Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Zentralradio per SPS steuern, Haussteuerung

  1. #11
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    457
    Danke
    156
    Erhielt 39 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ADS_0x1 Beitrag anzeigen
    Bei mir läuft folgende Konfiguration:

    - Beckhoff SPS CX9020 mit TwinCAT 2
    - Sonos
    ... Chip und chap, Käptn Bald, Goofy und Max etc pp
    Hi,

    Macht das RPi noch mehr oder ist das nur dein Sonos Gateway?
    Könntest die Sonos nicht auch direkt über die OSCAT triggern?

    Wie kommst von der Haustüre/Sprechanlage auf die SPS oder das RPi?

    Danke im Voraus

    Gruß ohm200x



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    --
    ohm200x
    Zitieren Zitieren Zentralradio per SPS steuern, Haussteuerung  

  2. #12
    Registriert seit
    02.11.2015
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    151
    Danke
    18
    Erhielt 23 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hallo ohm,

    Ich habe hier mal meinen Aufbau skizziert:

    cx9020_mein_ausbau.jpg

    Auf dem Raspberry Pi läuft ein Alpine Linux mit der Sonos HTTP API von jishi und stellte zunächst nur den Sonos-Gateway dar, vollkommen korrekt. Da die API unter node.js läuft, habe ich noch einige andere Applikationen auf dessen Basis installiert.
    Momentan bin ich dabei, mit ioBroker zu experimentieren, da ich darüber meine Visualisierung aufbauen möchte. Schwanke aber auch noch, selbst etwas in HTML / JavaScript mit der TAME Bibliothek zu bauen, da ich dann die ModBus Schnittstelle zur Übertragung der Daten entfallen lassen kann. Leider habe ich bisher keinen Beckhoff-Hook gefunden, mit ich aus ioBroker heraus direkt über ADS auf Variablen zugreifen kann.

    Meine Türklingel ist eine TFS Diaog 301 von Auerswald. Würde aber wohl mit dem jetzigen Wissen einfach das TFS Universalmodul plus nehmen, dann ist man flexibel, was Positionierung und Design der Klingel angeht. So sieht das meines Erachtens schon n bisschen nach Knast aus. Leider gibt es IP-Türsprechanlagen nur für extrem teures Geld. Ich hoffe, dass hier aber bald Auerswald umstellt und ein Universalmodul für IP Baisis herausbringt - aber das ist jetzt etwas Offtopic.

    Die Klingel habe ich mit 2 Adern an den analogen Telefonport der Fritzbox geklemmt. Wenn jemand klingelt, dann klingelt halt das Telefon. Leider dauert das so gefühlt 10 Sekunden, bevor das Dingen losgeht. Also habe ich die anderen Adern der CAT7-Leitung hergenommen und gehe damit auf digitale Eingänge meiner Steuerung. Wenn es klingelt, greife ich direkt den Klingeltaster Ausgang ab und lasse im Esszimmer das Licht kurz flackern. Mit dem gleichen Signal löse ich dann auch das Abspielen der Lieder über OSCAT / http sonos aus. Das dauert ~3-4 Sekunden, bevor das anspringt. Ich denke, ich werde das mit dem Licht auch irgendwann sein lassen, ich bin ja (noch) nicht taub und meine Freundin nervt es einfach nur

    Kann man das nicht direkt über OSCAT machen....
    Klar, kann man! Aber (blöd, dass der Kerl nun aber geschrieben hat, oder?):

    Die sonos api hat einen automatischen Discover, unterstützt einen Haufen Funktionen (Clip, Say, diverse Kontrollfunktionen, etc. pp.). Diese werden alle relativ "stumpf" über einen http get getriggert. So definiere ich einfach nur für einen Taster ein
    Code:
    http://10.1.1.7:5005/Wohnzimmer/volume/+5
    und der macht das Teil lauter. Man könnte nun die TCP Befehle auch komplett in OSCAT / Codesys / TwinCAT nachbauen und dann ohne den rpi Umweg fahren... aber ganz im Ernst: Ich kenne mich nicht gut genug mit TCP Programmierung aus und wenn es schon etwas "fertiges" gibt, warum soll ich dann nochmal Stunden meiner Freizeit da rein stecken. Da ist mir das Kosten-Nutzen-Verhältnis einfach zu stark im Ungleichgewicht.

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ADS_0x1 für den nützlichen Beitrag:

    DeltaMikeAir (04.09.2017),NeuerSIMATICNutzer (17.04.2018)

  4. #13
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    457
    Danke
    156
    Erhielt 39 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Heute zufällig in der ETS (KNX Software) beim Start entdeckt:
    https://webshop.home-cockpit.de/Home...astersteuerung

    Finde allerdings nicht viel drüber. Preis Lt. Am....n 1300 EUR Zentralradio per SPS steuern, Haussteuerung

    Allerdings lustig, direkt mit Anbindung an Wago und Bechhoff beworben.

    (Und nein ich hab weder mit denen noch mit Be.....f zu tun)

    Gruß ohm200x


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    --
    ohm200x

  5. #14
    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Servus ADS_0x1,

    ich habe zufällig deinen Beitrag gefunden, da ich auch gerne meine Haussteuerung, die über eine CX9020 auf TwinCat2 läuft gerne in ioBroker integrieren möchte. Ich habe schonmal mit dem ADS-Proxy https://github.com/Sitebase/ads-proxy experimentiert, um so einen Übersetzer von ADS auf MQTT zu haben, aber das funktioniert aufgrund meiner Variablenvergabe wenn überhaupt nur sehr schwierig. Hast du etwas mit der TAME Bibliothek hinbekommen oder hast du zu ModBus gegriffen?

    Viele Grüße

  6. #15
    Registriert seit
    02.11.2015
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    151
    Danke
    18
    Erhielt 23 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Grüß dich!

    Ich habe mit TAME erfolgreich eine erste Test-Website gemacht - damit kann ich aber schon aktiv vom Sofa aus das Licht im EG steuern. Habe das mal in einem anderen Post beschrieben:

    TwinCAT WebService & tame3

    Ich habe aber leider immer noch den Webbrowser auf der CX laufen, mit dem IIS von Windows CE oder wie das auf der CX nochmal heißt. Da ich das Problem mit der Cross Site Scripting Prevention in habe, vgl. hier:

    Tame 4

    Ich würde auch gerne daran weitermachen, aber derzeitig habe ich einfach keine Zeit dazu. Momentan bin ich dabei meinen eds OneWire Ethernet Server von XML Abfrage auf LowLevel Interface Abfrage zu ändern... so könnte ich mehr als 22 Devices abfragen - aber das ist ein anderes Thema...

    Viele Grüße!

Ähnliche Themen

  1. SPS als Haussteuerung - Systemverhalten mit USV
    Von klaus313 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2016, 17:06
  2. Step 7 Haussteuerung über SPS
    Von Reiche1 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 08:22
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 19:55
  4. Bildschirm per SPS Steuern
    Von rerdma3s im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 08:26
  5. Visualisierung von SPS zu PC ? (Haussteuerung)
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 16:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •