Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Hausautomatisierung mit TIA S7 1200 und dezentrale Baugruppen

  1. #11
    goifalracer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.04.2015
    Beiträge
    226
    Danke
    33
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für eure Antworten,

    jeder von euch hat auf eine Art und Weise Recht.

    Bezüglich des wiederverkaufes habe ich schon drangedacht. Ich möchte alles so machen, das wenn die sps stirbt oder sich eben mal die Lebensumstände ändern und das Haus verkauft wird, alles auch konventionell funktioniert. Zu den Tastern für Lich und Rolos werde ich Nym Kabel ziehen und zwar in Leerrohren, damit man Sie auch mal gegen Buskabel austauschen kann. Falls die SPS ausfällt soll alles mit wenigen Brücken im Schaltschrank auch ohne SPS laufen, halt dann nicht mehr Automatisch.
    Ich werde das ganze für die Nachwelt auch dokumentieren, also Schaltplan zeichnen.

    Zum Punkt Heizung:
    An der Heizung selbst will ich nicht dran gehen, ausser die Fensterkontakte so Schalten das man in einem Raum, in welchen das Fenster geöffnet ist, die Heizung nicht einschalten kann.
    Und ein bisschen Messtechnik, Temp, Wärme usw.

    Ich möchte halt eine Siemens SPS einbauen, da ich da noch am mesiten Ahnung hab und ich bin sehr flexibel, das ist mir wichtig z. B. Frauenfaktor und Änderungen.

    @emilio

    Da du dezentrale Baugruppen verwendest, welchen Schaltschrank hast du für die ET Baugruppen verwendet? Gibts da Unterputz überhaupt was smartes?

    Zu dem Thema Shuttle PC:

    Ich hab bis jetzt nur mit TIA visualisiert.

    Du meinst die Visu übern Rechner laufen lassen und dann per VPN vom Tablet oder Smartphone drauf zugreifen. Damit spart man sich das HTML Skript, verstehe ich das richtig?

  2. #12
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    774
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Ich habe einen normalen Schaltschrank verwendet da dieser in einem Abstellraum montiert ist. Eine ET200 müsste auf eine Hutschiene passen, dann kannst du eine UP Schaltschrank verwenden.



    Du meinst die Visu übern Rechner laufen lassen und dann per VPN vom Tablet oder Smartphone drauf zugreifen. Damit spart man sich das HTML Skript, verstehe ich das richtig?
    JA

    Visus über SmartServer.

    http://w3.siemens.com/topics/global/de/industrie/zukunft-der-industrie/industrie-apps/wincc-smartclient/seiten/simatic-wincc-smartclient.aspx


    Schau mal in mein Projekt unten. Da ist ein Bild vom Tablet
    Geändert von emilio20 (10.06.2015 um 19:00 Uhr)
    Homepage Projekt smart home
    http://plcsmarthome.jimdo.com/


  3. #13
    goifalracer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.04.2015
    Beiträge
    226
    Danke
    33
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Respekt, ganze Arbeit.

    Hört sich interressant an, was ich bei Siemens gesehen habe kann ich den Smart Server auch über ein Siemens Panel nutzen, das ist das was ich wollte.

    Für mich wäre halt insteressant, was ich alles mit TIA Basic umsetzen kann. Ich sehe nicht ein das ich ein haufen Geld für das TIA Pof. ausgebe mir dann noch die Win CC RT hole mit vielen TAGs.

    Was hat dich die ganze Software gekostet?

  4. #14
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    774
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Geändert von emilio20 (10.06.2015 um 21:21 Uhr)
    Homepage Projekt smart home
    http://plcsmarthome.jimdo.com/


  5. #15
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    774
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

  6. #16
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @emilio
    Wozu Smartserver? Wenn das ganze sowieso nur auf einem PC läuft, tuts jeder VNC-Server den du im Internet finden kannst, wobei UltraVNC mein diesbezüglicher Favorit ist.

    @TE
    Mit TIA Basic kannst du alles machen, was die S7-1200 eben so kann, ohne irgendwelche Einschränkungen.
    Dann musst du dich halt entscheiden was du im Visu-Bereich haben willst ...
    Basic-Panel kannst du mit TIA immer projektierten.
    Mit TIA WinCC Comfort dann zusätzlich nocht Comfort-Panel.
    Mit TIA WinCC Advanced dann zusätzlich noch PC-Runtimes im WinCC Flexible Stil.
    Mit TIA WinCC Professional dann PC-Runtimes auf der Siemens WinCC Basis.

    Zu WinCC Advanced und Professional brauchst du dann auch noch Tagzahlabhängige Runtime Lizenzen, bzw. evtl. noch Archiv oder Rezeptlizenzen, ganz nach gusto.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 08:11
  2. Wohnungs-/Hausautomatisierung mit Hilfe des Webservers der S7-1200
    Von Jannes1987 im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 19:29
  3. Hausautomatisierung via S7-1200 für Smartphones
    Von Flipdajunk im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 12:11
  4. S7-1200 mit ET200S als dezentrale Pheripherie?
    Von buffi4711 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 21:30
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 20:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •