Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Nur bestimmte LEDs in einem Streifen ansteuern

  1. #1
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Die Idee ist folgende:
    Ich habe mehrere Regale mit Fächern in denen T-Shirts usw. sind, die ich unabhängig mithilfe von LED Stripes aufleuchten lassen will.

    Es ist ein Regal mit 10 Fächern und 3 Ebenen. Ich möchte also für ein Fach nur die LEDs von cm 40 - 60 aufleuchten lassen oder von 100 - 120cm

    Gibt es eine Lösung wobei ich nicht 30 kleine Streifen verwenden muss, sondern einen langen bzw 3 Streifen nutzen kann, um ein bestimmtes Fach aufleuchten zu lassen?

    Die Steuerung ist in diesem Fall nicht ganz so wichtig. Ich habe einen Raspberry PI, Arduino und auch eine SPS zur Verfügung. Vorzugsweise würde ich gerne einen Raspberry verwenden.


    Hat jemand eine Idee wie das machen kann? Gibt es dafür bestimmte LED Streifen? Wie bestimmt man welche LEDs leuchten würden?
    Ich suche schon länger aber habe das nicht gefunden.

    Vielen Dank,
    Mick
    Zitieren Zitieren Nur bestimmte LEDs in einem Streifen ansteuern  

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    550
    Danke
    24
    Erhielt 61 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    Bei normalen LED Streife leider keine Chance.
    Du müsstest hingehen eine LED raus "Löten" die Leiterbahn unterbrechen, eine weitere Leitung dran machen... aber der Aufwand ist sicher größer als 30kleine Streifen...
    Was machbar wäre.. aber auch begrenzt und wahrscheinlich nicht von der Stange zu bekommen, also wieder mit Arbeit Verbunden.
    RGB LEDs. Du musst nur die LEDs so haben das quasi jede LED nur eine Farbe kann. Dann hättest du zumindest schon mal etwas. Aber wie gesagt eher unwahrscheinlich.
    Bevor du jetzt wochenlang suchst, schneiden, löten kleben...

  3. #3
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    924
    Danke
    105
    Erhielt 111 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Sowas hier ginge sicher auch ganz gut....
    https://shop.led-studien.de/de/pixel...-dmx-5m-60LEDs

  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu KingHelmer für den nützlichen Beitrag:

    hucki (29.12.2016),Loenne (10.01.2017),weißnix_ (29.12.2016)

  5. #4
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.096
    Danke
    156
    Erhielt 168 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Ich bin immer wieder begeistert, welch wertvolle Ressource dieses Forum doch ist.
    Vor allem, wenn einem als Einzelkämpfer die Ideen ausgehen

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu weißnix_ für den nützlichen Beitrag:

    hucki (29.12.2016),Loenne (10.01.2017)

  7. #5
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.354
    Danke
    397
    Erhielt 822 Danke für 665 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von weißnix_ Beitrag anzeigen
    Ich bin immer wieder begeistert, welch wertvolle Ressource dieses Forum doch ist.
    Vor allem, wenn einem als Einzelkämpfer die Ideen ausgehen


    Wie wahr, wie wahr!

  8. #6
    Registriert seit
    08.04.2009
    Beiträge
    56
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    ich nutzte die Streifen von dmx4all.de mit einer EL6581 wobei die von KingHelmer auch cool sind durch die "gröbere" Aufteilung benötigst Du hier nicht so viele Adressen.
    Noch was zu LED Streifen:
    - Stromaufnahme, die ist schon mal >1 Ampere/ Meter
    - Kühlung, sehr helle LED Streifen wenn möglich auf Metall oder Alu Streifen kleben damit ist die Wärmeabfuhr besser ergo auch die Lebensdauer
    - Wertige Netzteile, bei LED's sind nicht so Träge wir Lampen da sieht man Regelschwankungen oder Flimmern leider sehr deutlich

  9. #7
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    424
    Danke
    45
    Erhielt 33 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    wenn du raspi & arduino kannst, dann vielleicht mit :
    WS2812 5050 (suche das bei ebay)

    Prog. beispiele gibts wie sand am meer, oder mein versuchstprogramm für arduino.

    bedenke: viele Leds brauchen aber dann auch strom

    Beispiel 0,5m 72 Leds ca 4,5 A bei 5V:
    http://www.ebay.de/itm/50cm-72-RGB-L...IAAOSwY45UR0W8

    Vielleicht ein PC-Netzteil nehmen, könnte genug liefern.
    Welche Brücke man man schliessen muss (einschalten) ist im web auch ersichtlich.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  10. #8
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.024
    Danke
    383
    Erhielt 372 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Darfs auch was von Tinkerforge sein?

    https://www.tinkerforge.com/de/shop/...-bricklet.html

    Dazu noch:

    LED Stripes

    https://www.tinkerforge.com/de/shop/...ip-ws2812.html

    Masterbrick

    https://www.tinkerforge.com/de/shop/...ter-brick.html

    Und wenn es nicht via USB an z.B. den Pi soll eine

    WLAN Master extension:

    https://www.tinkerforge.com/de/shop/...extension.html

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  11. #9
    Postman ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Erstmal herzlichen Dank für die vielen Nachrichten.
    Eure Antworten haben meine Frage beantwortet.

    Ich habe gesehen, dass es LED Stripes gibt die kleine chips drauf haben, die man dann einfach z.B. mit einem Raspberry PI ansteuern kann.
    Hier ein Beispiel http://www.ebay.de/itm/like/25234829...&ul_noapp=true

    Danke und bis zum nächsten Mal!
    Weiter so!

  12. #10
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    424
    Danke
    45
    Erhielt 33 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    dickes 5V Netzteil nicht vergessen.
    I = P/U Bsp.: 50W/5V = 10A ( bei 5 Meter )

    Leistungsaufnahme: 10W / m
    LED-Quantität: 32 LED / m
    32 * 3 *0,02A = 2A
    2A * 5V = 10W
    also braucht eine Zelle mit rot,grün,blau 3*20mA + ein wenig für den chip.
    + raspi.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



Ähnliche Themen

  1. TIA Bestimmte Rezepturvariablen nur bedingt anzeigen?
    Von TempeltonPeck im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2016, 09:54
  2. LED Streifen mit B&R SPS ansteuern
    Von Wengerer im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 14:15
  3. OP77B Softkey Leds ansteuern
    Von Benni89 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 18:07
  4. LEDs einzeln ansteuern?
    Von Osiris im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 14:40
  5. nur bestimmte Pci-Karten? cp524--pc
    Von simon.s im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 19:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •