Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Hausautomatisierung mit TIA V13 und eine S7 1212C

  1. #31
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    830
    Danke
    255
    Erhielt 120 Danke für 87 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja, wenn ich dass hier so lese:

    Verkaufen und Programmieren das Zeug, wollen es aber nie privat Zuhause einbauen,
    viel zu unzuverlässig... lol, aber nem Kunden dreht ihr das Zeug an...
    gruss Markus

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mnuesser für den nützlichen Beitrag:

    dsoxygen (03.01.2016),UniMog (30.12.2015)

  3. #32
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mnuesser Beitrag anzeigen
    ja, wenn ich dass hier so lese:

    Verkaufen und Programmieren das Zeug, wollen es aber nie privat Zuhause einbauen,
    viel zu unzuverlässig... lol, aber nem Kunden dreht ihr das Zeug an...
    Ich bin schon so alt, das ich auch mit Relais automatisieren kann.
    Ich brauch diesen neumodischen Schnick-Schnack, wie SPS nicht.

    Jetzt aber mal ehrlich, wofür brauch ich eine SPS, wenn ich in ein
    Zimmer komme und nur das Licht anknipsen will.

    Mein Kessel hat die Regelung intregiert, wenn der nach 15-20 Jahren
    ausgetauscht werden muss, hat dieser eine neue Regelung intregiert.

    Um die Rolladen runter zu lassen gibt es auch fertige Lössungen:
    1. keine Rolladen.
    2. Gurte
    3. Lössungen von den Schalterherstellern.

    Ich habe übrigens Lössung 1.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #33
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    @RN

    Wenn ich nur das Thema Rollo (ich hab welche) aufgreife:
    Wochenschaltuhren für Rollos von den namhaften Schalterherstellern wären teurer gewesen als die komplette Wago-SPS.
    Dabei hätte ich nur einen Bruchteil der Funktionalität.

    Gruß
    Dieter

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    dsoxygen (03.01.2016)

  6. #34
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mnuesser Beitrag anzeigen
    ja, wenn ich dass hier so lese:

    Verkaufen und Programmieren das Zeug, wollen es aber nie privat Zuhause einbauen,
    viel zu unzuverlässig... lol, aber nem Kunden dreht ihr das Zeug an...
    Das ist kompletter Blödsinn. Die Sachlage ist völlig unterschiedlich.

    Wenn bei einem Kunden etwas defekt ist, wird es gewechselt, von ihm oder von mir. Nach 20 Jahren wird die Maschine verschrottet oder einem Retrofit unterzogen. Ein Haus sollte länger durchhalten und ohne Spezialisten zu reparieren und warten sein.

    PS: Und ja, wenn es um TIA geht, dann habe ich auch die Befürchtung, wir drehen unseren Kunden etwas an.
    Geändert von Ralle (31.12.2015 um 09:12 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #35
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Das kompletter ist Blödsinn.

    Wenn bei einem Kunden etwas defekt ist, wird es gewechselt, von ihm oder von mir. Nach 20 Jahren wird die Maschine verschrottet oder einem Retrofit unterzogen.
    Und genau das muss man, wie ich schon vorher mal schrieb, bei Homeautomation auch machen.
    Nehmen wir mal ein paar Beispiele aus den letzten Jahren:
    • TV-Verkabelung:
      Mein Haus ist Bj. 71. Damals gab es das klassische TV via Antenne.
      Ich hatte eine schöne Antenne auf dem Dach und dazu einen schönen Antennverstärker und von da ging es mit zu den einzelnen Räumen.
      Schön mit Durchgangs- und Enddosen.
      Dann kam Analog-SAT und die Verkabelung musste erneuert werden, da jetzt eine Stern-Verkablung notwendig war.
      Als nächstes kam Digital-Sat und somit eine neue Schüssel und ein neuer Multiswitch. Ein Teil der Kabel war auch nicht gut genug ... also wieder Kabeltausch.
    • Telefon:
      Begonnen hat alles mit der herkömmlichen Telefontechnik. Irgendwann kam dann ISDN und auch hier wurde die ganze Verkablung erneuert.
      ISDN ist tot die letzten Kabel hab ich dieses Jahr rausgezogen. Jetzt geht alles über Netzwerk mit VOIP.
    • Netzwerk:
      Das erste Netzwerk bei mir war Koax. Dann hab ich auf 100MBit hocherüstet und da überall neue Switche verbaut.
      Jetzt hab ich GBit und wieder alles erneuert.
    • Die normale Elektrik wurde auch bei jeder Renovierung geändert. Die Lebensumstände und die Nutzung der Räume ändern sich schliesslich.

    Fazit:
    Die Elektrik in einem Haus lebt und ist einem Wandel unterzogen.
    Eigentlich auch nicht viel anders als Maschinen und Anlagen

    Gruß
    Dieter

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    dsoxygen (03.01.2016),UniMog (31.12.2015)

  9. #36
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @Blockmove

    Ja, da magst du Recht haben, aber ich hab in meinem Haus 15 Jahre nichts verändern müssen und wenn der Käufer keine Änderungen an den Räumlichkeiten vornimmt (Mauern etc.), dann bleibt das auch noch 15 Jahre oder eher noch länger so. Das geht wirklich nur mit konventioneller Verkabelung und das halte ich immer noch für das Beste, ob ich nun Programmierer bin oder nicht.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #37
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    @Dieter,
    du rennst halt jeden Trend hinterher.
    Bei mir ist das anders, mein Haus ist
    am 6.5.1797 fertiggestellt und wurde
    bis ca. 1930 mit Kerzen beleuchtet.
    Dann sind ein paar Schiffsamturen mit
    Bakalit Schalter gekommen.
    Erst im Jahre 2003 sind ein paar Unterputz
    Schalter verbaut worden.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #38
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    @Helmut
    Tja Helmut, da magst du bestimmt Recht haben.
    Aber Schwaben sind halt Tüfftler.
    Und irgendeiner muss doch das Zeug eurer Klemmenmafia kaufen

    Guten Rutsch
    Dieter

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    mnuesser (31.12.2015)

  13. #39
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn man eine zentrale Verkabelung (NYM) hat kann man auch ohne großen Aufwand die Automatisierung entfernen und auf konventionelle Technik umstellen
    wenn das Haus verkauft wird........ wenn es denn wirklich sein muß.....
    Koppelrelais gibt es auch mit Hand-0-Automatik-Schalter falls einer glaubt die SPS geht mal in STOP.

    Guten Rutsch an alle

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    dsoxygen (03.01.2016)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 15:04
  2. Hausautomatisierung mit TIA S7 1200 und dezentrale Baugruppen
    Von goifalracer im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 21:35
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 06:17
  4. TIA S7-1212C mit V11 programmiert, mit V13 geändert
    Von kleiner mann im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 14:43
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 08:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •