Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Thema: Gebäudeautomation mit einer S7

  1. #21
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vipianer Beitrag anzeigen
    ich muß gestehen, für mich bot sich das System auch deswegen an, weil ich selbst in der VIPA-Entwicklungsabteilung arbeite

    ich habe selten soooo gelacht...

  2. #22
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Hi IBFS

    und zwar habe ich das System 200V als Steuerung und Touchpanels (alles von VIPA) verwendet. hat einige vorteile, die hier im thread gewünscht waren:
    Bitte geneuer lesen.

    Steht eigenlich ALLES im Text.

    Leider ! ?
    Gibt es keine Sektion für VIPA.
    Deshalb hat er es hier reingelegt.

    Nichts für Ungut, du tust ihn Unrecht/Verzerrst es
    Karl

  3. #23
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Nürnberg/Herzogenaurach
    Beiträge
    90
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    hallo IBFS
    ich wollte hier keine werbung für vipa machen, sondern mich in bezug auf gebäudeautomation austauschen; andere hersteller (wago, beckhoff, codesys allgemein) werden hier auch vorgeschlagen, ohne daß es polemische antworten hagelt. den hinweis, daß ich vipa-mitarbeiter bin, fand ich gerechtfertigt, da ich deswegen vielleicht nicht ganz objektiv bin und andere benutzer meine empfehlungen entsprechend bewerten können sollten.

  4. #24
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.262
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vipianer Beitrag anzeigen
    hallo IBFS
    ich wollte hier keine werbung für vipa machen, sondern mich in bezug auf gebäudeautomation austauschen; andere hersteller (wago, beckhoff, codesys allgemein) werden hier auch vorgeschlagen, ohne daß es polemische antworten hagelt. den hinweis, daß ich vipa-mitarbeiter bin, fand ich gerechtfertigt, da ich deswegen vielleicht nicht ganz objektiv bin und andere benutzer meine empfehlungen entsprechend bewerten können sollten.
    100% Ack. Ich finde, du hast da ganz korrekt gemacht.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #25
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    @Alle

    ..ich habe auch nicht immer Lust zum "liebsein"

    Gruß



    Zusatz:

    Ich hab mal weiter oben gelesen.

    Wenn man neubaut, sollte man Unterputzwandverteiler vermeiden.
    Die Verkablung ist dann sehr eng.
    Ich habe einen kleinen separaten Mini-Raum im Erdgeschoß, da das zentraler Liegt
    und nicht alle Kabel über zwei Etagen gezogen werden müssen.
    Ich empfehle einen

    Einzelstandverteiler,univers,IP54/II
    FA24S
    Schutzart IP 54
    Schutzklasse Schutzklasse II
    Breite 1050 mm
    Höhe 1850 mm
    Tiefe 275 mm

    Die Tiefe reicht auch für S7-300 CPUs aus und auch die
    Telekommunikation passt noch mit rein - zumindest fürs EG.
    Aber Achtung, man sollte die Schaltschranktemperatur
    egal was man nimmt - beachten.
    Hager - Dimmer EV102 , SPS usw. haben schon "etwas"
    Verlustleistung.
    Geändert von IBFS (16.08.2007 um 21:51 Uhr)

  6. #26
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vipianer Beitrag anzeigen
    ist der thread noch aktiv?
    Ist leider sehr still geworden - ich denke es traut sich kaum einer hier zu Posten, man wird schnell angegriffen als Bratwurst, die nichts beesseres zu tun hat. Anschließend folgt dann die Diskussion über die Sinnhaftigkeit eines solchen Vorhabens.
    Zitat Zitat von vipianer Beitrag anzeigen
    ich hab auch ein haus gebaut und natürlich auch einiges automatisiert
    Endlich noch jemand, der sich "outet"
    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Weswegen wird sich so an ne S7 geklammert ? Nur weil man sich nicht traut CoDeSys zu lernen (was überhaupt nicht schwer ist!) ?
    ...
    Aber... deutschland is leider "ver-siemenst"
    Ein Hausbau/Kauf ist privat ja schon eine Angelegenheit die erstmal zu schultern ist. Wer genug geld hat LÄSST EIB installieren und lebt mit den Mängeln.
    Ich habe gründlich drüber nachgedacht und habe dann die Lösung gewählt, die ich schon beherrsche.
    Nach Feierabend ne Wand einreißen, 3-6km Kabel ziehen, Decken abhängen, Schlitze klopfen, Böden verlegen,... und ganz nebenbei noch CoDeSys zu lernen hab ich mir nicht zugetraut (zumindest wäre dies ein nicht einschiebbarer Zeitfaktor gewesen).
    Für Beckhoff hätte eine große Anzahl an für die Gebädeautomation angepasste Klemmen gesprochen.
    Für Wago das Integrierte Webinterface zur Visualisierung (meiner Meinung nach das wichtigste Arument)
    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Ethernet ist integriert und in CoDeSys sind fertige Bausteine für Gebäudeautomation drin.
    100% ACK
    Da hast Du recht, und jetzt ist auch noch Oscat dazugekommen.
    Beckhoff UND Wago bieten auf ihren Webseiten sogar noch weitere Bausteine an.
    Das könnte sich die S7 Welt mal als Beispiel nehmen.
    Für Quereinsteiger ohne Vorbildung/belastung ist CoDeSys sicher die bessere Wahl.
    Zitat Zitat von vipianer Beitrag anzeigen
    ich muß gestehen, für mich bot sich das System auch deswegen an, weil ich selbst in der VIPA-Entwicklungsabteilung arbeite
    Wie wäre es, wenn Vipa sich dessen mal annehmen würde und ein wenig Webspace für Gebäudeautomationszwecke einrichtet?
    Passende FBs zum Downloaden habe ich bisher nicht finden können.
    Vipa preist seine Touchpanels ja schließlich auch für die Gebäudeautomatisierung an.

    Mittlerweile steht mein Hagerschrank nichtmehr in der Werkstatt, sondern ist in meinen 4Wänden im Einsatz.

    Ach ja,
    Die Simens 315-2DP mußte zwischenzeitlich einer Vipa Speed7 314ST-DPM weichen (leider war die 314SC nicht lieferbar).
    DER Kracher wäre, wenn das Webinterface der Vipa nebenbei noch für kleinere Visualisierungsaufgaben verwendet werden könnte - stelle mich gerne als Tester zur Verfügung!
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  7. #27
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Hager - Dimmer EV102
    Respekt, die sind nicht billig
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  8. #28
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    @edison


    gibt es den anderes brauchbares außer EV102

    nicht ELV oder sowas!

    EV102 dimmt Mischlasten und hat eine 1 - 10 Volt Eingang.

    Hab schon 6 und brauch noch 5 -7.

    Naja, im Großhandel ist es bezahlbar!

    Mehr Details zu den weiteren Vorteilen bei Interesse!


    Gruß

  9. #29
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Mehr Details zu den weiteren Vorteilen bei Interesse!
    Gruß
    Sry, konnte ich mir nicht verkneifen.



    ELV fällt sowiso flach und mit RoHs hat Conrad seinen brauchbaren 129804 Hutschienendimmer leider aus dem Programm genommen.

    Der Hager Dimmer ist wirkich das einzig Brauchbare für die Hutschiene.
    Hatte da mal was in einer Kirche realisiert mit einem Nikko Dimmer - war aber auch nicht billig.

    Günstig wirds erst im Bühnenzubehör, bevor da DMX eingesetzt wurde waren Anlalogsollwerte üblich, Daher unterstützen auch heute noch etliche Dimmer 10V Sollwert.

    Bei mir habe ich mit 19" 4Kanal Dimmerpacks 20 Lichtkreise realisiert, wobei immernoch 5 Kanäle auf ihren Einsatz warten.
    Alternativ gibt es auch Dimmerpacks für Montageplatten.
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  10. #30
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @edison

    Vorteile:

    1. Lokaler Taster mit Anzeige

    2. Begrenzungen (z.B. minmalWert 20% lokal Programmierbar auch ohne SPS)

    3. separater Rückmeldekontakt vorhanden (sonst bräuchte man ja ggf. ein Stromrelais AR12-001-230V von ELTAKO)

    3. Bei SPS-Einsatz hat man Notbedienebene


    D.h. ich habe einen Taster an den EV102 Eingang geklemmt und dann das Signal (230V) weitergeschliffen an die SPS.

    Schalter auf SLAVE --> SPS gibt Dimmwert vor

    Schalter auf LOKAL --> Tastendruck dimmt DIREKT den EV102


    Dadurch hoher W.A.F. (Frauenakzeptanzfaktor), denn wen irgendwas nicht geht, ist man nie da.
    Dann sagt man NUR "Schalte mal an allen EV102 auf LOKAL - das schafft jeder.

    ...

Ähnliche Themen

  1. Gebäudeautomation mit S 7
    Von Andy258 im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 15:24
  2. Gebäudeautomation mit Wago oder EIB
    Von Speedtriple im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 09:37
  3. Mit Beckhoff gebäudeautomation
    Von wonderfulworld im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 12:42
  4. Welches Touchpanel für Gebäudeautomation?
    Von cream3000 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 08:59
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •