Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Hausautomatisierung, Lichtsteuerung über DALI

  1. #1
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und hoffe ich finde hier Unterstützung.

    Ich baue zur Zeit ein Haus und ich werde einiges über eine WAGO Steuerung automatisieren.
    Beim Thema Licht bin ich über DALI gestolpert was für mich sehr vielversprechend ausschaut.
    Leider ist mir Verbraucherseitig noch einiges unklar:
    Bei Niedervolt-Dimmern scheint alles recht einfach zu sein, da diese mit DALI Schnittstelle angeboten werden.
    Aber wie schaut es mit normalen Lampen aus? Irgendwie finde ich nicht die passenden "Gegenstücke".
    Was sind denn die gängigsten Komponenten/Hersteller für den 230V Bereich?
    Ich hatte mir z.B. einige Wand/Deckenleuchten ausgesucht, welche mit 230V E27 Sockel arbeiten und mit LED Birnen (z.B. Osram)
    ausgestattet werden sollten und mit und ohne Dimmfunktion mit integriert werden sollten.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Markus
    Zitieren Zitieren Hausautomatisierung, Lichtsteuerung über DALI  

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    190
    Danke
    17
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Es gibt zum Beispiel Dimmer für den Schaltschrank, die mit DALI angesteuert werden...

    Alternativ gibt es auch EnOcean-Tabletten, die in der Leuchte platziert werden können. Ist aber natürlich wieder eine andere Baustelle!

  3. #3
    Markus B ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Dimmer kenn ich, aber ich habe bis jetzt für den Anschluss klassischer 230V Lampen via DALI keine wirklich guten Komponenten gefunden.
    Nur von ABB gab es wohl mal ein Dali Relais Baustein..
    Wie macht man das sonst?
    Doch einzeln alles zum Verteiler ziehen und via Relais/Eltako auf der Hutschiene?


    Markus

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus B Beitrag anzeigen
    Doch einzeln alles zum Verteiler ziehen und via Relais/Eltako auf der Hutschiene?
    Im Prinzip ja.
    Ich hab auch noch keinen DALI UP-Dimmer für eine Schalterdose gefunden.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.271 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Ich habe mir gerade Philips Hue zugelegt, wäre das nicht eine alternative?
    Da hast du eine Brige (Gateway) was an deinen WLAN Router angeschlossen wird,
    mit dem du 50 Teilnehmer über dein Smartphone verwalten kannst.
    Die Teilnehmer sind LED Lampen mit E27 oder G10 Fassung und LED Lichterkette.
    Die Teilnehmer (Lampen) können 16Mio farben und können in sich selber ohne zusätzlicher
    Hardware dimmen.


    http://www.meethue.com/de-DE
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #6
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    190
    Danke
    17
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Es gibt DALI-Tabletten für Lichtschalter, die sind aber um Befehle zu senden und nicht zum empfangen.
    Aus meiner Sicht hast du 3 Möglichkeiten:
    1. Du führst alle Lampenleitungen zum Schaltschrank. Wie bei allen Gebäudesystemen (KNX, SPS, Loxone, usw...)
    2. Du verwendest Leuchten mit eingebauten DALI-Betriebsmitteln
    3. Du nimmst nicht DALI, sondern ein anderes System (EnOcean, Philips Heu, XComfort, usw...)

    Alternativ kannst du dich mal über Digitalstrom schlau machen... Hat dann aber nichts mehr mit deiner SPS zu tun.
    Ist ein System für sich und kostet auch etwas. (Sollte auch nur vom Profi installiert werden!)
    Geändert von egro (11.01.2014 um 21:39 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    438
    Danke
    135
    Erhielt 36 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Moin,

    Ich denke du suchst sowas:
    DALI SWITCH SO 3X6A/24 FS1http://www.lampen-raum.de/dali-switc...6a-24-fs1.html

    Gruß ohm200x
    --
    ohm200x

  8. #8
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Im Prinzip ja.
    Ich hab auch noch keinen DALI UP-Dimmer für eine Schalterdose gefunden.
    Das ist auch, selbst wenn es das gäbe, nicht sinnvoll.
    DALI ist nicht wirklich ein Mulitmastersystem, d.h. du
    kann nicht im WAGO-Rack und zusätzlich Lokal eine
    bestimmte Lampe dimmen.

    Daher:

    WAGO-Kopf dahinter die KNX-Klemme(n),
    ab besten gleich das KNX-Starterpaket kaufen.
    dahinter dann die DALI-Klemme(n)

    Da kann du dezentral die Taster über KNX einsammeln
    und zentral mit DALI dann L, N, PE, DA+ und DA- auf ein
    gemeinsames 5-adriges NYM-Kabel ablegen.
    Grüße Frank

  9. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Hallo Frank,

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Das ist auch, selbst wenn es das gäbe, nicht sinnvoll.
    DALI ist nicht wirklich ein Mulitmastersystem, d.h. du
    kann nicht im WAGO-Rack und zusätzlich Lokal eine
    bestimmte Lampe dimmen.
    Mir ist das ganze schon klar.
    Das eigentliche "Problem" ist viel simpler:
    Ich kenne DALI-Dimmer die in eine UP-Dose passen.
    Endweder sind es Dimmer für die Verteilung (Hutschiene), Dimmer für Deckeneinbau oder elektronische Vorschaltgeräte.
    Wenn man renoviert, dann wäre es manchmal einfach praktisch, wenn man nicht wegen jeder dimmbaren Leuchte zur Verteilung fahren müsste oder sonstwie "tricksen" müsste.
    Eine lokale Bedienung am Dimmer ist eigentlich gar nicht notwendig.

    Gruß und schönen Sonntag
    Dieter

  10. #10
    Markus B ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @ohm200x:
    Danke für den Hinweis.
    Allerdings muss ich bei diesen Preis sagen, dass ich doch lieber die Eltako Variante machen werde.
    Kennt ihr einen Stromstoßschalter, der auch eine Rückmeldung bietet?
    Bis jetzt sehe ich nur die Variante ein zweites Relais zu verwenden um die Rückmeldung an die SPS zu machen.
    Leider habe ich noch kein konkretes Produkt im Auge.

    Markus

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Lichtsteuerung up and down
    Von matti2013 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 02:52
  2. LOGO Lichtsteuerung
    Von RiDe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 11:49
  3. Wila Lichtsteuerung
    Von Imudo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 19:22
  4. Lichtsteuerung
    Von duesi im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 12:06
  5. flexible Lichtsteuerung
    Von Bender25 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 17:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •