle Haussteuerung ist weder Zukunftsmusik noch unbezahlbar! Im Gegenteil: Ein SmartHome-System hilft sogar, bis zu 40% der Heizkosten zu sparen, so eine Studie des renommierten Fraunhofer-Instituts. Mit RWE SmartHome können Sie Ihr gesamtes Haus von überall und jederzeit steuern und automatisieren – über eine einzige App!

    Am 29.11., dem „BlackFriday“, gibt’s die RWE SmartHome Pakete bis zu 65% günstiger! Schauen Sie rein und entdecken Sie intelligente Energie für einen unschlagbaren Preis!

    Viele Grüße,

    Tobias Stelter von der Agentur Rotter:Media im Auftrag von RWE

  8. #48
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Stelter Beitrag anzeigen
    Ein SmartHome-System hilft sogar, bis zu 40% der Heizkosten zu sparen, so eine Studie des renommierten Fraunhofer-Instituts.

    40% der Heizkosten? ... ein Traum!

    Fakt ist, das ein Smarthome erstmal mehr Grundlastenergie benötigt, da ein einfacher AUS-Schalter keine Strom benötigt, hingegen diverse Sensoren, Aktoren oder Dimmer
    und auch der Homeserver im Haus schon eine nicht zu vernachlässigende Grundlast erzeugen.

    Ein Einsparung geht nur - bei gleichem Nutzungsgred/Temperaturverteilung im Haus - wenn man weder eine Wandheizung noch eine Fußbodenheizung hat. Diese sind
    viel zu träge um mittels Anwesenheitsschaltung mal schnell reagieren zu können. Auch lässt man im Haus das Licht leuchten je nach Gefühl und Laune. Es macht keinen
    Sinn mit einem Transpondern herumzulaufen und damit überall adaptiv das Licht anzupassen. Als Single geht das schon kaum, geschweige mit 4 Personen in verschiedenen
    Zimmern. Wer soll so etwas konsistent und plausibel programmieren. Daher bin ich kein Fan von solchen platten Zahlen - 40% - egal wie renommiert das Institut auch immer
    sein mag.
    Grüße Frank

  9. #49
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Stelter Beitrag anzeigen
    Liebe Mitglieder,
    individuelle Haussteuerung ist weder Zukunftsmusik noch unbezahlbar! Im Gegenteil: Ein SmartHome-System hilft sogar, bis zu 40% der Heizkosten zu sparen, so eine Studie des renommierten Fraunhofer-Instituts. Mit RWE SmartHome können Sie Ihr gesamtes Haus von überall und jederzeit steuern und automatisieren – über eine einzige App!

    Am 29.11., dem „BlackFriday“, gibt’s die RWE SmartHome Pakete bis zu 65% günstiger! Schauen Sie rein und entdecken Sie intelligente Energie für einen unschlagbaren Preis!

    Viele Grüße,

    Tobias Stelter von der Agentur Rotter:Media im Auftrag von RWE

    Hallo Tobias.

    Ich hab folgenden Vorschlag. Ihr baut das System bei mir ein und ich möchte als Ziel 20% sparen. (die Hälfte des "bis zu Versprechen") Spare ich mehr bekommt ihr die gesparte Summe ausbezahlt. Spare ich weniger müsst ihr die Summe erstatten.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    Tobias Stelter (27.11.2013)

  11. #50
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Hallo Tobias.

    Ich hab folgenden Vorschlag. Ihr baut das System bei mir ein und ich möchte als Ziel 20% sparen. (die Hälfte des "bis zu Versprechen") Spare ich mehr bekommt ihr die gesparte Summe ausbezahlt. Spare ich weniger müsst ihr die Summe erstatten.
    Also der Kollege kann dir wohl nichts einbauen, denn
    Tobias Stelter von der Agentur Rotter:Media im Auftrag von RWE
    ist eine reine Werbeagentur.

    Wenn ich lese "bis zu ...", dann denke ich an Lotto, da kann man "bis zu ... " gewinnen, nur da sind die Chancen fairer beschrieben.

    Der Einzige der davon profitiert ist der Energieanbieter.
    Er kann seine Kunden perfekt überwachen, auch ohne NSA.
    Es geht den Stromlieferanten doch einen Scheiß an, was wann eingeschaltet ist.
    Und sicher ist der Mist auch nicht, wie auch RWE weiß.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Email via Smart Service
    Von Andy_Scheck im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 14:06
  2. Smart Service
    Von mitchih im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 22:22
  3. WinXP HOME?
    Von Markus im Forum FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 14:44
  4. Home-PC an Profibus?
    Von Diesla im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 14:12
  5. S7 5.4 auf XP Home...
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 23:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •