Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Beckhoff BC, TwinCAT für Gebäudetechnik

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen!

    Das ist mein erster Beitrag im Forum. Daher können die Fragen teilweise sicher etwas basic sein.
    Ich projektiere derzeit eine Gebäudeautomation für einen Wellnessbereich. Das Projekt ist privat, also nicht kommerziell. Einige Aufgaben sind (u.a.):

    -Regelung von Wassertemperaturen
    -Steuerung der Pumpenanlage (Filterzeiten über Wochenzeitschaltuhr)
    -Regelung von Wasserniveaus
    -Möglichkeit des manuellen Eingriffs in alle Anlagenfunktionen (Ventile, Pumpen, ...)
    -komfortabele Visualisierung und Parametrierung der Prozesse

    Habe mich auf dem Markt umgeschaut:
    Erst wollte ich eine Moeller easy 822 verwenden, da ich damit schon erste Erfahrungen gesammelt habe. Zur Visualisierung gibt es das Titan-Display. Leider ist der Umfang an IO sehr begrenzt. Preislich wäre das alles nicht optimal und das Displays ist recht klein.
    Zur Zeit favorisiere ich die Lösung, einen Feldbuskontroller (Beckhoff BCxxxx) einzusetzen.
    Mein Ansatz ist, dass der Feldbuskontroller autonom alle Prozesse abwickelt (regeln, steuern, überwachen). Da Beckhoff ein breites Spektrum an K-Bus IO hat, habe ich nicht die Probleme, wie mit den easys. Programmieren möchte ich mit TwinCAT PLC und das Programm natürlich auf dem BC laufen lassen.
    Ein embedded PC mit Windows (2k oder XP) und ein Flatpanel mit Touchscreen übernehmen die Visualisierung und Parametrieriung. Dann könnte bei Bedarf auch der PC als Soft-SPS fungieren. Die Software der Visualisierung plane ich in VC++ zu machen.
    Ausserdem stehen somit alle Möglichkeiten einer PC-Platform (Entertainment, Kommunikation, SMS, email,...) zur Verfügung.

    Meine Fragen sind nun:
    -Wo kann man Beckhoff Komponenten beziehen?
    -Muss man TwinCAT PLC kaufen oder erhält man nach der Registrierung eine Vollversion?
    -Wie bekommt man die TwinCAT Bibliotheken (z.B. Regelungsbausteine)? Müssen diese gekauft werden?
    -Wie gestaltet sich der Datenaustasch der Feldebene mit der Prozessleitebene? (Transport von Prozessdaten von BC in VC++? Gibt es da fertige Mechanismen (OPC, ADM)?)
    -Gibt es eine günstige, leistungsstarke Alternative zur Visualisierung mit VC++?
    -Gibt es ähnliche Produkte anderer Hersteller?

    Soweit erst einmal. Habe noch einige weitere Fragen, die sich vielleicht im Verlauf noch klären werden.

    Swampler
    Zitieren Zitieren Beckhoff BC, TwinCAT für Gebäudetechnik  

  2. #2
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Landkreis Straubing-Bogen
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    schon mal an EIB gedacht.......
    vielleicht guckst du mal auf
    http://www.eib-userclub.de/forum/forumdisplay.php?f=4

    mfg

    Andreas

  3. #3
    Swampler ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Welchen Vorteil hätte EIB ggü. der angedachten Lösung?
    Hierbei benötig man doch zumindest spezielle Hardware zur Realisierung eines EIB-Interface am PC.

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Die Visualisierung sollte man mit .NET machen, das geht einfacher, wenn die Variablen auf festen Adressen liegen, kann man das Beckhoff-ADS-Protokoll benutzen. Ich denke, das ist sogar einfacher als OPC.

    >Meine Fragen sind nun:
    >Wo kann man Beckhoff Komponenten beziehen?
    Bei Beckhoff

    >Muss man TwinCAT PLC kaufen oder erhält man nach der Registrierung >eine Vollversion?
    Zum Entwickeln brauchst du keine Vollversion. Erst wenn du die Soft-SPS benutzen willst, kannst du einfach die Aktiverung eingeben.

    >Wie bekommt man die TwinCAT Bibliotheken (z.B. Regelungsbausteine)? >Müssen diese gekauft werden?
    Eine einfache PID ist dabei, es gibt allerdings auch besseres und das muss bezahlt werden.

    >Wie gestaltet sich der Datenaustasch der Feldebene mit der >Prozessleitebene? (Transport von Prozessdaten von BC in VC++? Gibt es >da fertige Mechanismen (OPC, ADM)?)

    OPC oder ADS. Mit .NET (C#,VB oder so) ist das einfach, wegen der Exceptions.

  5. #5
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bietet EIB Vorteile gegenüber SPS@home:
    Klare Anwort. Nein. Im Gegenteil. EIB ist ein reines Konfigurationstool.
    Freies Programmieren entfällt hier komplett.
    Also können keine eigenen Vorstellungen verwirklicht werden.
    Zumal wer würde sich heutzutage eine serielle Leitung ins Haus bauen.
    tzztzztzzz.

    @Swampler:
    Aber gugs du hier: http://www.sps-home.de.vu/
    Standard ist, wenn's doch nicht passt...
    Zitieren Zitieren EIB vs. SPS@home  

  6. #6
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    401
    Danke
    158
    Erhielt 74 Danke für 54 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    vielleicht ist ja das was für dein Projekt.
    www.lcn.de


    HDD
    Zitieren Zitieren Lcn  

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff Twincat
    Von AdrianS im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:33
  2. Beckhoff TwinCat ADS OCX und VB.net
    Von Parallax im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 15:31
  3. S7-300 für Gebäudetechnik
    Von ChrisD. im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 14:23
  4. Programmierer für Gebäudetechnik
    Von joergi_1 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 10:16
  5. ? -> TwinCAT mit Beckhoff NOV/DP-RAM
    Von Kurt im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 13:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •