Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Thema: Eigentumswohnung Automatisieren

  1. #41
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin gerade dabei, meine komplette Heizung über die S7 laufen zu lassen. Inkl Mischersteuerung, Brauchwasser und allem drum herum....

    Ja, die Antriebe kannst du verwenden. Bei 1,8W is die Stromaufnahme sogar sehr gering...

    Allerdings solltest du dir auch mal überlegen, evtl analoge Stellantriebe zu verwenden. Macht die Regelung besser, aber ein Antrieb liegt auch bei ca 50€ pro Stück. Ich verwende einen davon in der Zuleitung zu meinem Wärmetauscher

    http://www.moehlenhoff.info/index.ph...V_Proportional

    Egal welche Version, immer stromlos geschlossen verwenden!

    Übrigens, dein Antrieb scheint ein Möhlenhoff zu sein, obwohl Theben dran steht...

  2. #42
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    438
    Danke
    135
    Erhielt 36 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Timmy80 Beitrag anzeigen
    Egal welche Version, immer stromlos geschlossen verwenden! .
    Wieso stromlos geschlossen (NC)?
    Bei sinnvollem Hydraulischem Abgleich meinte Installateur muss man nur "hin und wieder" zu machen. Habe daher NO (stromlos offen) gewählt. Weiterhin wäre im Falle von nem Steuerungsausfall die Bude zu warm und nicht zu kalt.

    Zudem mache ich im Sommer Kühlbetrieb und sperre da lediglich ein zwei Kreise und acht bleiben offen. Ist damit weniger "Energieverbrauch" als anders rum (ja ist nur Kleinvieh)

    Gruß ohm200x
    --
    ohm200x

  3. #43
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ohm200x Beitrag anzeigen
    Wieso stromlos geschlossen (NC)?
    Bei sinnvollem Hydraulischem Abgleich meinte Installateur muss man nur "hin und wieder" zu machen. Habe daher NO (stromlos offen) gewählt. Weiterhin wäre im Falle von nem Steuerungsausfall die Bude zu warm und nicht zu kalt.
    Ganz einfach, Radiatoren sind recht reaktionsschnell im Gegensatz zu Fußbodenheizung. Daher ist hierbei das Ventil übers Jahr gesehen, definitiv mehr geschlossen als offen. Also Energiesparender als ne NO Version. In dieser Kette hängt die Ansteuerung auch mit drinne also mehr Komponenten die bei einer NO Version dem Verschleiß unterliegen.

    Mit dem hydraulischen Abgleich hat das garnichts zu tun. Jeder Installateur, der das behauptet, finde ich sehr fragwürdig...

    Und im Bezug auf den Steuerungsausfall, wie lange ist sowas denn?? Wenige Minuten, in denen der Raum sicher nicht auskühlt. Den Testbetrieb bzw Projektierungsphase lasse ich mal außen vor. Außerdem ist der Antrieb mit nem Schnellverschluss am Radiator, den zu lösen dauert Sekunden...

    Fazit, energiesparender und verschleissärmer....

    Mein Standpunkt dazu

  4. #44
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    438
    Danke
    135
    Erhielt 36 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Timmy80 Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, Radiatoren sind recht reaktionsschnell im Gegensatz zu Fußbodenheizung. Daher ist hierbei das Ventil übers Jahr gesehen, definitiv mehr geschlossen als offen. Also Energiesparender als ne NO Version.
    Ich schließe mal aus den Aussagen, dass du hier von Radiatoren sprichst.
    Ich bin (als fast Neubauer) von Fußbodenheizung ausgegangen. Habe noch keine Statistik geführt, ob meine Ventile mehr offen wie zu sind.
    Wäre mal interessant. Da ich aber wie ich schon schrieb im Sommer auch die FBH zum Kühlen verwende sind die Ventile (bis aufs Bad) denke häufiger offen.

    Zitat Zitat von Timmy80 Beitrag anzeigen
    In dieser Kette hängt die Ansteuerung auch mit drinne also mehr Komponenten die bei einer NO Version dem Verschleiß unterliegen.
    Also bei mir hängen die Antriebe direkt auf der den digitalen Ausgängen. Ob der nun an oder aus ist dürfte glaube so keine große Rolle spielen, was Verschleiß betrifft.

    Zitat Zitat von Timmy80 Beitrag anzeigen
    Und im Bezug auf den Steuerungsausfall, wie lange ist sowas denn?? Wenige Minuten, in denen der Raum sicher nicht auskühlt. Den Testbetrieb bzw Projektierungsphase lasse ich mal außen vor. Außerdem ist der Antrieb mit nem Schnellverschluss am Radiator, den zu lösen dauert Sekunden...
    Wenn eine DO-Baugruppe ausfällt, muss ne neue her, NO-Antriebe bleiben dann auf dem Ventilkopf, die NCs musste, wie du selbst schreibst - mal schnell - abnehmen.

    Denke im großen ganzen dürfte NC oder NO auch wurst sein. Hab das "auf jeden Fall NC" nicht verstanden, weil ich mich bewusst für NO entschieden habe.
    --
    ohm200x

  5. #45
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    @ohm200x
    Klar, im Gründe is es wurst. Ich persönlich hab auch Fußbodenheizung und hab die nc Version. Da du auch kühlst, is das bezgl der Ansteuerung auch was anderes.

    Hier im Thread geht's aber wohl um Radiatoren, deshalb meine pro Argumentation zu nc.

    Ich hab zum Glück noch ne gebrauchte DO Karte in Reserve

  6. #46
    leiti008 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok danke für die Infos. Ja zwecks Analog, du hast doch gemeint so einfach wie möglich. Dann würde ich wida eine AO Karte brauche. Abgesehen kann ich nur am Heizkörper selber regeln. Habe sonnt keine Möglichkeit. Daher werden es 4 einfache Stellantriebe werde

    mfg

  7. #47
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Stimmt. Eine AO Karte ist dann auch fällig. Bei 4 Ausgängen würde eine Karte reichen...
    Aber auch mit normalen Antrieben biste schon gut dabei.

  8. #48
    leiti008 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich denke ich werde bei den normalen bleiben Achja, kennst du zufällig gute Tutorials um das Step 7 Programmieren selbst zu erlernen? Hab STEP 7 V11 installiert und dieses TIA Portal das bei der WIN CC Software dabei war. Hab mal ein par Videos auf der Siemens Seite angeschaut aber die sind mit 10min. doch sehr kurz um das vernünftig zu erkennen was der da macht

    PS: Ich hab zeit und keinen Stress

    mfg

  9. #49
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hmm, net wirklich... Besonders bezgl der v11 nicht. Ich bin selbst im TIA noch net fit. Ich arbeite noch mit der v5.5 und nicht TIA. Frag mal google, ich hab da leider keinen Tip.

  10. #50
    leiti008 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok danke, werde mich mal auf die suche begeben

Ähnliche Themen

  1. Archive Automatisieren
    Von ka1978 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 14:13
  2. Serieninbetriebnahme automatisieren
    Von AlexTh im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 19:54
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 14:17
  4. LOGO TD Meldetext automatisieren
    Von Prome im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 18:27
  5. Verknüpfungen in TwinCat-SystemManager automatisieren
    Von Controllfreak im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 18:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •