Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Hausautomatisierung Problem

  1. #21
    Registriert seit
    16.10.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    81
    Danke
    1
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du mit der SPS ein Relais ansteuertst, könntest ja Relais mit Handumschaltung verwenden.
    So wie dieses hier http://www.hager.de/ecatimages/detail/ERC216.jpg

    Dann könntest im Notfall die Beleuchtung noch manuel einschalten.
    1. Alles, was es schon gibt, wenn du auf die Welt kommst, ist normal und üblich und gehört zum selbstverständlichen Funktionieren der Welt dazu.

    2. Alles, was zwischen deinem 15. und 35. Lebensjahr erfunden wird, ist neu, aufregend und revolutionär und kann dir vielleicht zu einer beruflichen Laufbahn verhelfen.

    3. Alles, was nach deinem 35. Lebensjahr erfunden wird, richtet sich gegen die natürliche Ordnung der Dinge.

  2. #22
    dare ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    habe mich nun für den "einfachen" weg entschieden. Hoffe ich mache da keinen alzu großen Fehler.

    Bis auf den Flur werde ich alles mit Schaltern statt Tastern realisieren. Dann schaltet der Schalter halt nur mit Positiver Flanke ein und gut.
    Habe 4 Relais a 4 Wechsler nachgesetzt und kann so per Not Schalter die Relais anziehen und leite damit 16 relevante Schalter um die SPS runddrum.

    Denke mit dem Kompromiss muss/kann ich leben.

    Danke euch trotzdem!

  3. #23
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Kannst du mal erklären was du mit deiner Hausautomatisierung sonst noch alles steuern willst?
    Wenn du der SPS nicht mal für das Licht traust, wirst du Heizung etc. ja wohl nicht darauf aufbauen wollen.

    Nur für die Lichter ist das ja wohl von hinten durchs Knie gebohrt.
    24V von den Schaltern in den Keller dann über Relais 230V wieder rauf zu den Lampen.
    Dazu noch gefrickel mit dem Notbetrieb.
    Für Schalter und ELTAKOS wird es auch in 50 Jahren noch Ersatz geben und jeder "Heimwerker" kommt damit klar.

    Oder willst du von Montage über das I-Phone das Dachbodenlicht ausschalten, wenn es deine Frau vergessen hat?

    Ich hab die Erfahrung gemacht:
    Wenn eine Frau ein Licht einschaltet (egal zu welcher Tageszeit, egal ob Innen- oder Außenbeleuchtung)
    gibt es für sie keinen Grund es wieder auszuschalten, bevor sie ins Bett geht.
    Bei der Außenbeleuchtung ist auch das Glückssache.
    Ich habe mich damit abgefunden und rege mich nicht mehr darüber auf

  4. #24
    dare ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sicherlich traue ich der S7 alle Aufgaben zu. Nur habe ich durch meine Arbeit schon so einige Situationen erlebt wo eine ganze Anlage still stand durch einen Programmierfehler oder ein defektes IO Modul.
    Steuerungsaufgaben werden fürs erste Jalousien, Licht, Garagen-/Hoftor und ein klein wenig Hydraulik sein (wassergeführter Kamin etc.).
    Hinzu kommen diverse Sensoren (Temp. / Licht) die teilweise zur Steuerung und teilweise nur zur Visualisierung genutzt werden sollen.

    Durch die S7 sichere ich mir die nötigen Reserven für später Steuerungsaufgaben (Verfeinerung) meiner gesamten Haustechnik.

    Desweiteren möchte ich auch gerne Trends von Aussentemp./-feuchte usw. anlegen, wo mir die S7 auch zugute kommt.



    Von einer volligen integration in die Hauselektrik war und wird bei mir nie die Rede sein.


    Dachboden wird konventionell verkabelt....Schalter Lampe fertig
    Geändert von dare (12.02.2013 um 00:01 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dare Beitrag anzeigen

    Dachboden wird konventionell verkabelt....Schalter Lampe fertig
    ... und dann kommst du abends heim, siehst das noch licht da oben leuchtet weil es jemand vergessen hat auszuschalten und ärgerst dich, das du es mit deinem Smartfon nicht ausschalten kannst und steigst die Treppen hinauf ...

    Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius

    Via Tapatalk

  6. #26
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dare Beitrag anzeigen
    Bis auf den Flur werde ich alles mit Schaltern statt Tastern realisieren.
    Dann kannst Du gleich den Vorschlag von Volker (#acht) übernehmen- so baut man das auch in manchen Anwendungsfällen industriell.
    Der macht aus der Schaltervariante noch das Beste!
    Der Weg über Schaltern macht die SPS mehr oder weniger zum Dodl.
    Programmierst Du darüber hinaus eine Lichtautomatik (für das ist die SPS ja gut) stimmen die Schalterstellungen nicht mehr mit dem Zustand der Licht- Kreise überein. In dem Fall würde ich mir sogar überlegen bei jeder Flanke, also auch 1->0 den Lichtkreis zu schalten, ist zwar auch nicht perfekt aber immerhin erhältst Du Dir die Möglichkeit der Automatik.

  7. #27
    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    99
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    .... stimmen die Schalterstellungen nicht mehr mit dem Zustand der Licht- Kreise überein...
    Na das kann ja kein Agument sein. Bei einer herkömlichen Wechselschaltung oder Kreuzschaltung kann man beim betrachten eines Schalters ja auch nicht darauf schliesen ob das Licht an ist.
    Oder eigendlich schon, sehe ich den Schalter nicht wird es wohl dunkel sein

    Ich habe bei mir in manchen Lichtkreisen sogar Schalter und Taster gemischt.
    Die Tasterflanken steuern ein (programierten) Stromstoßschalter.
    Die Schalterzustände gehen auf ein XOR zusammen mit dem Stromstoßschalter.

    Bei Schaltern würde ich auf Flankenauswertung verzichten.
    Geändert von S5-Bastler (12.02.2013 um 12:26 Uhr)

  8. #28
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Das Argument mit der Kreuzschaltung stimmt dann, wenn man auch bei einer negativen Flanke schaltet, so wie von mir beschrieben.
    SO wie er es vorhat, passiert es nämlich, dass wenn Schalter auf Eins ist, die Automatik den Kreis aber (übergeordnet) ausgeschaltet hat er nun auf Null und dann nochmals auf Eins schalten muss. Ist für mich daher schon ein Argument.

    PS: ich würde auch auf Schalter verzichten und das mit Tastern und Stromstoßschaltern lösen, aber er mag das wohl nicht mehr umbauen.
    Geändert von borromeus (12.02.2013 um 12:55 Uhr)

  9. #29
    dare ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    PS: ich würde auch auf Schalter verzichten und das mit Tastern und Stromstoßschaltern lösen, aber er mag das wohl nicht mehr umbauen.
    richtig erkannt

    Wollte schon mit den zur Verfügung stehenden Mitteln die Sache realisieren....


    sollte ich nach Jahren merken, die Not Funktion war überflüssig, wäre ein Umrüsten (wenns was bringt) auf Taster auch kein Thema...

  10. #30
    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich habe für meine Beleuchtung die hier (Elatko EDU12M-UC) statt Relais oder Stromstosschalter verwendet, da hat man alle möglichkeiten offen (parrallel zur SPS schalten, Zentraleingänge verwenden, Lichtzenerien programmieren etc.) und blickt auch noch nach Jahren durch.

Ähnliche Themen

  1. Hausautomatisierung Einselraumregelung Display
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 19:32
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 20:45
  3. Hausautomatisierung
    Von DerMatze im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 15:25
  4. Programmkonzept Hausautomatisierung
    Von forellengarten im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 09:40
  5. Hausautomatisierung Wetterdaten
    Von PBO-WE im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 18:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •